Monatsarchiv: Mai 2018

0

Maibowle – leichter Genuss ohne Reue

Maibowle gehört für mich zu den leckersten Getränken überhaupt, weil ich eine große Freundin des köstlich aromatisch duftenden Waldmeisters bin. Leider gibt es beim Genuss von Maibowle oft ein Problem, das buchstäblich Kopfzerbrechen bereitet. Denn das wunderbare Maikraut, wie man den Waldmeister auch nennt und kennt, beinhaltet giftige Substanzen, die für das Oberstübchen nicht gerade bekömmlich sind. Lässt man das Maikraut also zu lange im Wein ziehen (oder drückt das göttliche Grünzeug gar in den Wein aus, wenn man es raus nimmt), dann grüßt am nächsten Morgen ein Schädel, der sich wie eine Radarstation anfühlt. Bemisst man die Zieh-Zeit für...