Verschlagwortet: totlachen

Tausend Tode zum totlachen 1

Tausend Tode zum totlachen

Hiermit oute ich mich als voyeuristische Liebhaberin von reißerisch aufgezogenen Doku-Serien, in denen ich mich ungestraft über die tödliche Dummheit anderer Leute amüsieren darf. Mein derzeitiger Favorit läuft auf dem Privatsender DMAX und trägt den Titel: „1000 Wege, ins Gras zu beissen“ (http://de.wikipedia.org/wiki/1000_Wege,_ins_Gras_zu_beissen). Wer Spaß daran hat, begnadeten Vollpfosten beim einzigartigen Abtreten zuzugucken (natürlich nur in dramaturgisch profilierten und spannungswirksam geschärften Nachstellungen), der sollte da auch mal gelegentlich reinzappen. Denn die in dieser Serie vorgestellten Todesfälle legen ein beredtes Zeugnis davon ab, wie Recht Albert Einstein hatte, als er sagte: „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,...