Mein herrlicher hausgemachter Kirmesduft

Kirmesduft

Kirmesduft

Was ich ganz persönlich an „Rummelplätzen“ immer am meisten geliebt habe, war (und ist) dieser wunderbare verheißungsvolle Kirmesduft. Kirmesduft, das ist für mich die köstlich aromatische Melange aus frischer Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und knackigem Popcorn. Dazu noch eine traumhaft abendlich romantische Stimmung sowie heimelige Lichter allüberall und fertig ist das kuschelig behagliche Feeling. Diese Assoziation zwischen Kirmesduft und Träumerei ist bei so stark ausgeprägt, dass ich bei entsprechenden Düften nur meine Augen schließen muss, um vor meinen geistigen Augen sofort die typischen Attribute typischer Volksfestplätze zu sehen: Buden mit Lebkuchenherzen, animierende Losverkäufer und viele viele poppig bunte Fahrgeschäfte nebst ihren jungen Männern zum Mitreisen. Wunderbar! Zu meinem großen Vergnügen habe ich jetzt einen Weg entdeckt, genau den von mir so geliebten Kirmesduft ganz einfach zu Hause selbst zu erzeugen. Und das Beste dabei: Jede einzelne Komponente kann und darf ich direkt ich Echtzeit selbst genießen.

Kirmesduft Komponente 1: Frisches Popcorn

Leckeres frisches knackig knuspriges Popcorn gehört in jedes Kino und auf jede Kirmes. Zum Glück lässt sich Popcorn in der eigenen Küche kinderleicht selbst herstellen. Aber bitte nicht diesen kastrierten Krempel aus der Mikrowelle, sondern richtiges Popcorn, das im heißen Topf poppt und beim plöppen und poppen all seinen köstlichen Duft an die Raumluft abgibt. Das ist ganz wichtig!

Kirmesduft Komponente 2: Duft von Zuckerwatte und von kandierten Äpfeln

War das Popcorn noch ganz und gar echt, muss bei dieser süßen und fruchtigen Komponente leicht artifiziell nachgeholfen werden. Dazu dient, wenn auch eher unfreiwillig, mein nigelnagelneuer „Dampfer“ mit den beiden Duft- und Geschmacksrichtungen „wild berries“ und „smooth vanilla“. Einfach ganz genussvoll ein paar tiefe Züge nehmen und den Rest, den die Lunge dann wieder freiwillig rausrückt, tiefenentspannt in den Raum pusten. Dort wird sich sofort der Duft von süßer Vanille und saftigem Obst mit dem Popcornaroma zu exakt jenem Kirmesduft vereinen, der mich so herrlich und so freundlich umhüllt. Dazu wird dann das frische Popcorn als herzhafte Knabberei (ich bin ein absoluter Fan der salzigen Variante) gereicht, und der Abend fängt absolut perfekt an.

Was will man mehr? Na klar, man will dann noch ins Kino und einen unterhaltsamen Film gucken. Nur gut, dass bei mir das Heimkino ganz genau so lecker riecht wie die Heimkirmes.

– Milla Münchhausen –

 

Beitragsbild: Daniel Deppe

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen