Siri als smarter Lebensretter

(Siri) Sind Sie stolzer Besitzer und/oder Benutzer eines iPhone? Und wenn ja: Ist auf Ihrer flunderflachen Apfeltasche

Siri

aktiv? Siri steht für „Speech Interpretation and Recognition Interface“ (also eine App, die gesprochene Sprache erkennt und versteht) und erlaubt es Ihnen, mit Ihrem iPhone direkt sprachlich zu kommunizieren. Eine witzige Spielerei, die zu mancherlei Belustigung Anlass gibt:

Doch Siri kann offenbar mehr, als lediglich zu zweckfreiem Frohsinn beizutragen. Denn Siri hat inzwischen tatsächlich einem in tödliche Bedrängnis geratenen Schrauber das Leben gerettet.

Erstaunlich, aber wahr:

Bei einem Unfall in den USA hat sich Apples Sprachassistent jedoch als lebensrettende Funktion erwiesen, weil der 18jährige Sam Ray, der in Not geraten war, seine Hände nicht mehr benutzen konnte um Hilfe zu rufen. Zum Glück hatte er sein iPhone in der Hosentasche.

Ich persönlich stehe total auf technischen Schnickschnack, der mich wahlweise blendend unterhält oder mir dabei hilft, alltäglich anfallende Probleme effektiv und effizient zu lösen. Allerdings hätte ich bis jetzt auch nicht daran gedacht, dass so ein niedliches kleines sprachgesteuertes Gimmick in blutig realer Lebensgefahr die einzig mögliche und außerdem auch noch zuverlässige Hilfe sein könnte.

Es stimmt wohl doch:

Ein Apfel am Tag und der Doktor bleibt, wo er mag

– Milla Münchhausen –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Anonymous sagt:

    Das ist ein echtes Wunder

  2. SiriliSirila sagt:

    Siri wird mir immer sympathischer *muahahahaha*

    Merkel wird zu „Ferkel“
    http://www.n-tv.de/panorama/Merkel-wird-zu-Ferkel-article16014671.html

    Oink Oink *rofl*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen