Monatsarchiv: Juni 2018

Fugue 1

Demenz und Fugue: Zwei Seiten einer Medaille

Fugue als klinisch psychologisches Phänomen ist auch bekannt als Poriomanie oder als dissoziative Impulskontrollsstörung (ICD-10: F44.1). Menschen mit dieser „Störung“ brechen kurzerhand aus ihrem bisherigen Leben aus, laufen weg und bleiben trotz intensiver Fahndung unerklärlich spurlos verschwunden. So lange, bis sie eines erstaunlichen Tages am anderen Ende der Welt durch einen dummen Zufall entdeckt werden. Bar jeder Erinnerung an Früher, dementsprechend unter einer neuen Identität und in einem überraschenden Umfeld, in dem man nie im Leben nach ihnen gesucht hätte. Wer bekommt Fugue? Psychiater, Psychotherapeuten und klinische Psychologen machen, neben anderen Ursachen, das Vorliegen einer Altersdemenz im Allgemeinen und die...

Wattestäbchen 2

Töten Wattestäbchen wirklich die Weltmeere?

Die eurokratistizistischen Hirnspender haben aktuell im Vollbesitz ihrer geistigen Unfähigkeit beschlossen, Wattestäbchen zu verbieten, um die hoffnungslos verdreckten Weltmeere wieder strahlend blau und nicht nur sauber, sondern rein zu kriegen. Ja nee is klar. Es sind ja auch unsere Wattestäbchen, die in mehrstelliger Gazillionenstärke die unsäglichen Plastikinseln in Pazifik & Co. gewebt haben und beständig weiter weben. Na ja, nicht nur die Wattestäbchen. Auch die bösen bösen Strohhalme sind am Untergang der Weltmeere beteiligt, weshalb die EU-Nutzlosbrut diese gleich mit verbieten will. Fantastisch. Wieder einmal hat die intelligenzfreie EU-Zone den Stein der Weisen entdeckt und sofort ins Wasser geworfen. Wattestäbchen...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen