Monatsarchiv: Juni 2017

Kokosdeo erfrischt ganz natürlich 0

Sanftes Kokosdeo selbst gemacht

Ein DIY Kokosdeo ist die perfekte Alternative zu handelsüblichen Deodorants. Denn zum einen besteht selbst gemachtes Kokosdeo ausschließlich aus ganz natürlichen und schlichten Zutaten. Und zum anderen ist dieses Kokosdeo erstaunlich preiswert und erfreulich einfach anzumischen. Da freut sich der gestresste Geldbeutel mit der empfindlichen und anspruchsvollen Haut um die Wette. Hier also ein sommersonnenleichtes Rezept für natürliche Frische mit sanftem Duftfaktor. Kokosdeo: Die Zutatenliste Für das Kokosdeo als solches brauchen Sie die folgenden Zutaten. Und wahrscheinlich haben Sie die jetzt sowieso schon alle zu Hause vorrätig: 1 Teelöffel reines Natron (auch bekannt als „Kaiser Natron“ oder als „Bullrich Salz“),...

Subjektives Zeiterleben 0

Subjektives Zeiterleben als mentale Chance

Subjektives Zeiterleben ist reine Kopfsache. Denn subjektives Zeiterleben umschreibt die Tatsache, dass uns beispielsweise 15 Minuten beim Anschauen eines spannenden Films wesentlich schneller zu vergehen scheinen als 15 Minuten in der telefonischen Warteschleife einer Servicewüste. Wie es dazu kommt, dass objektiv messbare Zeiträume in den individuellen Köpfen so gar keine Normgrößen zu sein scheinen, ist schon seit langen ein fachübergreifender wissenschaftlicher Forschungsgegenstand. Hier möchte ich allerdings kein langweiliges Referat über den Stand der Literatur halten, sondern konkret beschreiben, wie ich persönlich das Phänomen „subjektives Zeiterleben“ für mich nutze. Und wer weiß? Vielleicht funktioniert das, was mir im Alltag hilft, ja...

Selbstmotivation für Selbstständige 0

Selbstmotivation für Selbstständige – ein Selbstcheck

Muss es eigentlich eine ganz spezielle Selbstmotivation für Selbstständige und/oder für Freiberufler geben? Immerhin ist diese Gruppe ja ihr eigener Herr oder ihre eigene Frau, während das gemeine Angestelltenverhältnis seine gegängelten Berufstätigen in ein vom Chef vorgegebenes Korsett zwängt. Oder etwa doch nicht? Tatsächlich ist bei näherer Betrachtung verblüffend schnell zu erkennen, dass Freiberufler und/oder Selbstständige sich selbst gegenüber so unbarmherzig, so streng und so rücksichtslos agieren, wie sie es keinem Vorgesetzten jemals auch nur ansatzweise erlauben würden. So wird der vermeintlich befreiende Ausbruch aus dem Angestelltendasein am Ende zu einer weitaus bedrückenderen Einkerkerung, die den Selbstständigen am Ende vernichtend...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen