Verschlagwortet: Divers

Divers 4

Divers in Deutschland und die logischen Konsequenzen

männlich, weiblich, divers (m/w/d): die Erkenntnis, dass es bei Menschen weit mehr als nur ein Geschlecht geben kann, scheint inzwischen allgemein angekommen zu sein. So weit, so gerecht. Allerdings stellt die neue Geschlechtskategorie „divers“ all jene Institutionen vor gewaltige Probleme, bei denen es bisher mit „Sehr geehrte Damen und Herren“ getan war. Der nachfolgende Beitrag will dazu einige (Nach)Denkimpulse liefern. Braucht divers eine eigene Quote? Über die Frauenquote und ihre absurden Auswüchse ist schon manches gesagt und geschrieben worden, vieles davon aus guten Gründen wenig schmeichelhaft. Da es aber bislang nur zwei eintragbare Geschlechter gab, schien das Gleichberechtigungsproblem noch halbwegs...