Monatsarchiv: Juli 2022

Geldsparen 2

Geldsparen extrem – Tipps, die wirken und weh tun

Geldsparen ist die Devise dieser Zeit. Doch wie soll man noch mehr Moneten aus noch weniger Kohle rauspressen? Alles wird immer teurer, die Löhne werden immer lausiger (außer bei den in Saus und Braus lebenden und fröhlich prassenden Selbstbedienungs-Politikern) und das Ende der sparsamen Fahnenstange scheint erreicht. Trotzdem hat der WUNDERBLOG hier noch ein paar krasse Tipps zum Geldsparen, die Sie garantiert auf neue Gedanken bringen. Auf neue Gedanken, wohlgemerkt. Nicht unbedingt auf angenehme Gedanken. Geldsparen durch das komplette Abschaffen sämtlicher Stromfresser in der Küche Haben Sie einen Kühlschrank und/oder einen Gefrierschrank? Dann sofort weg damit. Denn solche Geräte brauchen...

Ratschlaege 5

Ratschlaege sind auch Schläge, Frau Tichy

Ratschlaege zum Thema Geldsparen haben derzeit Hochkonjunktur. Denn wer nicht gerade eine Herde Goldesel mit chronischem Durchfall im Keller stehen hat (oder sich auf die eine oder andere Weise vom Steuer- und Gebührenzahler bequem alimentieren und komfortabel pampern lässt), der muss sich in Sachen Lebenshaltungskosten ganz schön umgucken. In das aktuelle Spannungsfeld zwischen obszön galoppierender Inflation einerseits und nicht weiter reduzierbaren menschlichen Grundbedürfnissen andererseits feuert Andrea Tichy ihr Buch mit dem Titel „Die besten Dinge kosten nichts“ ab. Die dort präsentierten Ratschlaege versetzten allen Menschen, die jeden Eurocent mittlerweile mehrfach umdrehen müssen, bevor sie ihn einmal ausgeben können, einen herben...