Markiert: Dextromethorphan

0

Mit Hustenstiller gegen Typ2-Diabetes

Vor einiger Zeit wurde hier im WUNDERBLOG unter der Überschrift Robo Tripping – High durch Hustenstiller von der eher ungesunden Möglichkeit berichtet, wie man sich mit rezeptfrei erhältlichen Hustenstillern die Birne billig zudröhnen kann. Dabei spielte der Wirkstoff Dextromethorphan die psychotrope Hauptrolle. Nun hat sich herausgestellt, dass diese Substanz noch viel mehr kann, als quälenden Hustenreiz zu unterdrücken und/oder die kleinen grauen Zellen zum grooven zu bringen. Denn Wissenschaftler haben ganz nüchtern in kontrollierten Studien nachweisen können, dass Dextromethorphan sowohl die Insulin produzierenden Zellen strukturell kräftigt, als auch die Insulinproduktion selbst wirksam ankurbeln kann. Oder anders formuliert: Frei verkäuflicher Hustenstiller...

1

Robo Tripping – High durch Hustenstiller

Manche Arzneimittel sind verschreibungspflichtig, manche nicht. Bei jenen Medikamenten, die sich verantwortungsvolle Menschen ohne Rezept in der Apotheke kaufen können, muss also darauf vertraut werden, dass die individuelle Anwendung sehr gewissenhaft nach den Vorgaben des Beipackzettels oder des Apothekers erfolgt. Denn andernfalls kann auch rezeptfrei erhältliche Medizin großen Schaden anrichten. Nun gibt es aber jene Zeitgenossen, die es ganz zielgerichtet darauf abgesehen haben, sich mit völlig legal käuflichen Apothekenprodukten – und unter Missachtung jeder Gefahr – mithilfe der bekannten Risiken und Nebenwirkungen in veränderte Bewusstseinszustände zu katapultieren. Und das funktioniert auch ganz hervorragend, so lange es dem Anwender komplett wumpe...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen