Monatsarchiv: März 2018

Transhumanismus 1

Transhumanismus: Alter Wein in neuen Schläuchen

Der Transhumanismus macht es sich zur Aufgabe, den Horizont menschlicher Möglichkeiten und Fähigkeiten durch den Einsatz modernster Technologie im Sinne des „state of the art“ zu erweitern. Will heißen: Transhumanismus möchte die natürlichen und bauartbedingten Grenzen von Körper und Geist mit künstlichen Mitteln verändern und/oder verschieben. Oder poetisch formuliert: Man bastelt fröhlich rum und baut auch schon mal um, sonst bleibt der Körper dumm. Und damit das ganze Gedöne auch einen attraktiven Namen hat, wirbeln Hashtags wie „Bodyhacking“, „Cyborging“ oder auch „BodyMod“ durch die sozialen Medien. Dabei wird natürlich sehr schnell vergessen, dass der Transhumanismus keine nigelnagelneue Sache ist, sondern...

Dieseldebatte 1

Kritische Gedanken zur Dieseldebatte

Die deutsche Dieseldebatte ist derzeit der allgemeine Aufreger schlechthin. Die Autofahrer schäumen vor Wut, weil die ganze teure Umrüsterei auf sie abgewälzt werden soll und weil ihnen mit ihren dreckigen Dieselfahrzeugen Fahrverbote drohen könnten. Die Autoindustrie wehklagt, weil die Dieseldebatte inzwischen nicht nur ihren Ruf stark beschädigt hat. Und die Umweltschützer mahnen ohnehin schon seit geraumer Zeit eine nachhaltige Verbesserung der Luftqualität in den Innenstädten an. Da müssen ganz schnell allseits befriedigende Lösungen her, keine Frage. Doch nach meinem Empfinden suchen die Nieten in Nadelstreifen solche Lösungen mal wieder an der völlig falschen Stelle. Dieseldebatte als vielschichtiges Problem Warum fahren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen