Monatsarchiv: Juli 2013

Gold ist ein Himmelsgeschenk 2

Gold ist ein Himmelsgeschenk




Herrlich leuchtend ist Dein Glanz fasziniert mich gar und ganz edel, teuer, wunderschön – jeder will Dich strahlen sehn! Woher kommst Du, sag es mir! Du bist sicher nicht von hier. Blitzgeboren aus Neutronen wo die alten Götter wohnen. Gold entstand durch Kollision sterbender Sterne Gammablitz liefert Hinweise auf kosmischen Ursprung von Gold Wenn die dichten Sterne knallen, mächtig aufeinanderprallen, dann entstehst Du dort im All – Gammastrahlen-Sonderfall. Dein Geheimnis ist enthüllt. Umso mehr bin ich erfüllt von dem Zauber Deines Seins und der Fülle Deines Scheins. Gewidmet Carl Sagan, dessen Sternenstaub für immer strahlen wird, und der meine Leidenschaft...

Hey Schnecke, mach mich schön! 3

Hey Schnecke, mach mich schön!




Frauen (und zunehmend auch Männer) schmieren und kleistern sich ja Sonstwas ins Gesicht, damit die Haut zart, der Teint strahlend und die Gesichtskontur glatt wird. Dagegen ist im Sinne ewiger Schönheit und Jugend auch erst einmal nichts einzuwenden – solange die kosmetische Pflege-Prozedur nicht in Tierquälerei ausartet. Doch genau das liegt derzeit im gewohnt schmerzfreien Japan in gehobenen Kosmetikinstituten voll im Trend. Denn dort lassen sich die Reichen und die Schönen mit Schneckenschleim verwöhnen. Mitten ins Gesicht Um der Gesichtshaut Gutes zu tun, lässt man so etwa drei bis vier hübsche und adrette Weinbergschnecken darauf spazieren kriechen. Der Schneckenschleim, der...

Pinneberger Hartzer stinkt zum Himmel 2

Pinneberger Hartzer stinkt zum Himmel




Leben Sie von Hartz IV? Dann müssen Sie verdammt gut mit Geld umgehen können und außerdem ein dickes Fell haben, um auf Dauer Ihr Lächeln nicht zu verlieren. Während Ihnen das sprichwörtliche „dicke Fell“ hoffentlich mit in die Wiege gelegt wurde, könnte es um Ihre alltäglichen Finanzgeschicke schon etwas schlechter bestellt sein. Doch keine Bange: Das Jobcenter Pinneberg kann Ihnen da in feinfühliger Sensibilität und mit einem menschlich achtsamen Gespür für attraktive Geldspar-Möglichkeiten ebenso praxisorientiert wie lebenslustfreundlich unter die Arme greifen. Lesen Sie doch einfach mal deren leicht fasslichen „tollen Ratgeber“ 😯 Jobcenter Kreis Pinneberg: Ratgeber Arbeitslosengeld II erschienen oder...

Giftiger Kräutertee 6

Giftiger Kräutertee durch Pyrrolizidin-Alkaloide




(Giftiger Kräutertee) – Sommer, Sonne, starker Durst – da greift der gesundheitsbewusste Mensch gerne zu Kräutertee, um den eingeschrumpelten Flüssigkeitshaushalt wieder aufzufüllen. Schließlich ist Kräutertee ja so unermesslich gesund, dass man ihn sogar Babys, kleinsten und kleinen Kindern sowie Kranken und Rekonvaleszenten als wohltuenden Durstlöscher anbietet. Fencheltee, Kamillentee, Pfefferminztee, Melissentee – der entspannte und komplett jugendfreie Inbegriff ebenso milder wie gesundheitsförderlicher Labsal. Oder? ODER??? Von wegen! Giftiger Kräutertee! Sie haben es sich bei dieser zuckersüßen Einleitung wahrscheinlich schon gedacht: Ab sofort gehört auch Kräutertee auf die schwarze Liste. Weil es nämlich leider aufgrund eines allzu sorglosen Umgangs mit toxischen Substanzen...

Markennamen, die nicht gut ankamen 2

Markennamen, die nicht gut ankamen




Glauben Sie es, oder glauben Sie es nicht, aber es gibt Menschen, die fürstlich dafür honoriert werden, dass sie sich markante Markennamen ausdenken. Beispielsweise griffige Namen für bestimmte Fahrzeuge bestimmter Automobil-Hersteller, so wie den VW Golf. Wer da im Auftrag von Volkswagen auf den genialen Rufnamen Golf gekommen ist, der hat seine Sache wirklich gut gemacht. Andere Wortschöpfungen aus Werbeagenturen dagegen sind auch schon mal ein Griff ins Klo. Vor allem dann, wenn bei der Taufe des Produktes nicht berücksichtigt wurde, dass andere (Export)Länder nicht nur andere Sitten, sondern auch andere Sprachen haben. Zu Ihrer Belustigung und natürlich auch zu...

Kinoprojektoren sterben aus 1

Kinoprojektoren sterben aus




Die totale Digitalisierung der Kinos ist in vollem Gange. Während sich so mancher „kleine“ Kinobetreiber die schweineteure Umrüstung seines Bildwerferraums von analog auf digital weder leisten kann noch leisten mag, müssen große Lichtspielhäuser nun wohl oder übel in den sauren Apfel beißen, und ihre altgedienten Kinoprojektoren gegen futuristische Pixelschleudern und Festplatten-Türme tauschen. Mit dieser Entwicklung geht, das darf man sagen, eine Ära der Kinotechnik zu Ende. Und so ganz nebenbei wird damit auch das satte Rattern und Knattern mächtiger Kinoprojektoren aus den Ohren und den Köpfen des Kinopublikums verschwinden. Wer konserviert den Kino-Sound? Hier im WUNDERBLOG habe ich Ihnen ja...

Seltene Tiere: Der Hanfbär 0

Seltene Tiere: Der Hanfbär




Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bedienen auch Sie sich in schönster Regelmäßigkeit der auf Wikipedia zur freien Verfügung gestellten Schwarm-Intelligenz. Darüber sollten Sie allerdings nicht in Vergessenheit geraten lassen, dass es auch noch andere Online Informationsportale gibt, die Sie mit jeder Menge Wissen überraschen und begeistern möchten. Eines davon heißt Stupidedia. Dort können Sie sich beispielsweise über Wunder der Tierwelt informieren, die Sie in dieser frei erfundenen Form sonst nirgends gezeigt bekommen. Als kleines Beispiel dazu soll hier der Artikel über den Hanfbär aufgeführt werden: Der Hanfbär auf Stupidedia Ebenfalls höchst besuchenswert ist das stark satirische Portal Uncyclopedia. Aus aktuell...

Bochumer Rübennasen 4

Bochumer Rübennasen – au weia!




(Bochumer Rübennasen) Mögen Sie den ultraschrägen Humor der britischen Kult-Komiker-Truppe Monty Python? Zugegeben, es ist nicht jedermanns Sache, was dieses rabenschwarze Kleeblatt auf der Kinoleinwand zum Kichern komisch findet. Doch einmal mehr gilt, dass über Geschmack nicht zu diskutieren ist, und dass „chacun à son goût“. Getreu dieser beiden toleranten Maximen sollte es doch jedem deutschen Bürger freistehen, ob, und falls ja, an welchem Tag, er sich einen Film von Monty Python reinziehen will. Sagen wir mal, nur so zum Beispiel, „Das Leben des Brian“, dessen beliebtes und bekanntes Erkennungslied „Always look on the bright Side of Life“ schon so...

PsychoPuzzle: Geht ohne "Faktor X" wirklich gar nix? 0

PsychoPuzzle: Geht ohne „Faktor X“ wirklich gar nix?




Bestimmt kennen Sie diese hinreißenden Humor-Postkarten, in denen ein augenzwinkernd angestaubtes Fotomotiv durch einen ergänzten Sinnspruch für einen fröhlichen Lacher sorgt. Ich habe diese Postkarten mal für eine Weile gesammelt, bis ich gemerkt habe, dass das ein Fass ohne Boden ist 😉 und so habe ich meine Sammlung irgendwann aufgelöst, wobei ich die Glanzlichter natürlich schon noch behalten habe. Eine dieser Postkarten zeigt ein gemütliches Kaffeekränzchen, wo sich wohl gerundete Damen ihre Sahnetorte und ihr Likörchen bei bester Laune munden lassen. Darunter steht der Spruch: Wie wäre die Welt ohne Männer? Sie wäre voll mit dicken glücklichen Frauen. Dazu darf...

13 Bremsen für Ihren Geschäftserfolg 0

13 Bremsen für Ihren Geschäftserfolg




Sie sind selbstständig oder freiberuflich oder nennen sich schlicht und ergreifend „Ich-Konzern“? Dann sind Sie mit Sicherheit daran interessiert, Ihren Umsatz gesund wachsen zu lassen, und Ihre Auftragsbücher prall zu füllen. Wenn Ihr Angebot nachgefragt, Ihre Preise korrekt und Ihre Kunden mit Ihnen zufrieden sind, dann sollte das für Sie auch kein Problem darstellen. Oder vielleicht doch? Falls Sie trotz einer tragfähigen Geschäftsidee und dem Wunsch nach Erfolg noch sehr viel mehr Luft nach oben haben, als Ihnen das lieb ist, wäre es möglich, dass Sie als Unternehmer mit angezogenen Handbremsen unterwegs sind. Und ja: Der Plural „Handbremsen“ ist beabsichtigt....

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen