Verschlagwortet: Konzeptuelle Intelligenz

1

Konzeptuelle Intelligenz am Beispiel BRD

Es gibt in der Persönlichkeitspsychologie jede Menge Intelligenztheorien, die sich bis heute um ihre jeweilige Daseinsberechtigung streiten. Eine Theorie vergleichsweise neueren Datums (was immer das in der akademischen Psychologie auch heißen mag 😉 ) stammt von Robert Sternberg: intelligence triarchic theory of intelligence Sternberg vertritt die Auffassung, dass es drei fundamentale Intelligenzdimensionen sind, die die Gesamtintelligenz eines Menschen konstituieren. Eine dieser drei Dimensionen lässt sich aus dem Englischen am passendsten mit „Konzeptuelle Intelligenz“ ins Deutsche übersetzen. Und diese Dimension hat es mir ganz besonders angetan, weil sie mitten ins pralle Leben greift, anstatt im Elfenbeinturm an vertrockneten und verknöcherten Theorieskeletten...