WUNDERBLOG - Lesen macht Laune

Wer auf besonders glattes und weiches Haar wert legt, der ist mit konventionellen Haarpflegeprodukten in vielen Fällen nicht ausreichend gut bedient. Zwar lassen sich kurzfristig Verbesserung in der Haarstruktur feststellen, es geht aber nicht ohne ein beinahe tägliches Pflegen und Glätten der Haare. Der Schlüssel zu dem wirklich perfekten Haar liegt im Kreatin, ein Protein, das aus Aminosäuren besteht und zu den grundlegenden Bausteinen unseres Körpers gehört. Es sorgt von sich aus dafür, dass unser Haar elastisch und belastbar bleibt. Befindet sich zu wenig Kreatin im Haar, dann kann es schnell brüchig und matt werden, Spliss bilden und deutlich langsamer nachwachsen. Mit einer Kreatin-Kur zum seidenweichen Haar Fehlendes Kreatin lässt sich glücklicherweise wieder auffüllen. In der Regel übernimmt das der Frisör im Rahmen einer Kreatin-Kur. Die Kreatinmoleküle durchdringen dabei die äußere Haarschicht und das Haar wird von innen heraus neu gestärkt. Die äußerste Haarschicht, die Schuppenschicht, wird im Ganzen widerstandsfähiger gegen alle äußeren Einflüsse. Das Haar fühlt sich nach der Behandlung sofort deutlich griffiger und elastischer an. In der Praxis läuft beginnt die Behandlung mit einer Haarwäsche, um Reste von Haarpflegeprodukten zu entfernen. Die Kreatinkur wird dann einmassiert und muss einige Minuten wirken. Anschließend wird das Haar getrocknet und jede Strähne mit dem Glätteisen behandelt. Abschließend wird die Kur ausgewaschen und das Haar normal getrocknet. Insgesamt ist diese Prozedur mit einer Dauer von zwei bis vier Stunden relativ zeitaufwendig und stellt für das Haar insgesamt eine deutliche Belastung dar. Natürlich hält sich das künstlich zugefügte Kreatin nur eine gewisse Weile im Haar, es wäscht sich langsam bei der normalen Haarpflege wieder heraus. In der Regel hält die Wirkung einer solchen Behandlung zwischen zwei und vier Monaten an. Entscheidend ist also die Pflege nach der Kur, um vom Ergebnis lange profitieren zu können. Pflege ohne Salz ist wichtig! Nach der Kreatin-Kur ist das richtige Shampoo ein wesentlicher Faktor. Ganz entscheidend dabei ist ein salzfreies Shampoo nach der Kreatin Behandlung. Das Salz hat eine hygroskopische Wirkung, die dem Haar Feuchtigkeit entzieht. Bei trockenem Haar ist daher generell ein salzarmes Produkt zur Pflege angeraten. Zusätzlich entzieht das Salz dem Haar aber auch das frisch eingebrachte Kreatin, wodurch der Effekt von Glattheit und Geschmeidigkeit sehr schnell wieder verschwinden würde. Der Frisör kann natürlich bei der Wahl des richtigen Produkts behilflich sein. Die schonende Haarglättung mit möglichst wenig Chemie Auch wenn die Haarpflege im Allgemeinen und die Haarglättung im Speziellen mit immer weniger aggressiver Chemie auskommt, ohne geht es trotzdem nicht. Vor allem die Haarglättung hat heute immer noch mit ihrem schlechten Ruf aus vergangenen Tagen zu kämpfen, als sie nur als echte Chemiebombe zu haben war. Insbesondere Formaldehyd war die große Schattenseite. Dieser Stoff, der Haut und Augen reizt und zudem als krebserregend gilt, war in Glättungsprodukten stark vertreten. Eine Kreatin Haarglättung ohne Formaldehyd ist daher heute das Mittel der Wahl. Diese Produkte stehen den alten Klassikern in Sachen Wirkung in nichts nach und sind für den Körper (auch den des Frisörs) unbedenklich. Dennoch bleibt die Haarglättung für das Haar selbst eine Strapaze. 0

Warum schönes Haar Kreatin braucht

Wer auf besonders glattes und weiches Haar wert legt, der ist mit konventionellen Haarpflegeprodukten in vielen Fällen nicht ausreichend gut bedient. Zwar lassen sich kurzfristig Verbesserung in der Haarstruktur feststellen, es geht aber nicht ohne ein beinahe tägliches Pflegen und Glätten der Haare. Der Schlüssel zu dem wirklich perfekten Haar liegt im Kreatin, ein Protein, das aus Aminosäuren besteht und zu den grundlegenden Bausteinen unseres Körpers gehört. Es sorgt von sich aus dafür, dass unser Haar elastisch und belastbar bleibt. Befindet sich zu wenig Kreatin im Haar, dann kann es schnell brüchig und matt werden, Spliss bilden und deutlich langsamer...

Klimademo 2

Klimademo in Soest – ein kritischer Kommentar

Für eine Klimademo sind jüngst weltweit Menschen auf die Straße gegangen. Dabei wurde rund um den Globus auf die Notwendigkeit zum alsbaldigen ökologischen Umdenken aufmerksam gemacht. Aber leider sind es nicht immer die spitzesten Bleistifte im Federmäppchen, die an einer Klimademo lautstark mitwirken. Wie fatal sich fehlende Chemiekenntnisse und bildungsfernes Nachplappern auf die Klimageschehnisse auswirken, wurde hier im WUNDERBLOG bereits am Beispiel der Holzpelletheizung eindringlich dargestellt. Nun erreichte uns aktuell eine thematisch eng verwandte Veröffentlichungsbitte unserer Leserin Marina, die mit der Klimademo in Soest ein massives Störgefühl hatte. Klimademo und deren Rezension im Soester Anzeiger Im Soester Anzeiger befasste sich...

4

Amigurumi für mehr PfauenFrauenPower

Hallo Welt, mein Name ist Amica und ich bin ein Amigurumi. Gendermäßig genauer und korrekt gesagt bin ich eine Amigurumi, denn mein lebendiges Vorbild aus der Natur ist eine schmucke Pfauenfrau. Gut, zugegeben, in der echten Tierwelt sind die Frauen der Pfauen eher unscheinbare Geschöpfe im Vergleich zu den Rad schlagenden Pfauenmännchen. Doch wenn weibliche Woll-Lust im Spiel ist, und edle Garnreste in Pink und in Fuchsia nach einer knuffigen Anschlussverwertung rufen, dann darf das japanische Nadelspiel auch mal farbenfrohe Kapriolen schlagen. Amigurumi können alles sein, was sie wollen Als meine extrem talentierte Schöpferin mich mit famos filigraner Häkelnadel Stück...

Philip Morris weiß wo Du wohnst 7

Philip Morris weiß, wo Du wohnst.

Herr J. (Name und Person sind der Redaktion persönlich bekannt) hat sich heute beim Tabakhändler seines Vertrauens ein Produkt der Firma Philip Morris gekauft. Da es sich um ein vergleichsweise neuartiges High-Tech-Produkt handelt, wurde vom Händler dazu geraten, sich als neuer Besitzer bei Philip Morris für einen lückenlosen fachkundigen Support registrieren zu lassen. Da eine solche Registrierung durch ein paar attraktive und hochwertige Warengeschenke zusätzlich belohnt würde, fand sich Herr J. zu diesem Vorgehen bereit. Was dann allerdings folgte, lässt den heilig und selig gesprochenen und angeblich unantastbaren deutschen Datenschutzgedanken gefährlich zerbröselt aussehen. Philip Morris und die delikate Datenabfrage Um...

0

terment.ru/en/ – Warnung vor dieser Adresse!

Russische Online-Kriminelle, die auf Ihre Kreditkartennummer scharf sind, möchten Sie über die Adresse terment.ru/en/ Ihrer hochsensiblen Daten berauben. Und damit Sie den abgebrühten russischen Ganoven auch auch den Leim gehen, wird man Ihnen auf terment.ru/en/ wertvolle Inhalte zum angeblich kostenlosen Download anbieten. Wie hinterhältig und perfide dieses online Phishing funktioniert und warum Sie nicht auf diese angebliche Gratis-Offerte reinfallen sollten, erklärt der nachfolgende Beitrag. terment.ru/en/ will Ihre Kreditkartendaten, obwohl Sie NullkommaNullNix zu zahlen haben Es funktioniert so: Sie gehen auf diese äußerst dubiose Seite und finden dort ein Buch, ein eBook, ein PDF oder ein Kindle, dass normaler Weise Geld...

Altenpflege 0

Altenpflege – es ist noch schlimmer, als man denkt

Altenpflege ist eine ehrenwerte Aufgabe, die allergrößtes mitmenschliches Engagement und beste fachliche Ausbildung braucht. Immerhin verlassen sich alle Pflegekunden, die auf Hilfe angewiesen sind, auf die Professionalität und den Respekt ihrer Pfleger. Leider ist die Situation der Altenpflege in Deutschland so hoffnungslos miserabel, dass es jeden denkenden Menschen derbe davor grausen muss, in die Pflegebedürftigkeit abzurutschen. Warum aber ist das so? Der folgende Beitrag präsentiert einige ausgewählte und durchweg todtraurige Antworten auf diese Frage Für die Altenpflege gibt es viel zu wenig Nachwuchs Altenpflege ist hierzulande ein berufliches Betätigungsfeld mit bescheidener Attraktivität. Die Vergütung ist nicht wirklich prall, die Dienstpläne...

Plastik 0

Plastik ist für die Umwelt viel besser als sein Ruf

Plastik gehört derzeit wohl zu den bestgehassten Hinterlassenschaften der hochtechnisierten Menschheit. In Zeiten der gesundheitsgefährdenden weltweiten Allgegenwart von Mikroplastik ist diese Geisteshaltung auch gut nachvollziehbar. Dennoch ist es grundfalsch, Plastik von jetzt auf gleich komplett verbannen und durch angeblich umweltgerechtere Alternativen ersetzen zu wollen. Denn im fast schon wahnhaften Plastik Bashing scheint der wissenschaftlich bilanzierende Blick auf die Daten und Fakten bedenklich getrübt zu sein. Getränkeflaschen aus Plastik: Warum Glas keine wirklich gute Ersatzlösung ist Bei “Getränke Kastner” werden Flaschen aus Plastik inzwischen konsequent aus dem Sortiment verbannt. Dafür erhält der Geschäftsführer überwiegend positive Rückmeldungen: Natürlich mundet ein frisches Wasser...

Divers 0

Divers in Deutschland und die logischen Konsequenzen

männlich, weiblich, divers (m/w/d): die Erkenntnis, dass es bei Menschen weit mehr als nur ein Geschlecht geben kann, scheint inzwischen allgemein angekommen zu sein. So weit, so gerecht. Allerdings stellt die neue Geschlechtskategorie “divers” all jene Institutionen vor gewaltige Probleme, bei denen es bisher mit “Sehr geehrte Damen und Herren” getan war. Der nachfolgende Beitrag will dazu einige (Nach)Denkimpulse liefern. Braucht divers eine eigene Quote? Über die Frauenquote und ihre absurden Auswüchse ist schon manches gesagt und geschrieben worden, vieles davon aus guten Gründen wenig schmeichelhaft. Da es aber bislang nur zwei eintragbare Geschlechter gab, schien das Gleichberechtigungsproblem noch halbwegs...

Anton fährt Auto 0

Anton im Auto – warum Hunde begeisterte Beifahrer sind

Das ist Anton. Anton ist ein wahrer Wunderhund. Denn es ist ihm geglückt, vom Heimtier ohne Perspektive zum geliebten Wuffel mit Panoramablickfeld aufzusteigen. Und weil Antons neues Herrchen seine knuffig kultige Promenadenmischung nicht gerne alleine zu Hause lässt, kommt Anton oft mit ins Auto. Wie fast alle Hunde kann es auch unser kleiner Held kaum erwarten, im Fond des PKW erwartungsfroh Platz zu nehmen. Doch warum fahren die meisten Hunde eigentlich so leidenschaftlich gerne Auto? Und warum kann Anton mit seinem treuen Blick Herzen und Eisberge gleichermaßen zum Schmelzen bringen? Für Anton ist Fahrtwind ein spannendes Nachrichtenmagazin Der Sehsinn von...

Zitronengin 1

Zitronengin – sommerlich süffiger Lowcarber

Beim Stichwort Zitronengin denkt man unwillkürlich an einen locker leichten und frisch fruchtigen Cocktail. Mancher Freund der italienischen Momente des süßen Lebens mag jetzt auch einen Limoncello oder einen Limoncino vor seinem geistigen Auge sehen. Schmeckt alles sehr gut, hat aber einen dicken fetten Nachteil: Zucker! Denn Zucker in rauen Massen ist in all diesen flüssigen Naschereien leider eine der Hauptzutaten. Und da ich aus verschiedenen Gründen den Zucker meide wie der Teufel das Weihwasser, möchte ich hier meine ganz persönliche Entdeckung eines Sommerdrinks 2019 vorstellen: selbst gemachten Zitronengin ganz ohne (OHNE!!!) Zucker. Zitronengin – die Zutaten Für die heimische...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen