Kategorie: Netzfundstücke

0

Video-Web-Tipp: Rollin’ Wild

Sie lieben wilde Tiere, perfekte Animationen, professionelle „Computer Generated Images“ (CGI) und gute Unterhaltung? Dann habe ich heute den ultimativen Web-Tipp für Sie: Rollin‘ Wild: ROLLIN` SAFARI – what if animals were round? http://www.youtube.com/watch?v=yltlJEdSAHw In diesen Trickfilmen der absoluten Oberligaextraklasse gehen Kyra Buschor, Ännie Habermehl und Constantin Paeplow (Filmakademie Baden-Württemberg) der Frage nach, wie es wohl wäre, wenn Tiere rund wären. Und damit sind nicht etwa Kugelfisch & Co. gemeint, sondern ganz andere wilde Kreaturen, die man sonst nicht unbedingt als rund bezeichnen würde. Dabei bekommen Flamingos, Zebras, Gazellen, Geparden und sogar Krokodile ihr Fett weg, während sich der Betrachter...

1

Fragen Sie Ihr Spam-Orakel

Der Volksmund weiß zu berichten, dass man sich auch aus den Steinen, die einem das Leben schon mal gerne in den Weg legt, was Nettes bauen kann. Das gilt auch für Steine aus elektronischem Frühstücksfleisch, in Fachkreisen als „Spam“ bezeichnet. Spam ist ein Name für höchst unerwünschte Mails, die man nicht haben will, von Absendern, die man nicht eingeladen hat, und zu Themen, die so nötig sind wie eine Gallenkolik. Wohin also mit der täglichen Portion Spam auf dem Hintergrund der grundlegenden Erkenntnis, das immer alles irgendwie zu irgendwas gut ist? Klarer Fall: Spam kann, genau so wie Kaffeesatz oder...

1

Easy Blogging mit der Beckumer Textagentur Onlinetexte.com

Daniel Deppe lehrt auch Ihr Blog den Besucher-Magnetismus (Beckum) Bloggen macht Laune – wenn man es kann. Leider ist hier, wie so oft, vor den Erfolg der Schweiß gesetzt. Und sogar der wird vergeblich vergossen, wenn man weder die Kunst der Wortwahl noch die Kunst der Wortpresse beherrscht. Da hat schon so mancher mitteilungsfreudige, aber technisch und verbal stark geforderte Zeitgenosse die Waffen vorzeitig strecken müssen. Das ist deshalb besonders schade, weil in unserer Netzwelt Kommunikation alles ist, und jede Stimme die Chance bekommen sollte, gehört und geschätzt werden zu können. „Mit unserem WUNDERBLOG wollen wir zeigen, das Bloggen keine...

0

Großreinemachen im Internet

Den Frühjahrsputz im trauten Heim kennen Sie alle, und viele von Ihnen werden sich dieser säubernden und ordnenden jährlichen Grundreinigung wohl auch mehr oder weniger beflissen hingeben. Doch wie sieht es mit Ihrer Zucht und Ordnung im Internet aus? Ist das Netz voller Daten, die, was Sie hier und heute betrifft, das Verfallsdatum schon längst überschritten haben? Fliegen im WWW oder sonstwo auf den Servern dieser Welt noch Bilder von Ihnen rum, die noch nicht mal mehr Ihrem peinlichen alten Passbild ähnlich sehen? Und auf welche hölzernen Irrwege gerät jemand, der internett nach Ihnen sucht, weil der unter Ihrem Namen...

Erschaffen Sie Ihr eigenes Wordle™ 1

Erschaffen Sie Ihr eigenes Wordle™

Sie lieben die intuitiv anschauliche Optik von Tag Clouds? Sie sprechen und verstehen Englisch sehr gut bis ausgezeichnet? Und Sie haben einen zielsicheren Sinn für die verführerische Ästhetik von professioneller Gebrauchsgrafik? Dann ist es sehr gut möglich, dass Sie unter der Adresse http://www.wordle.net/create den heiligen Grafiker-Gral Ihrer Schriftführung finden. Denn unter dieser URL können Sie sich Ihre eigenen individuellen Tag-Cloud-Bilder mit den von Ihnen selbst bestimmten und gewünschten Worten selbst erzeugen. Und sollten Sie bis jetzt noch nicht recht wissen, was man mit so einer Darstellung so alles anfangen kann, dann sei Ihnen ein inspirativer Klick und ein Blick auf...

Bye Bye Internet 0

Bye Bye Internet

Internet surfen ist cool. Man lernt sehr viel, entdeckt neue Welten und findet manchmal sogar begehrte und kostbare Steine der Weisen. Andererseits allerdings kann das weltweite Netz auch ganz schön nerven. Zum Beispiel dann, wenn man online gemobbt wird, wenn längst veraltete Einträge ihre missliebigen Schleifspuren auf ewig ins Web geschabt haben, oder wenn man mal wieder einer fiesen Virenschleuder auf den Leim gekrochen ist. Wer hätte sich da noch nicht inbrünstig gewünscht, den Stecker ziehen zu können, damit das ganze Geraffel ein für alle Mal sein Ende findet? Wer würde da nicht mal gerne einen zornig strafenden Gott spielen,...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen