Kategorie: MeckerEcke

Acht gute Gründe gegen eine Erdgeschosswohnung 2

Acht gute Gründe gegen eine Erdgeschosswohnung

Wer im Parterre zur Miete wohnt, oder dort eine Eigentumswohnung hat, wird es schon lange gemerkt haben: Ebenerdig zu hausen ist mit zahlreichen Nachteilen verbunden. Das einzige, was man unbeschwert genießen darf, sind die nicht vorhandenen lästigen Treppenstufen bis zur eigenen Wohnungstür. Aber dann hört es auch schon auf. Denn wer „ganz unten“ wohnt, wird sich bald auch so fühlen. Bevor Sie also den Fehler machen, sich nach einer Bleibe im EG umzuschauen, oder sich gar so einen Mühlstein als Eigentumswohnung ans Bein zu binden, sollten Sie die nachfolgenden Punkte als Ihre persönliche Checkliste betrachten. Wenn Ihnen keiner der nun...

Integrationspolitik à la Star Trek 1

Integrationspolitik à la Star Trek

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Leider schreiben wir immer noch das Jahr 2013, in dem wir noch nicht mal den Hauch einer Chance haben, aufgrund einer von unseren Raumschiffen erzeugten Warp-Signatur von den Vulkaniern irgendwie ernst oder zur Kenntnis genommen zu werden. Für zivilisierte und kultivierte Raumfahrernationen sind wir primitiv barbarisches Menschengezücht noch seeeeehr weit davon entfernt, zu halbwegs akzeptablen Gesprächspartnern gezählt zu werden. Autsch! Das tut weh in der selbst verliehenen Krone der terrestrischen Schöpfung 😈 Dabei hat der selige und von mir bis in alle Ewigkeit mehr als wertgeschätzte Gene Roddenberry weiß Gott alles nur Erdenkliche dafür getan, um...

Faxabruf-Abzocke: Welche Themen öffnen die Geldbörsen von TV-Deutschland? 3

Faxabruf-Abzocke: Welche Themen öffnen die Geldbörsen von TV-Deutschland?

Die modernen Handelswaren sind, ganz klar, Informationen. Natürlich nur dann, wenn es auch eine kaufkräftige und zahlungswillige Klientel für die feilgebotenen Erkenntnisse gibt. Und so sinnen und fahnden PR-Agenturen mit unverhohlener Gewinnerzielungsabsicht tagtäglich nach neuen Meldungen, deren mutmaßlich aufschlussreiche Lektüre sich viele Menschen einiges kosten lassen würden. Die Ergebnisse dieser Schatzsuche flimmern dann in Form von verbal reißerisch aufgestrapsten Angeboten als kostenpflichtiger Faxabruf-Service über die Bildschirme und Teletext-Seiten deutscher Fernseh-Haushalte. So sollen die kleinen Leute zum Kauf von angeblich höchst exklusivem Herrschaftswissen animiert werden, welches sich in Wahrheit jeder mit etwas Zeit und Interesse selbst (und dann selbstverständlich auch komplett...

Welche Tiere kann man essen? 2

Welche Tiere kann man essen?

Fleischliebhabern drohen saftige Lebensmittelskandale, soweit das Auge im Discounter reicht. Jüngst mussten wir alle der unappetitlichen Tatsache gewahr werden, dass Fury, Black Beauty & Co. nicht etwa auf einem Gnadenhof ihr erfülltes Leben wiehernd aushauchen, sondern als Füllung für Fertiggerichte gewissermaßen reinkarnieren, also in des Wortes buchstäblichem Sinn wieder zu Fleisch werden. Schockiert uns das wohl nur deshalb, weil man uns Rindfleisch angepriesen hat, uns aber dann doch bloß heimlich einen vom Pferd erzählt? Nein, das denke ich nicht. Meines Erachtens liegen die Wurzeln für den kollektiven Aufschrei des Bäumchen, äh, Rindchen wechsel Dich, an ganz anderer Stelle. Und die...

Soll ich politisch korrekt sein oder ehrlich? 2

Soll ich politisch korrekt sein oder ehrlich?

Kennen Sie noch die freundschaftlich frozzelnde Bezeichnung „Negerschweiß“ für frisch gebrühten schwarzen Kaffee? Dann werden Sie sicher auch schon den ein oder anderen Mohrenkopf oder Negerkuss dazu genascht haben. Doch bitte Vorsicht! Der öffentliche Gebrauch dieser intuitiv anschaulichen Spitznamen ist in den heutigen Zeiten nicht mehr opportun. Denn die Verwendung von Worten oder Wortbestandteilen, die als rassistisch, diskriminierend oder despektierlich aufgefasst werden könnten, ist politisch nicht korrekt und insoweit durchaus verboten. So wurden aus den mit Kakaoglasur überzogenen und aufgewaffelten Weichbaisers wahlweise Schaumküsse oder Schokoküsse. Das darf man schon noch sagen, ohne sofort irgendjemanden tödlich zu beleidigen. Und da wir...

Werbung in meiner Wahrnehmung 1

Werbung in meiner Wahrnehmung

Gleich vorweg: Ich mag Werbung gerne! Und zwar dann, wenn sie handwerklich gut gemacht ist, wenn sie mich interessant über echte Neuheiten auf dem Markt informiert und wenn sie mich zum Lachen bringt. Von dringend willkommenen Toilettenpausen während spannender Spielfilme auf privaten Fernsehsendern mal ganz abgesehen 😉 Der große Bohei, der bisweilen um Werbung gemacht wird (beispielsweise das „Cannes Lions International Advertising Festival“ mit seiner Cannes-Rolle oder „Das Jahr(Buch) der Werbung“), zeigt mir, dass ich mit meiner Freude an exquisiter Werbung wahrlich nicht allein dastehe. Und so finde ich mich als kleines Teilchen in einer großen Zielgruppe wieder, die mit...

Darf's ein Tüchlein mehr sein? 0

Darf’s ein Tüchlein mehr sein?

Lebt man in der reichhaltigen Konsumwelt einer freien Marktwirtschaft, dann stellt sich recht bald die Tendenz ein, als Kunde auf gediegen hohem Niveau zu jammern. Ich mache da absolut keine Ausnahme. Und im Moment habe ich mich auf die freche Bevormundung durch Feucht-Tücher eingeschossen, mit deren Hilfe ich dazu gezwungen werden soll, mehr zu verbrauchen, als ich eigentlich wollte. Kommen Sie schon – Sie alle kennen das! Und ich wette, dass sich jeder von Ihnen schon mal über eines der nachfolgend beschriebenen Szenarien geärgert hat. Feuchte Haushaltstücher gelten als schnelle und unkomplizierte Helfer in der Küche, wenn ganz schnell irgend...

Wo da Fone? 2

Wo da Fone?

Bei mir um die Ecke gibt es einen freundlichen und fairen Frisiersalon, der von seinen zufriedenen Kunden jeglichen Geschlechts und Alters immer wieder gerne frequentiert wird, mich eingeschlossen. Leider hatte das eingespielte Haarschneide-Team unlängst einen herben Verlust zu beklagen: Die Chefin und Inhaberin verstarb, zwar nicht unerwartet, aber plötzlich, an ihrem übermächtigen Krebsleiden. Nach einer Phase der Trauer und der Besinnung beschloss die Belegschaft des Frisiersalons einstimmig, den gut gehenden Betrieb im Sinne der Verblichenen fortzuführen. Da gab es nun natürlich einige Formalitäten zu erledigen. So musste zum Beispiel der bestehende Telefon-Vertrag mit Vodafone, der bislang auf die Chefin gelaufen...

Binnen-I bin ich nie 4

Binnen-I bin ich nie

Vorweg die Preisfrage, zu der Sie gerne jemanden anrufen können, wenn Ihnen gerade das i-Tüpfelchen auf Ihrem Allgemeinwissen weggekullert ist: Was ist ein „Binnen-I“? Wissen Sie nicht? Na gut – fragen wir mal das Publikum nach aussagefähigen Beispielen:     ZuschauerInnen SpielerInnen MitarbeiterInnen FahrerInnen BloggerInnen Haben Sie es in diesen seltsamen Wortgestalten gefunden, das Binnen-I? Ganz recht: Es ist der seltsam unmotivierte schmale lange Großbuchstabe inmitten eines durch das Ringen der Geschlechter verunstalteten Hauptwortes. Sollte Ihnen die Begrifflichkeit „Binnen-I“ für diesen heiligen Zweck allerdings nicht verblasen genug sein, dann dürfen Sie jetzt gerne die aristokratische Nase etwas höher nehmen und...

Kommt die Trinkwasser-Flatrate? 2

Kommt die Trinkwasser-Flatrate?

Der nachhaltige Umweltgedanke ist dem deutschen Bundesbürger inzwischen dermaßen gründlich eingehämmert worden, dass es nur so brummt. Wir sortieren gewissenhaft unseren Müll und waschen ihn sogar gegebenenfalls noch, bevor wir ihn sorgfältig getrennt der Entsorgung überantworten. Wir sparen Strom ohne Ende, indem wir es mit der Energieeffizienz und mit LED-Lichtquellen ohne nennenswerte Leistungsaufnahme auf die (Spannungs)Spitze treiben. Und wir sparen natürlich auch kostbares Trinkwasser ein, wo immer es nur geht. Natürlich wünschen wir uns für unsere aktive Sorge um die Umwelt auch ein kleines bisschen Dankbarkeit. Vielleicht in Form niedrigerer Rechnungen von den Versorgern. Doch dieser fromme Wunsch wird mit...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen