Autor: Carina Collany

Apfelschalen 1

Apfelschalen sind viel zu schade zum Wegwerfen

Wenn ich “Hausmacher Apfelkompott” zubereite, fallen immer auch sehr viele Apfelschalen an. Bislang habe ich diese Apfelschalen an die extrem dankbaren (und extrem süßen) Meerschweinchen meiner tierlieben Nachbarin verfüttert. Doch seit meinem Umzug gibt es in meiner näheren Umgebung für Apfelschalen leider keine Abnehmer mehr. Einfach so in die Biotonne werfen wollte ich die lecker und appetitlich duftenden Rückstände der aromatischen Äpfel allerdings auch nicht. Zumal man ja den Apfelschalen nachsagt, dass sie, ernährungswissenschaftlich gesehen, das Allerbeste am Apfel wären. Was also tun? Einmal mehr liegt das Gute so nah. Frischer Apfeltee aus frischen Apfelschalen Man nehme reichlich frische Apfelschalen....

Herbstlaub 0

Leuchtendes Herbstlaub als Gruß in den Abend

Werden die Tage wieder kürzer und die Abende wieder länger, dann beginnt erstes Herbstlaub seinen wirbelnden Tanz auf den Straßen. Wenn die gefallenen Blätter sich dabei zu einem farbenfrohen “Indian Summer” vereinen, erfreuen sie die Augen und das Herz gleichermaßen. Doch es gibt auch Herbstblätter, die nicht vom Baum, sondern vom Himmel gefallen sind. Dieser ganz besonderen Form von Herbstlaub ist der folgende Beitrag gewidmet. Sanft schimmerndes Herbstlaub wärmt die Seele Die traumhaft schöne Leuchte taucht ihre filigran gezeichneten Blätter in zart scheinendes Dämmerlicht. Wenige hauchzarte LEDs im Inneren des fragilen Glaszylinders genügen, um goldglänzende Abbilder des fein ausgearbeiteten Laubes...

Kundenakquise 1

Kundenakquise – in 5 Schritten zum neuen Berufserfolg

Kundenakquise ist etwas, an dem Sie nicht vorbei kommen, wenn Sie einen beruflichen Neuanfang und/oder einen flotten Nebenjob anstreben. Denn Kundenakquise bedeutet, dass Sie sich aus eigener Kraft einen neuen Arbeitgeber suchen und/oder einen neuen Auftraggeber an Land ziehen. Gerade in Zeiten von Corona, dem Job-Killer schlechthin, kann es von existenzieller Bedeutung sein, dem verlorenen Arbeitsplatz so schnell wie möglich eine sinnvolle und einträgliche Alternative folgen zu lassen. Für alle, die sich in so einer Situation nicht auf die Agentur für Arbeit oder auf das Jobcenter verlassen wollen, kommen hier wertvolle Tipps, die schon so manchen Traumjob glücklich realisiert haben....

Typische Sprüche 3

Typische Sprüche von typischen Eltern

Typische Sprüche aus der Kindheit und Jugend vergisst man nicht, denn sie sind allgegenwärtig. Wenn Mutter oder Vater meinen, ihre Kinder wieder einmal erziehen zu müssen, beginnt der Tanz. Kinder hingegen ziemen sich nicht, auf eine Etikette zu hören, geschweige sie zu leben. Sie leben in ihrer eigenen Welt. Typische Sprüche – im Reich der Hottentotten Schauen Sie sich doch einmal um: im Zimmer glänzten Poster der neuesten Popstars von der Wand, heimlich gemalte Herzen ließen Papier mit Namen der Liebsten erstrahlen. Niemand durfte diese Werke auch nur in die Nähe eines Rundordners befördern. Dramen spielten sich ab. Starschnitte wurden...

Liedermuffel? Lieber nicht :-) 2

Liedermuffel oder los trällern – Eine Betrachtungsweise

Menschen, die sich ihrer eigenen Gesangsstimme schämen, können als Liedermuffel bezeichnet werden. Sprechen ist in Ordnung, andere seriöse verbale Äußerungen dürfen auch sein, aber Singen? Echte Liedermuffel trauen sich das noch nicht mal unter der Dusche oder im Keller. Geschweige denn in Gesellschaft. Umgekehrt sind manche Menschen peinlich berührt, wenn ihnen ein Ständchen gebracht wird. Dies alles ist für unsere Gastautorin Antje Gröschel Grund genug, das Phänomen “Liedermuffel” unter die Lupe zu nehmen. Dem Liedermuffel graut sogar vor Geburtstagsgesang Ein Geburtstagsständchen ist eine schöne Tradition. Obgleich es ein wenig an kleinbürgerliche Spitzweg-Romantik erinnert. Dort die muntere Sängerschar mit weit geöffneten...

Regenbogenregenwurm und Pinky, die Singmaus 7

Regenbogenregenwurm und Pinky, die Singmaus

Hallo liebe Leserschaft, mein Name ist Wurmling und ich bin ein waschechter Regenbogenregenwurm vom Stamme der Amigurumi. Als wollechter Regenbogenregenwurm bin ich eher klein von Wuchs und daher nicht gerne allein. Aus diesem Grund leistet mir meine Freundin Pinky in meinem neuen zu Hause fröhlich Gesellschaft. Auch Pinky ist ein (also eine) Amigurumi. Doch wie man schon an Ihren silbernen Flügelchen sowie an dem Notenblatt in ihren zierlichen Pfötchen sieht, ist sie eher ein stimmgewaltiges Engelchen als ein stummes Häkelpüppchen. Jedenfalls für jene, die mit dem Herzen besser als mit den Ohren hören. Aber jetzt mal der Reihe nach. Ein...

Quer und Kreuz - ofenbrotes Frisch 1

Quer und Kreuz – Gedankenblitzen beim flitzen zulesen

Quer und Kreuz denkt unsere Gastautorin Antje Gröschel gerne mal. Und weil Sie, werte WUNDERbare Leserschaft, ihr dabei nicht direkt zuhören können, werden Sie hiermit herzlich dazu eingeladen, zuzulesen. Auch diese praxisorientierte Wortschöpfung, “zulesen“, geht auf das Quer und Kreuz Konto von Frau Gröschel. Ein Verb, welches, wie die Redaktion findet, in Entstehung, Existenz und Bedeutung längst überfällig war. Folgen Sie also nun bitte unserer Gastautorin durch eine bunte Mischung aus Quer und Kreuz Gedanken, die freundlich zum Weiterdenken anregen. Dazu servieren wir hier eine duftende Scheibe frisch und selbst gebackenen Brotes frisch aus dem Backofen. Möge der Appetit in...

Dankesgedicht 0

Dankesgedicht an die Mutter

Frau Gröschel mochte sich heute aus gegebenem Anlass mit einem Dankesgedicht an ihre selige Frau Mutter wenden. Denn alle Last der letzten Woche wäre für die schmalen Schultern unserer verehrten Gastautorin ohne die Unterstützung ihrer Mutter viel zu viel gewesen. Mit diesem Dankesgedicht beweist Frau Gröschel auf sehr berührende Weise, dass man sich auch und gerade bei den Verstorbenen für deren Begleitung und jenseitigem Segen von Herzen bedanken darf. Dankesgedicht an die Mutter Du hast mich Tag um Tag begleitet wie jeden Frühlingsmoment lang. Wir gingen beide, Hand in Hand, die graue Straße zweisam lang. Nun hast Du deine Kraft...

Wenn die Mutter stirbt 2

Wenn die Mutter stirbt – Gedichte als Trauerarbeit

Hatte eine Tochter ein besonders inniges und herzliches Verhältnis zu ihrer Mutter, dann ist es ein besonders harter Schlag, wenn die Mutter stirbt. Noch dazu, wenn nicht ein gesegnetes hohes Alter, sondern eine heimtückische Krankheit den schmerzlichen Verlust herbeiführt. Einen solchen Schicksalsschlag musste auch unsere geschätzte Gastautorin Antje Gröschel hinnehmen. Im Rahmen ihrer ganz persönlichen Trauerarbeit verfasste und verfasst Frau Gröschel berührende Poesie, die sie mit der Leserschaft des WUNDERBLOGs teilen möchte. Vielleicht ist ja der eine oder andere Mensch, der dies liest, in einer ähnlichen Lage, und kann aus den zärtlichen Worten eine gute Portion Trost schöpfen. Wenn die...

Aldi in Soest (Symbolfoto, Abbildung ähnlich) 4

Aldi in Soest – das macht wütend!

Im Aldi in Soest hat unsere Gastbloggerin Antje Gröschel im März diesen Jahres (2020), als es mit Corona begann, eine Einkaufssituation erlebt, die buchstäblich nach Veröffentlichung schreit. Lassen wir Frau Gröschel also jetzt und hier persönlich zu Wort kommen: Aldi in Soest – Ungerechtigkeit wird hier groß geschrieben Liebe Leserschaft des WUNDERBLOGs, Ich bin traurig und gleichzeitig auch sehr wütend. Ich spiele ungern Moralapostel. Aber mein gestriger Einkauf bei Aldi in Soest erzeugte im Nachhinein bei mir extreme Gefühle. Im Moment sind die Menschen egoistisch und ICH bezogen. Meine Beobachtung gilt, subjektiv, den Soestern in unmittelbarer Umgebung. Ich hatte mir...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen