Erstes Adventsgedicht

Foto: Daniel Deppe

Foto: Daniel Deppe

Advent, Advent –
ein Teelicht brennt.
Ganz wohlig warm
mit goldnem Charme
beleuchtet es
die Finsternes 😉

Doch was ist das?
Das ist ja krass!
Dies Bild ist alt!
Da ist’s nicht kalt:
Ne Sommernacht
hier Stimmung macht 😯

Auf Kerzenschein
fällt man schnell rein 😆
Bei Winterfrust
hilft Sommerlust.
So kommt zum Schluss …

… doch noch der Adventsgenuss 😎

– Milla Münchhausen –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Antje Gröschel sagt:

    Ich finde den Wortwitz einfach großartig. Der Wortwitz entsteht im Kopf, entwickelt sich zu einer eckigen Kurve, wobei nach einigen Momenten des Innehaltens Funken von Lust und Freude aus dem Teelicht sprühen und schlussendlich die eckigen Kanten der Kurve zu einer runden Sache machen. Danke für so viel Sein am Lächeln.

    👍 Großartig!!!🌈😊
    Liebe Grüße Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anti-Spam durch WP-SpamShield