Monatsarchiv: Juni 2018

Alte Kinokasse als neue Tür 2

So wird die alte Kinokasse zur neuen Tür

Die alte Kinokasse, über die hier im WUNDERBLOG an anderer Stelle ausführlich berichtet wurde, erfreut sich zunehmenden Interesses und ruft inzwischen sogar kreative Heimkinobesitzer auf den anspruchsvoll gestalterischen Plan. Denn eine alte Kinokasse, die hüben in „3D“ im Wohnzimmer steht, kann drüben als dekoratives Türposter zum attraktiven Blickfang werden. Schritt 1: Professionelles Grafik Design für die alte Kinokasse Wie kommt die alte Kinokasse physikalisch flach und dennoch visuell plastisch an eine Zimmertür? Dafür sind zunächst die fachmännischen Methoden eines versierten Grafik-Designers gefragt. Der fotografiert das Original zunächst in allerbestem Licht, verwandelt stürzende Linien zurück in echte Parallelen, stellt sorgfältig frei...

Fugue 1

Demenz und Fugue: Zwei Seiten einer Medaille

Fugue als klinisch psychologisches Phänomen ist auch bekannt als Poriomanie oder als dissoziative Impulskontrollsstörung (ICD-10: F44.1). Menschen mit dieser „Störung“ brechen kurzerhand aus ihrem bisherigen Leben aus, laufen weg und bleiben trotz intensiver Fahndung unerklärlich spurlos verschwunden. So lange, bis sie eines erstaunlichen Tages am anderen Ende der Welt durch einen dummen Zufall entdeckt werden. Bar jeder Erinnerung an Früher, dementsprechend unter einer neuen Identität und in einem überraschenden Umfeld, in dem man nie im Leben nach ihnen gesucht hätte. Wer bekommt Fugue? Psychiater, Psychotherapeuten und klinische Psychologen machen, neben anderen Ursachen, das Vorliegen einer Altersdemenz im Allgemeinen und die...

Wattestäbchen 4

Töten Wattestäbchen wirklich die Weltmeere?

Die eurokratistizistischen Hirnspender haben aktuell im Vollbesitz ihrer geistigen Unfähigkeit beschlossen, Wattestäbchen zu verbieten, um die hoffnungslos verdreckten Weltmeere wieder strahlend blau und nicht nur sauber, sondern rein zu kriegen. Ja nee is klar. Es sind ja auch unsere Wattestäbchen, die in mehrstelliger Gazillionenstärke die unsäglichen Plastikinseln in Pazifik & Co. gewebt haben und beständig weiter weben. Na ja, nicht nur die Wattestäbchen. Auch die bösen bösen Strohhalme sind am Untergang der Weltmeere beteiligt, weshalb die EU-Nutzlosbrut diese gleich mit verbieten will. Fantastisch. Wieder einmal hat die intelligenzfreie EU-Zone den Stein der Weisen entdeckt und sofort ins Wasser geworfen. Wattestäbchen...