Wunschkugel – Weißmagisches zur Adventszeit

Sie können Ihre persönlichen Wünsche aufschreiben und dem Weihnachtsmann schicken. Doch ob dieser Brief dann wirklich beim richtigen Empfänger ankommt? Besser ist es, eine individuelle Wunschkugel mit alledem voll zu packen, was Sie gerne hätten, und diese Wunschkugel dann ins Universum zu entlassen, wo sie von ganz alleine die perfekte Zieladresse finden wird. Das geht zauberhaft leicht und kann Wunder wirken. Darum liefert Ihnen der WUNDERBLOG hier gerne auf das wunschmagische Stichwort hin die passende Anleitung

So funktioniert Ihre Wunschkugel

Wunschkugel

Wunschkugel

Haben Sie eine lebendige und bildstarke Vorstellungskraft? Dann ziehen Sie sich bitte an einen ruhigen und ungestörten Ort zurück, nehmen eine bequeme Position ein und schließen Ihre Augen. Jetzt ist Ihr „inneres Sehen“ gefragt. Lassen Sie vor Ihrem geistigen Auge eine strahlend schöne Kugel in Ihrer persönlichen Lieblingsfarbe (oder auch mehrfarbig, ganz wie Sie möchten) entstehen. Je mehr diese Kugel strahlt und leuchtet, desto besser. Sobald Sie dieses wunderbare Gebilde deutlich sehen können, fangen Sie an, Ihre Wünsche in der Wunschkugel abzulegen. Das kann in Form laut gesprochener Worte geschehen, Sie können aber auch gerne stille Gedanken, positive Gefühle und vorgestellte Bilder in die Kugel packen. Sobald Sie alles, was Sie an Wünschen erfüllt haben möchten, in Ihrer Wunschkugel verstaut haben, sollten Sie als letztes noch ein Bild hinzufügen, auf dem das Ergebnis der Wunscherfüllung visualisiert ist. Nur Mut! Dazu sind Wünsche ja da

Ist Ihre Wunschkugel fertig gepackt, lassen Sie sie in Ihrer Vorstellung abheben und in den Himmel fliegen. Folgen Sie der sanft davon schwebenden Kugel mit Ihren Blicken, bis sich das strahlend schöne und leuchtende Gebilde endgültig im kosmischen Blau verliert. Ab jetzt wird die von Ihnen „programmierte“ Wunschkugel aus eigener Kraft genau jenen Adressaten aufspüren, bei dem Ihre Wünsche optimal aufgehoben sind. Nun können Sie schonmal im Voraus DANKE sagen, denn die positive Kraft der Dankbarkeit wird Ihre Order beim Universum bestimmt beschleunigen

Eine Wunschkugel zum Anfassen

Sollte die aktive Imagination nicht zu Ihren Stärken gehören, dann können Sie sich Ihre Wunschkugel auch ganz einfach aus einer Seifenblase basteln. Alles funktioniert ganz genau so, wie oben ausgeführt. Nur dass Sie diesmal nicht eine imaginierte Kugel, sondern eine real existierende Seifenblase mit Ihren Wünschen energetisch aufladen. Pusten Sie dazu ganz einfach Ihre Wünsche zusammen mit Ihrem Atem in die Seifenblase hinein, und schauen Sie dem zarten Gebilde hinterher, wenn es sich vom Wind davon tragen lässt. Das ist wirklich ein traumhaft schönes Ritual.

Jetzt müssen Sie nur noch abwarten und den Dingen ihren Lauf lassen. Und wer weiß? Vielleicht kommt das, was Sie Ihrer Wunschkugel mitgegeben haben, ja noch rechtzeitig zum Fest ganz konkret bei Ihnen an

– Carina Collany –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen