Autor: Daniel Deppe

Probleme mit dem Kreuz 0

Probleme mit dem Kreuz

Das Kreuz, an welches Jesus der Überlieferung nach geschlagen wurde, ist seither das Sinnbild der christlichen Religionen. Fromme Menschen tragen es als Schmuckstück um den Hals, Ordensleute haben entsprechende Anstecker an ihrer Kleidung, und in vielen Stuben hängen Kreuze als Ausdruck des dort gelebten Glaubens an den Wänden. Von den kirchlichen Kruzifixen ganz zu schweigen. Das Symbol von Vergebung, Tod und -schlussendlich- Wiederauferstehung ist in unserer westlichen Welt nahezu allgegenwärtig. Grund genug, sich einmal ein paar Gedanken über das Jesus-Kreuz zu machen. Um die Osterzeit werden fast alle TV-Kanäle mit Monumentalfilmen bestückt, die in epischer Breite und mit unglaublicher Ausstattung...

Wie frischer Brotduft Ihren Geldbeutel öffnet 1

Wie frischer Brotduft Ihren Geldbeutel öffnet

Im Lebensmittel-Discounter meines Vertrauens hat kürzlich eine integrierte SB-Back-Station eröffnet. Dafür haben die ihren Laden so richtig umgebaut und erheblich erweitert. Hinten kann man die diversen blitzblank sauber gehaltenen Backöfen sehen, in denen pausenlos frisches Brot und frische Brötchen so richtig heiß gemacht werden. Und vorne sind dann die Verkaufsregale, in denen die fertig gebackenen Köstlichkeiten der Kundschaft hygienisch einwandfrei zur Selbstbedienung angeboten werden. Es ist eine wahre Augenweide, gleich, wenn man da reinkommt. Und dieser Duft! Dieser herrliche köstliche unwiderstehliche Duft von frisch gebackenem Brot und knusprigen Brötchen. Da greift man nicht nur als Foodporn-Fan gerne und reichlich zu....

Food Porn - die Lust kommt mit dem Essen 1

Food Porn – die Lust kommt mit dem Essen

Liebe geht, so weiß es der Volksmund, durch den Magen. Doch bevor der Magen zu seinem Recht kommt, isst erst einmal das Auge mit. Und das Auge lässt sich von einem appetitlich zubereiteten Essen genauso gerne und genauso leicht verführen wie von einem sichtbar aufreizend entgegenkommenden potenziellen Bettpartner. Was lag da näher, als für Bilder, die dem Auge das Wasser im Mund und auch anderswo zusammenlaufen lassen 😉 den einprägsamen Begriff Food Porn zu erfinden? Unter “Food Porn” hat man sich eine visuell verherrlichende und anregend atemberaubende optische Präsentation einer Speise vorzustellen. Das hierbei so lasziv abgebildete Essen kann eine...

Einfach mal "Gott" spielen 0

Einfach mal “Gott” spielen

Ich bin ein bekennender Star-Trek-Fan. Sie auch? Dann kennen Sie bestimmt die schillernde Figur des allmächtigen “Q” aus der “Next Generation”. Falls Sie “Q” aber nicht kennen sollten, so möchte ich ihn als eine Lebensform beschreiben, die alles, aber auch wirklich ALLES (!!!) tun und realisieren kann, was sie möchte. Und die, um die Menschlein nicht zu erschrecken, sich der Crew der Enterprise stets in der Gestalt eines charmanten Mannes (brillant maliziös verkörpert von John de Lancie) nähert. Wann immer “Q” bei Star Trek auf den Plan tritt, kann der Zuschauer mit wahrhaft magischen bis göttlichen Wendungen in der fantastisch...

Zauberkunst - jetzt auch für Hunde 0

Zauberkunst – jetzt auch für Hunde

Zauberkünstler beherrschen ihr traditionsreiches Handwerk, wenn sie uns gewöhnlich Sterbliche zum Staunen bringen können. Wenn dem Publikum der Atem stockt und wenn sich jeder fragt, wie das absolut Unmögliche gerade eben vor den eigenen Augen geschehen konnte, dann hat der Magier sich als Meister seines Metiers bewiesen. Und donnernder Applaus ist dann des trickreichen Künstlers wohl verdienter Lohn. Besonders gerne lassen Zauberer Dinge verschwinden. Das können sehr große Dinge sein, wie lebende Elefanten, Güterzüge oder gar die Freiheitsstatue. Das können aber auch sehr kleine Dinge sein, wie beispielsweise – Hundekuchen. Nun könnte man sich fragen, welche Sorte von Zuschauern sich...

Deutsche Digitale Bibliothek - Kultur für Alle 0

Deutsche Digitale Bibliothek – Kultur für Alle

Es soll ja Menschen geben, und das nicht zu knapp, die mit dem Thema “Kultur und Kulturgeschichte Deutschlands” so ihre Probleme und Berührungsängste haben. Die einen verspüren schlicht keine Lust, sich zu gefühlt muffigen Museen oder in trocken staubige Bibliotheken zu begeben. Die anderen, zumeist “Digital Natives”, wollen ihre Informationen entweder im Internet oder gar nicht vorfinden. Und wieder andere haben, aus welchen Gründen auch immer, persönliche Berührungsängste oder Hemmschwellen, wenn es um die aktive Auseinandersetzung mit Deutschem Kulturgut und Kulturschaffen geht. Glücklicher Weise sind seit kurzem all diese individuellen Gründe, einen Bogen um deutsche Kultur zu machen, auf ebenso...

Schätzelein, Du schnarchst! 0

Schätzelein, Du schnarchst!

Leidgeprüfte Bettgenossen wissen es längst: Frauen können mindestens ebenso laut, ausgiebig und unerbittlich schnarchen wie Männer. Und schnarchende Frauen sind leider kein Einzelfall. Wie die Forschung jetzt festgestellt haben will, holzen etwa 25% aller Schläferinnen im Lebensalter zwischen 30 und 40 Jahren sowie knapp die Hälfte aller “Golden Girls” jenseits der 60 jede Nacht mit ohrenbetäubender Regelmäßigkeit die Reste des Regenwaldes ab. Sollten auch Sie zu den nächtlichen Ruhestörerinnen gehören (oder mit einer solchen das Nachtlager teilen), dann könnten die folgenden Tipps vielleicht wieder die ersehnte erholsame Ruhe ins Schlafgemach bringen. ➡ Nasenflügel ausbreiten Das häufig vorkommende Nasenflügel-Ansaug-Phänomen kann die...

Abgezockt auf Ebay Kleinanzeigen 2

Abgezockt auf Ebay Kleinanzeigen

Ich bin, wie viele von Ihnen bereits wissen, ein leidenschaftlicher Fotograf, der für ein gutes Motiv weder Kosten noch Mühen scheut. Noch nicht einmal eingefrorene Finger schrecken mich ab, wenn es darum geht, die Stimmung eines Augenblicks für die Ewigkeit festzuhalten 😉 Eiskaltes Lichtspiel https://wunderblog.daniel-deppe.de/eiskaltes-lichtspiel Selbstverständlich strebe ich als ambitionierter Fotograf auch in technischer Hinsicht nach Perfektion. Und so beschloss ich kürzlich, in eine neue Kamera zu investieren. Dabei ist “neu” nur bedingt richtig, denn als cleverer Sparfuchs habe ich bislang mit gut erhalten gebrauchten Geräten durchweg positive Erfahrungen gesammelt. So wollte ich auch dieses Mal nach einer Second Hand...

Meine erste Apfelsine 1

Meine erste Apfelsine

Als ich noch klein und jung genug war, um in einen Spielkinderstuhl zu passen 😉 machte mein Vater, was wohl alle stolzen Väter gerne tun, nämlich das heranwachsende Töchterchen bei jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit zu fotografieren. Zu diesem elterlichen Allerwelts-Zeitvertreib wäre wohl nicht viel zu sagen, wenn dabei nicht ein Schnappschuss entstanden wäre, den ich auch heute noch als eines der besten Bilder betrachte, die jemals von mir gemacht wurden. Es handelt sich dabei um meine erste orale Begegnung mit einer Orange. Sauer macht schlussendlich lustig Ich saß damals in meinem Stühlchen so vor mich hin, als mein Vater...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen