WUNDERBLOG - Lesen macht Laune

Todestest 0

Wie aussagefähig ist ein Todestest?

Schwarzen Humor und Neugierde besitze ich genug, um mich im Internet wagemutig einem Todestest zu stellen. Und als ich nach dem Suchstichwort „Todestest“ gegoogelt habe, wurde ich mit Ergebnissen regelrecht zugeschüttet. Da gab es mehr oder weniger halbseidene Anbieter ohne Ende, die mir nach einem kurzen online Frage- und Antwortspiel den exakten Zeitpunkt meines Todes oder zumindest meine aktuelle Lebenserwartung vorhersagen wollten. Mit dem Entdeckerdrang eines ausgewachsenen Nestflüchters machte ich mich also auf, den Anfang meines Endes zu erkunden. Und was ich dabei fand, war wirklich spannend. Wonach fragt ein Todestest? Beim handelsüblichen Todestest werden erst einmal die üblichen Verdächtigen...

Mangelgedanken 0

Mangelgedanken als Paradoxon?

Bei spirituell aufgeschlossenen Menschen ist das Thema „Mangelgedanken“ als Wurzel vieler Übel allgegenwärtig. Mangelgedanken gelten dem einen als Ursache finanzieller Nöte und dem anderen als die Grundlage hartnäckiger Fettpolster und feister Problemzonen. Doch wie passt das rein sachlogisch zusammen? Dies zu verstehen ist für mich recht problematisch. Und darum möchte ich hier und heute darlegen, was ich am Thema „Mangelgedanken und ihre Auswirkungen“ so schwierig finde, verbunden mit der herzlichen Bitte um mentale Unterstützung. Oder anders gesagt: Wenn mir jemand klarmachen kann, warum das eine Wirksystem das andere nicht ausschließt, und warum beides so scheinbar friedlich im morphischen Feld koexistieren...

Online Immobiliensuche 0

Online Immobiliensuche – Dringende Ergänzungswünsche

Aufgrund einer derzeit eher suboptimalen Wohnsituation habe ich mich kürzlich für eine Online Immobiliensuche interessiert. So eine Online Immobiliensuche erschien mir nämlich auf den ersten Blick außerordentlich praktisch. Man kann immerhin ganz bequem vom heimischen Computer aus mehr oder weniger die ganze Welt nach geeigneten Objekten absuchen, und man kann erstaunlich genau angeben, was man am Wohnort seiner Wünsche so alles haben will. Leider liegt in letzterem Vorteil nur die halbe Wahrheit. Denn genau so sehr, wie ich bestimmte Sachen am neuen Domizil meiner Träume unbedingt vorfinden will, will ich ganz bestimmte Szenarien auf gar keinen Fall dort in Kauf...

Polizei (Symbolbild) 0

Ein großes Lob der Polizei

Ein derbe vorschriftswidrig geparkter Silo-Laster, der sowohl die enge Kreuzung als auch den schmalen Bürgersteig seit einiger Zeit ebenso massiv wie unzumutbar beeinträchtigend verengte, hat mich dazu veranlasst, die Polizei anzurufen. Dergleichen wäre mir sonst eher egal, aber es war tatsächlich so, dass der tonnenschwere Koloss zum einen verunsicherte Fußgänger auf die belebte Straße zwang, und zum anderen durch seine massierte Sichtbehinderung auch einige Beinahe-Zusammenstöße gefährlich begünstigt hätte. Also griff ich zum Telefon und wählte die 110. Es handelte sich bei der Sache zwar gewiss nicht um keinen Notfall, aber mir wurde früher einmal erklärt, dass ich immer die 110...

Soir de Paris 0

Soir de Paris am Beckumer Abendhimmel

Zu Zeiten meines jugendlichen Sturmes und Dranges brachte mir meine Mutter eines Tages von einer damals so genannten „Butterfahrt“ ein Fläschchen „Soir de Paris“ mit. Ich weiß nicht, ob es die Institution der Butterfahrt heute noch gibt. Ich weiß nur, dass „Soir de Paris“ zu dieser Zeit ein Parfüm war, das man nicht ohne weiteres in Deutschland zu kaufen bekam. Und wenn, dann zu elitären Preisen, die sich eine kleine Schülerin wie ich ganz sicher nicht hätte erlauben können. Umso entzückter war ich über das extrem wohlriechende Mitbringsel von jenem primär merkantil orientierten Schiff, in dessen zollferner Verkaufsauslage „Soir de...

Unversicherte Ärzte 0

Unversicherte Ärzte als massives Patientenrisiko

Haben Sie schon gewusst, dass unversicherte Ärzte den von ihnen per Kunstfehler geschädigten Patienten keinen halben Cent bezahlen müssen, selbst wenn sie eindeutig des Behandlungsfehlers überführt und desselben auch vor Gericht für schuldig befunden worden wären? Das könnte für Sie ganz konkret bedeuten, dass unversicherte Ärzte Sie an Leib und Leben bedrohen dürfen und dafür wenig bis gar keine Konsequenzen zu befürchten hätten. In einem Land, in dem man ohne Versicherungskennzeichen noch nicht mal einen Kleinstwagen einen Zentimeter weit fahren dürfte, hört sich so eine erschreckende Tatsache wahrhaft ungeheuerlich an. Und dennoch ist es so: Während jeder anständige Freiberufler oder...

Lieder vom Tod 5

Lieder vom Tod, die Trost spenden

Von Herzeleiden und Liebesfreuden kann jeder fiepsende Barde auch ohne Talent ein simples Lied singen, doch wie sieht es da für Lieder vom Tod aus? Bei der empathischen Vertonung des Abschieds für immer trennt sich die trällernde Spreu vom wahren Weizen. Denn nur anspruchsvolle Künstler mit echtem emotionalem Tiefgang wagen es, das sozial wenig akzeptierte Thema von Trauer und Verlust für Lieder vom Tod musikalisch aufzugreifen. Gerade deshalb sei hier ein exemplarischer Blick auf zeitgenössisches Liedgut der inhaltlich ernsthaften Art geworfen. Und bitte keine Bange: Am Ende wird jeder Hinterbliebene den liebevollen und achtsamen Auftrag haben, beizeiten glücklich zu leben,...

Thermomix / YouTube Screenshot 1

So gefährlich ist der Thermomix

Alle kennen ihn, jeder will ihn und viele haben ihn: den Thermomix. Der vielseitige Alleskönner in der modernen Küche aus dem Traditionshaus Vorwerk scheint mitten hinein in eine klaffende Marktlücke getroffen zu haben. Und vielleicht haben auch Sie, verehrte Leserinnen und Leser, schon so einen superpraktischen Thermomix bei sich zu Hause am Start. Falls dem so sein sollte, muss ich Sie an dieser Stelle allerdings dringend vor den erheblichen Verletzungsgefahren warnen, die mit dem Thermomix auf Sie lauern könnten. Denn bei einigen Thermomix Modellen könnte Ihnen aufgrund einer mangelhaften Dichtung unversehens kochend heißes Material schwerste Verbrühungen und Verbrennungen zufügen. Zu...

Werbenostalgie / Foto: Jörg Böttcher 0

Werbenostalgie auf La Gomera

Die bezaubernde Kanareninsel La Gomera ist weltberühmt für ihre magischen Taucherparadiese, für ihre wundervollen Wanderwege und, man höre und staune, für ihre verblüffende Werbenostalgie. Denn direkt an einer kleinen gewundenen Gasse, mitten zwischen den für das sonnige Spanien typischen verschlafenen Häusern, ist Werbenostalgie pur zu bewundern: Eine Reklame für Philips Glühbirnen und Leuchtstoffröhren, die buchstäblich an die Hauswand gekachelt wurde. Überzeugen Sie sich bitte selbst, liebe Leserinnen und Leser: Und hier die wundervolle Werbenostalgie noch mal etwas näher betrachtet: Niemand weiß, wie lange dieses kunstvolle Zeugnis handwerklich perfekt gearbeiteter Werbenostalgie dort schon für die bestens bewährten niederländischen Leuchtmittel Reklame macht....

Avocadokerne 0

Avocadokerne – ein gediegener Gesundheitstipp

Während Avocados als köstliche Nährstoffschatzkammern ebenso gerne wie häufig verzehrt werden, landen die glitschigen Avocadokerne meist achtlos im Müll. Was für eine unglaubliche und fürchterliche Verschwendung von wertvollen Vitaminen, wichtigen Mineralien, krebshemmenden Flavonolen und anderen segensreichen Antioxidantien und Phytosubstanzen wie beispielsweise Lutein und Zeaxanthin. Führende Ernährungswissenschaftler gehen heute in Sachen Avocadokerne so weit, zu sagen, dass in den schlüpfrigen kernigen Kugeln aus dem Inneren des Fruchtfleischs deutlich mehr gesundheitsfördernde Substanzen enthalten sind als in der cremigen grünen Avocadomasse selbst. Wer also Avocadokerne ungenutzt wegwirft, verhält sich in etwa so wie jemand, der die Verpackung von Vitaminpillen futtert und dann die...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen