Verschlagwortet: zauberkunst

0

Die Psychologie der Zauberkunst

Geheimnisvolle Zauberkünstler und verblüffende Bühnenmagier haben ihr staunendes Publikum schon seit Jahrhunderten mit angewandter Psychologie extrem effektiv an der Nase herumgeführt. So ist es beispielsweise eine höchst beliebte Irreführung des professionellen Illusionisten, den Mitmach-Zuschauer glauben zu lassen, dass er eine freie Entscheidung frei ausüben könnte. Denn während der ahnungslose „Assistent“ noch fest daran glaubt, dass er sich wirklich eine Karte frei nach seiner Wahl aus dem Kartenspiel ziehen könnte, hat der fingerfertige Gaukler bereits alles nach seinen eigenen perfiden Plänen erledigt. Doch warum lassen sich auch aufmerksame und kritische Zuschauer so bezaubernd leicht hinters Licht führen? Diese Frage beschäftigt nun...

Zauberkunst - jetzt auch für Hunde 0

Zauberkunst – jetzt auch für Hunde

Zauberkünstler beherrschen ihr traditionsreiches Handwerk, wenn sie uns gewöhnlich Sterbliche zum Staunen bringen können. Wenn dem Publikum der Atem stockt und wenn sich jeder fragt, wie das absolut Unmögliche gerade eben vor den eigenen Augen geschehen konnte, dann hat der Magier sich als Meister seines Metiers bewiesen. Und donnernder Applaus ist dann des trickreichen Künstlers wohl verdienter Lohn. Besonders gerne lassen Zauberer Dinge verschwinden. Das können sehr große Dinge sein, wie lebende Elefanten, Güterzüge oder gar die Freiheitsstatue. Das können aber auch sehr kleine Dinge sein, wie beispielsweise – Hundekuchen. Nun könnte man sich fragen, welche Sorte von Zuschauern sich...