Verschlagwortet: Datenverlust

Datenverlust 1

Datenverlust durch Dummheit

Alter schützt nicht vor Dummheit. Oder wie würden Sie es nennen, wenn jemand all seine unwiederbringlichen langjährigen Lebenserinnerungen in Wort, Bild und Ton auf einem einzigen Smartphone speichert, ohne davon eine einzige Sicherheitskopie zu machen? Das bei solch blauäugigem Verhalten irgendwann schmerzhafter Datenverlust droht, sollte wohl jedem Freund digitaler Datenspeicherung mehr als bewusst sein. Trotzdem gibt es immer wieder Leute, die der Schlag trifft, wenn es zum unvermeidlichen Super-Gau kommt. Dazu hier nun ein beredtes Beispiel. Datenverlust durch Biss in den sauren Apfel Der Rentner Deric White will sein schwächelndes iPhone5 zum Fachmann bringen, damit es wieder komplett in Ordnung...