WUNDERBLOG - Lesen macht Laune

Hetzjagd 36

Hetzjagd auf Ungeimpfte in vollem Gang

Unter dem Begriff Hetzjagd versteht man eine Jagdtechnik, bei der die ins Auge gefasste Beute bis zur völligen Erschöpfung über Stock und Stein gehetzt wird. Und wenn das Beutetier irgendwann schlicht und ergreifend „nicht mehr kann“, wird es locker lässig eingeholt und unter Triumphgeheul erlegt. Damit die Hetzjagd der Beute auch ganz bestimmt keine Möglichkeit zum Entkommen gibt, wird diese Jagdtechnik meist in Gruppen von Hetzjägern betrieben. Gegen diese brutale Übermacht, die von allen Seiten perfide angreift, hat die gnadenlos verfolgte Beute keine Chance. Irgendwann bleibt dann auch der durchtrainierteste Gejagte auf der Strecke, und das selbstgefällige Halali einer überheblichen...

Vorruhestand 0

Vorruhestand im Senryu, kurz gedichtet

Es soll ja Menschen geben, die den Vorruhestand als Einflugschneise in das Rentnerleben sehr fürchten. Denn als Rentner, so lautet zumindest das Vorurteil, schimmelt man traurig vor sich hin, vergessen vom Rest der Welt und zu nichts mehr nütze. Diesem Vorurteil über den Vorruhestand mag ich mich so gar nicht anschließen. Denn in diesem entschleunigenden Abschnitt des Lebens darf man schon erstaunlich viele Vergünstigungen genießen, die es beim Rattenrennen im Hamsterrad nicht gibt. Vier dieser Vorteile möchte ich Ihnen an dieser Stelle, im Stil des japanischen Senryu, kurz vorstellen. Vorruhestand Senryu #1 Wecker mit Staubschicht nie mehr Eis kratzen bei...

Gendergaga macht aggro 4

Gendergaga mit Stern*innen

Ganz ehrlich – dieses total verschwurbelte und komplett sinnentleerte allgegenwärtige Rumgereite auf ihm und auf ihr, kurz Gendergaga genannt, geht mir nur noch auf den Sack, ja sogar auf die Säcke. Bei jeder schriftlichen und mündlichen verbalen Gelegenheit muss pausenlos hervorgehoben werden, dass Menschen nicht eingeschlechtlich sind. Ja leck mich doch am Arsch. Gibt es denn wirklich noch Leute, denen der berühmte kleine Unterschied noch gar nicht aufgefallen wäre? Das glaube ich nicht. Gendergaga mit Parallelen zu selbstbesoffenem Größenwahn Für mich hat dieser ganze schwachsinnige Sternchenscheiß genauso wenig mit geschlechtlicher Gleichberechtigung zu tun, wie das ewige Säbelrasseln eines krankhaft selbstbezogenen...

Cyberdyne Allstars 0

Cyberdyne Allstars – Komm mit uns, wenn Du rocken willst!

Was machen die gediegenen Terminatoren von Cyberdyne Systems nach Dienstschluss? Klarer Fall: sie rocken und rollen! Unter dem Namen „Cyberdyne Allstars“ heizen zwei T800 und ein T1000 dem begeisterten Publikum mächtig ein. Am Schlagzeug agiert der Cyberdyne Systems T1000 und das mit gutem Grund. Denn sollten ihm einmal die Trommelstöcke abhanden kommen, dann kann er ganz lässig aus seinen Händen ein neues Paar ausformen. Das ist nicht nur extrem praktisch, sondern sieht auch noch total cool aus. Er könnte sogar, wenn er wollte, komplett zu einer Schießbude der extravaganten Art mutieren. Allerdings wäre es ihm dann nicht möglich, sich sozusagen...

Dick kann auch niedlich sein 1

Dick durch Sport – Workout kann fett machen

Wenn man dick ist, bekommt man von allen Dünnen außerordentlich fundierte Abnehm-Tipps. Das ist aus zwei Gründen extrem ärgerlich. Erstens: woher will ein Dünner überhaupt wissen, wie das mit dem Abnehmen gehen soll? Und zweitens: woher weiß ich, dass diese ach so tollen Tipps für mich wirklich eine nachweisbare und wissenschaftlich belegte Nützlichkeit haben? Heute will ich den zweiten Punkt näher beleuchten, da mir aktuell durch die moderne Wissenschaft eine späte Genugtuung, ja, ein innerer Vorbeimarsch, zuteil wurde. Denn es hat sich auf der soliden Basis belastbarer Fakten herausgestellt, dass der dicke Mensch von Sport nicht dünner wird. Ganz im...

Patriotismus aus der Spritze 15

Patriotismus nach SpritzenSpahn

Unter Patriotismus versteht Wikipedia eine „emotionale Verbundenheit mit der eigenen Heimat oder dem Vaterland„. Ein Patriot ist demzufolge ein Mensch, der seiner Vaterlandsliebe in jeder gebührlichen Form begeistert Ausdruck verleiht. Hier in Deutschland ist es allerdings schon lange nicht mehr opportun, Patriotismus zu leben. Denn dieser Begriff leidet inzwischen unter dem Geschmäckle, nationalistisch und/oder populistisch zu sein. Allerdings gibt es von der Regel, in Deutschland besser keinen Patriotismus zu zeigen, zwei denkwürdige Ausnahmen. Patriotismus und Fußball Wenn irgendwelche internationalen Fußball-Wettkämpfe anstehen, dann ist es plötzlich kein beschämendes und peinliches Verhalten mehr, Flagge zu zeigen. Dann weht die deutsche Fahne vor...

ARD - Hier werden Sie nicht geholfen :-( 1

ARD – Antwortet Richtig Dumm Aber Recht Dreist

Bei der ARD sitzt man als Zwangsgebührenzahler definitiv in der ersten Reihe. In den mondpreisigen Zwangsgebühren ist offensichtlich auch das Recht verankert, sich als Zuschauer mit der Ausstrahlung nicht kenntlich gemachter „oller Kamellen“ für dumm verkaufen zu lassen. Allerdings muss die so genannte ARD Zuschauerredaktion an dieser Stelle und in dieser Hinsicht mal ein schallverstärktes Echo auf ihren supertollen Service vertragen. Gefragt – Geantwortet à la ARD Lange, viel zu lange habe ich auf die neuen Folgen von „Gefragt Gejagt“ warten müssen. Dann war es endlich soweit. Ich durfte mich wieder zur gewohnten Sendezeit (nach redlich vollbrachter täglicher Erwerbstätigkeit) auf...

Sommerauszeit 0

Sommerauszeit im WUNDERBLOG

Als Urlaub oder Ferien kann man die diesjährige Sommerauszeit im WUNDERBLOG nicht beschreiben. Denn Urlaub oder Ferien würde ja bedeuten, dass die Füße entspannt hoch liegen und ein gut gekühlter Longdrink die durstige Kehle erfrischt. Von solch paradiesischen Phantasien ist die Redaktion weit entfernt. Denn die diesjährige Sommerauszeit ist tatsächlich eine sehr intensive Arbeitsphase. Jetzt kann endlich all das in Augenschein genommen werden, wofür vorher nicht wirklich Zeit war. Sommerauszeit ist nicht gleich Urlaubsspaß Es entspricht den Tatsachen, dass in NRW gerade die großen Ferien angefangen haben. Das hat, wie jedes Jahr, zwei ganz unterschiedliche Folgen. Folge 1: Alles, was...

Rassismus im Briefmarkenformat 2

Rassismus passt auf eine Briefmarke

Rassismus ist, frei nach Wikipedia, eine Ideologie, die die Menschen über äußerlich sichtbare Kriterien wie Hautfarbe, Körpergröße, Sprache, geografische Herkunft, Kultur oder Brauchtum in Kategorien einteilt. Und diesen unterschiedlichen Kategorien werden anschließend verschiedene Wertigkeiten und/oder Stereotype zugeordnet. Solche psychologischen Mechanismen (oder auch Automatismen) sind in allen Menschen tief verankert, denn sie gehören zu den Grundlagen gruppendynamischer und sozialpsychologischer bzw. massenpsychologischer Urphänomene. Solange die den Kategorisierungen zugeordneten Attribute real existierende Korrelationen abbilden, ist an diesem bewertenden „Schnellschuss“ nichts auszusetzen. Doch wenn man den Menschen in den Schubladen mit falschen Eigenschaftszuweisungen Unrecht tut, dann erhebt der Rassismus sein unschönes Haupt. Darum ist...

Zweigeschlechtermodell 1

Zweigeschlechtermodell gesellschaftssprachpolitisch korrekt anwenden

Das traditionelle Zweigeschlechtermodell beruht auf der Annahme, dass sich die Menschen restfrei in Männer und Frauen aufteilen lassen. Inzwischen erscheint uns allerdings dieses Zweigeschlechtermodell in Anbetracht gelebter und gefühlter sexueller Diversität als überflüssig gewordenes Relikt frühgeschichtlicher Ambiguitätsintoleranz. Und so ist es heute dringend an der Zeit, lieb gewordene (oder einfach nur blind eingeschliffene) Formulierungsfloskeln erst neu zu überdenken und dann geschlechtersensibel in die Jetzt-Zeit zu überführen. Kann und darf das Zweigeschlechtermodell in unserer neuen Schriftsprache überleben? Diese Frage kann teilweise mit „Ja“ beantwortet werden. Als Übergangslösung nutzen geschlechtersensible Menschen im geschlechtersensiblen Schriftverkehr heute gerne das so genannte Gender*sternchen oder den...