WUNDERBLOG - Lesen macht Laune

Cannabis aus eigenem Anbau für Schwerstkranke 5

Cannabis aus eigenem Anbau für Schwerstkranke

Im gutbürgerlichen Milieu wird Cannabis als hierzulande illegale Rauschdroge mit suspekten Subjekten assoziiert, die sich selbst samt ihrer potenziellen Arbeitskraft der Gesellschaft verweigern, um sich ungehemmt, schamlos und komplett der destruktiven Egomanie des ureigenen Lustprinzips zu ergeben. Bei dieser moralinsauren Schwarz-Weiß-Malerei wird leider gerne übersehen, das Cannabis ausgesprochen positive gesundheitliche Wirkungen hat, die von verantwortungsvollen Medizinern hoch geschätzt wurden und werden. Dazu zählen, unter anderem, die folgenden: – Bei Krebspatienten unter Chemotherapie vermögen es Cannabis-Präparate, die Übelkeit auf ein erträgliches Maß zu reduzieren, die Appetitlosigkeit in einen gesunden Hunger zu wandeln und die quälende depressive Verstimmtheit zu vertreiben, so dass...

BeckenBodenTurnen für Fortgeschrittene 1

BeckenBodenTurnen für Fortgeschrittene

Mal ganz ehrlich, so von Frau zu Frau: Machen Sie regelmäßig Ihre Beckenbodengymnastik? Prima! Denn natürlich wissen Sie, wie mannigfach die salutogenen Segnungen eines durchtrainierten Musculus pubococcygeus alias PC-Muskel alias Beckenbodenmuskel für Sie sind. Und neben Ihrer Gesundheit profitiert auch Ihre Lust an der Freude von einem PC-Muskel, mit dem Sie Nüsse knacken könnten. Doch wie kann frau ohne taugliches Sportgerät ihre Beckenbodenmuskulatur so stärken, dass gynäkologische Zipperlein keine Chance mehr haben? Zum weiblichen Glück ist diese Frage falsch gestellt, weil es hier sehr wohl Gewichte für das gesunde Glücksgefühl gibt. Einfach mal nach „Beckenboden Gewichte“ googeln und ovale Bauklötze...

Erschüttert, nicht gerührt 3

007 – Erschüttert, nicht gerührt

Als ein gar nicht mal so geheimer Geheimagent namens Bond – James Bond – seine ersten 007 Fußstapfen auf der Filmleinwand hinterließ, war die virile Welt noch in Ordnung. Der Held konnte literweise Wodka Martini trinken, ohne jemals an Zielsicherheit oder Schlagkraft einzubüßen, oder überhaupt auch nur minimal angeheitert zu wirken. Die schönsten Frauen lagen 007 in Scharen zu Füßen, allezeit für ihn bereit. Und auch nach durchliebten Nächten, lebensgefährlichen Fronteinsätzen oder bedrohlichen Begegnungen mit dem unglaublich Bösen imponierte ein James Bond als 007 immer kultiviert, voller Stil und ästhetischem Feingefühl und stets mit einem charmanten Scherzwort auf den Lippen....

2

Ordnungsamt, bitte kommen!

Eines ereignisreichen Tages musste meine Mietergemeinschaft zur Kenntnis nehmen, dass ein ziemlich schrottiger Transporter die vor dem Haus ausgewiesene Parkfläche großflächig belegte. Das wäre uns allen wahrscheinlich gar nicht weiter ins Bewusstsein gedrungen, wenn diese voluminöse Rostlaube nicht die Garage einer Mieterin fast schon grenzwertig zugestellt hätte. Nur noch unter großen Verrenkungen war es der durchaus fahrerprobten Dame möglich, ihren PKW für ihre Zwecke zu nutzen. Und so hofften wir alle darauf, dass diese verbeulte Grotte, die unserer lieben und geschätzten Nachbarin das Leben schwer machte, bald wieder abziehen würde. Tat sie aber nicht. Die Wochen (!!!) zogen ins Land,...

Wunderblog Weihnachtsgedicht 0

Wunderblog Weihnachtsgedicht

Heiligabend – nicht mehr weit, jetzt ist bald Geschenkezeit! Sieh nur, wie sie alle laufen, die Präsente einzukaufen. Einzelhandel, freue Dich, Kassen klingeln weihnachtlich. Viele haben keine Lust – Einkaufszentrum? Blanker Frust! Trotzdem rennt man kreuz und quer, immer schneller, immer mehr sammelt man geschickt zusammen was dann landet unter Tannen. Warum lassen wir uns jagen von den Wünschen satter Blagen? Wer glaubt an den Weihnachtsmann, wenn er Eltern haben kann, die ihr schwer verdientes Geld opfern für die Weihnachtswelt? Fest der Liebe, was ist los? Wo blieb Deine Schönheit bloß? Müssen wir das Glück erkaufen, im Verpackungsmüll ersaufen, kann...

Plymouth Fury 4

Filmautos zum Verlieben

Üblicherweise sind es die Stars aus Fleisch und Blut, die an der Kinokasse über den Erfolg oder den Misserfolg eines Films entscheiden. Doch oft setzen hier auch automotive Schönheiten mit Chrom, Lack und Leder ihre unverwechselbaren Akzente, die sie bald zu den eigentlichen Publikumslieblingen avancieren lassen. Zu diesem illustren Automobilclub der Cineasten zählen beispielsweise der schneeweiße tiefseetaugliche Lotus Esprit von James Bond („Der Spion, der mich liebte“), aber auch der tolle VW-Käfer Herbie, der den Disney-Studios Ruhm und Anerkennung einbrachte und mit Vollgas jede Menge Geld in die Kassen der Lichtspielhäuser spülte. Wenn man einmal anfängt, alle bisher über die...

Winter-Haiku (Fuyu) 2

Winter-Haiku (Fuyu)

Wissen Sie, was ein Haiku ist? Falls nein, lohnt es sich jetzt allemal, danach zu googeln, oder mal hier http://blog.heimische-wildpflanzen.de/beim-wort-genommen-wenn-fruhjahr-und-sommer-haiku-spriesen-lassen/ literarische Witterung aufzunehmen. Denn auch im Winter haben Lyriker Lust, ihre poetischen Gedanken zu Gehör (oder, wie in diesem Fall, zu Geäug) zu bringen. Natürlich soll es an dieser Stelle nicht an klirrend kalten Kostproben der kulturellen Kunst fehlen: Für den alten Mann ist es selbst am Feuer schwer, sich warm zu halten. Schnee auf hartem Eis. Ein Eichhörnchen tanzt fröhlich, eine Nuss im Maul. Ein frierender See. Die Enten, die hier leben – wo bleiben sie jetzt? Im kahlen...

Oh weh, der Schnee! 1

Oh weh, der Schnee!

Früher oder später musste es ja soweit kommen, und nun ist es leider tatsächlich so weit: Deutschland liegt mal wieder unter einer weitflächig ausgebreiteten Schneedecke begraben. Und ich sag es Ihnen ganz ehrlich: Ich kann Schnee überhaupt nicht leiden! Schnee bedeutet für mich extremes Unbehagen auf meinen alltäglichen Wegen, frostige Kälte, Glättegefahr, hohes Unfallrisiko auf auch ansonsten schon von nicht übermäßig vorausschauend agierenden Fahrern bevölkerten Straßen, dreckigen PitschePatscheMatsch und Horden von mental geforderten Blagen, die das sperrfeuernde Bombardieren unschuldiger Passanten mit eishart gekneteten Schneebällen wahnsinnig witzig finden. Ich hab wirklich schon besser gelacht. Schnee bedeutet aber auch frühmorgendliches Freischaufeln von...

Liebesgrüße an meine alte Tante JU 5

Liebesgrüße an meine alte Tante JU

Manchmal hat man mit seinem Wohnort einfach Glück. So wie ich. Denn da, wo ich einmal lebte, und da, wo ich heute weile, kann ich sie bei sommerlich schönem Flugwetter regelmäßig über mir im Rundflugmodus dröhnen hören: Meine geliebte Tante JU. Mir ist wohl bewusst, dass meine innige Zuneigung zu diesem Flugsaurier nicht unbedingt typisch für das weibliche Geschlecht ist. Und so mag es denn auch den mentalen Prozessen hinter der zerfurchten Denkerstirn eines Psychoanalytikers vorbehalten bleiben, zu klären, warum mich die JU52 in Bild und Ton schon grenzenlos fasziniert hat, seit ich ein kleines Mädchen war. Mich persönlich interessieren...

3D-Beamer: Hervorragendes fürs Heimkino 1

3D-Beamer – Hervorragendes fürs Heimkino

Derzeit sehen wir ein großes Kinosterben. Das liegt nicht daran, dass keine sehenswerten Filme mehr produziert werden. Vielmehr ist es dem Umstand geschuldet, dass immer mehr Heimkino-Enthusiasten lieber zu Hause entspannt zu Popcorn und Nachos greifen, anstatt sich in einem Kinopalast für saftige Eintrittspreise über Sitzriesen, Handyabschaltvergesser und dreckige Toiletten zu ärgern. Natürlich ist die Kinobranche bestrebt, durch Features, die man zu Hause nicht erleben kann, einen Besuch im Cineasten-Palast doch wieder attraktiv (und vor allem unumgänglich) zu machen. Dazu zählte auch die Wiederentdeckung und technisch aufwändige Runderneuerung des 3D-Films. Doch kaum haben „Avatar“ & Co. sämtliche Besucherrekorde gebrochen und...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen