WUNDERBLOG - Lesen macht Laune

0

WDR4 – mein neuer Lieblingssender

Es widerfuhr mir im bequemen Sitz bei meiner Lieblings-Friseurin um die Ecke. Wie immer lief dort das Radio, doch an diesem Tag war irgendwas anders. Denn das Radio spielte nur coole alte Songs, und zwar genau die Sorte, auf die ich total abfahre. Der Wahnsinn! Das musste ein flammneuer Sender sein, der aus irgend welchen Gründen meiner Aufmerksamkeit bisher entgangen war. Erstaunlich genug für einen Radiofan wie mich. Und so fragte ich, was denn da zu Gehör käme. Zu meiner grenzenlosen Verblüffung war die Antwort: WDR4 Das hätte ich wirklich nicht gedacht. Darum ging ich später, mit frisch und perfekt...

0

Ultimativer Autofriedhof: Old Car City

Alte ausladende Ami-Schlitten waren und sind meine (un)heimliche Leidenschaft. Diese chromblitzenden Powermonster verkörpern den ursprünglichen amerikanischen Traum wie sonst nichts auf der Welt. Und so, wie alle Träume einmal enden, ist inzwischen auch die Ära der sexy Spritfresser definitiv vorbei. Doch statt sich der Veteranen zu schämen, oder die verblühten Schönheiten krampfhaft auf neu trimmen zu wollen, leisten sich viele Amerikaner den morbid ästhetischen Luxus, die Straßenkreuzer von damals, also die dort so genannten „Classic Cars„, in Würde und in Ehren verrotten zu lassen. Ein ganz besonders faszinierendes Beispiel für diese Art Autofriedhof ist der wilde Wald von Old Car...

0

Bebe füllt die Mogelpackung 07/2015

Ich schaue mir sehr gerne die Sendung „Shark Tank“ an, wo milliardenschwere Investoren nach innovativen Möglichkeiten suchen, mit den frischen Geschäftsideen mehr oder weniger naiver Landeier noch reicher zu werden. Einer dieser „edlen Wohltäter“ mit einem Herz aus blitzblank poliertem Edelstahl ist Kevin O’Leary. Dieser schon auf den ersten Blick ausgesprochen verschlagen wirkende Typ macht keinerlei Hehl daraus, mit welcher Inbrunst er den Götzen Mammon anbetet. Und so ist nicht an seinen Worten zu zweifeln, wenn er (vermutlich aus eigener Erfahrung) sagt: Die beiden Geschäftszweige mit den allergrößten Gewinnspannen sind illegaler Waffenhandel und die Kosmetikindustrie Für die Kosmetikindustrie hat jüngst...

0

Entspannungsübungen für Selbstständige

Mehr als nur ein Körnchen Wahrheit steckt in dem Spruch, dass es das Hauptmerkmal beruflicher Selbstständigkeit sei, selbst und ständig arbeiten zu müssen. Für unternehmerische Einzelkämpfer und Entscheidungsträger gehört es fast schon zu den notwendigen Qualifikationen, pausenlos im Dienst und dauernd verfügbar zu sein. Alles schön und gut, doch auch der zäheste Geschäftsmann und die belastbarste Business-Frau brauchen einen regelmäßigen Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag, um auf Dauer gesund und leistungsfähig zu bleiben. Doch woher soll bei einer 24/7 Verfügbarkeit und einem vollgestopften Terminkalender die Zeit fürs gesunde Entspannen kommen? Tatsächlich sind es hier die kleinen Pausen und anfallenden Leerläufe im...

1

Ist unser Trinkwasser giftig?

Leitungswasser aus deutschen Hähnen galt stets als besonders rein und bekömmlich. Deutschem Trinkwasser wurde eine derart hohe Lebensmittelqualität bescheinigt, dass Geräte zum Aufsprudeln und Abzapfen Hochkonjunktur hatten. Warum soll man auch im Schweiße seines Angesichts teures und schweres Mineralwasser ins traute Heim schleppen, wenn das erfrischende Nass in mindestens ebenso gediegener Genussqualität direkt per Wasserhahn zur durstigen Kehle geflossen kommt? Leider ist das sprichwörtliche „Kraneberger“ inzwischen sowohl in seiner Reinheit als auch in seiner Gunst beim dürstenden Verbraucher stark gesunken. Gefährdende Verunreinigungen mit Nitraten und mit Arzneimittelrückständen lassen das kostbare Nass nun als ansatzweise eklig erscheinen. Das Nitrat stammt aus...

1

Die Sommerhitze austricksen

Es war bereits brüllend heiß und es soll wohl auch wieder so werden. Keine Frage: Der Sommer 2015 mausert sich vom verregneten Celsius-Stotterer zum ganz heißen Feger. Da dürfen natürlich auch ein paar WUNDERbare Tipps zum gesunden Abkühlen nicht fehlen 😎 Dufte Ventilatoren Bei drückender Sommerhitze laufen große und kleine Ventilatoren allerorten auf Hochtouren. Das macht die Luft natürlich nicht kälter. Doch die sanften Winde erlauben es dem Körper, effektiver zu schwitzen und sich damit selbst etwas gesunde Abkühlung zu verschaffen. So weit, so sinnvoll. Als wohlriechendes Tüpfelchen auf dem „i“ fehlt jetzt nur noch ein Aroma, welches der Nase...

0

Zu Besuch im Radio- und Telefonmuseum Rheda-Wiedenbrück

Ausflüge können ebenso lehrreich wie lecker sein, wenn man für das Freizeitvergnügen das optimale Ziel wählt. Und genau so ein perfektes Ziel für Liebhaber ehrenhaft ergrauter Technik und sündhaft leckerer Torten ist das Radio- und Telefonmuseum im Verstärkeramt e.V. zu Rheda-Wiedenbrück. Hier finden Fans museal gewordener Kommunikations- und Unterhaltungselektronik von A wie Antennen bis V wie Videorecorder alles, was das Herz menschlicher Old- oder Youngtimer hörbar höher schlagen lässt. Zum Beispiel herrliche alte Dampf- bzw. Röhrenradios, urtümliche Fernsehapparate, Telefone mit Wählscheiben und sogar eine Marconi-Anlage. Und alles dazwischen, vorneweg oder hinterdrauf. Doch sehen Sie bitte selbst: Ein kleiner Rundgang durch...

1

Neuer Platz für alte Ernemann IX

Irgendwann ist alles mal vorbei, wie bereits a.D. Captain James T. Kirk einmal so treffend auf dem Mond bemerkt hat und so muss sich inzwischen auch die analoge Kinotechnik, zumindest in gewerblich betriebenen Lichtspielhäusern, der Digitalisierung geschlagen geben. Die logische Konsequenz aus dieser modernisierenden Umrüstung ist für viele altgediente Projektor-Veteranen ein verschrottendes Todesurteil. Denn in zeitgemäß technisierten Bildwerferräumen ist für die teilweise tonnenschweren und raumgreifenden Ungetüme kein Platz und auch keine alternative Verwendung mehr. Allerdings haben manche vom Zeitgeist zum Tode verurteilten Kinomaschinen dennoch großes Glück. Nämlich dann, wenn sich private Sammler und begeisterte Kino-Freaks der ausgemusterten alten Schätzchen ebenso...

0

404 Not Found Error – Nirwana im Netz

(404 Not Found Error) An manchen Stellen führt einen das Internet einfach mal in eine Sackgasse oder voll gegen die Wand. Sei es, dass man sich schlicht und ergreifend vertippt hat, oder sei es, dass die anvisierte Webseite noch nicht oder nicht mehr existiert. In beiden Fällen wird man von dem klassischen 404 Not Found Error heimgesucht, der üblicherweise in spartanisch funktionaler Tristesse daherkommt. Doch es geht zum Glück auch ganz anders. Wenn es auf der angeklickten Netzadresse vielleicht auch nicht inhaltlich weitergehen mag, so können doch dort mit etwas Kreativität und einigem Humor sehr sehenswerte virtuelle „Adernendhülsen“ für ein...

0

Pflanzenpracht mit keimenden Knollen aus der Küche

Knollen und Wurzeln, die als Nahrungsvorräte in Küchen oder Kellern lagern, können gelegentlich unerwünscht austreiben. Dann haben die Kartoffeln plötzlich Keime, die Speisezwiebeln senden Lauch aus, und sogar der Ingwer wagt einen zarten Trieb. Auch in frischen Bundmöhren kann noch jede Menge Leben stecken. So oder so regt sich dann an den bevorrateten Gemüsen so einiges, was der gewissenhaften Hausfrau zum Dorn im Auge werden könnte. Nicht selten wird dann das lebendig gebliebene Gut, das verzweifelt um sein Leben und um seinen Fortbestand kämpft, wütend in die Biotonne getreten. Und genau dagegen möchte ich heute betont wachstumsorientiert angehen Statt austreibende...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen