Zitrone: Sauer-Power für Sauberkeit und Spiegelglanz

Zitrone

Zitrone

Wussten Sie, dass die ganz normale billige unspektakuläre Zitrone aus dem Supermarkt eine ganze Armee von Putzmitteln ebenso kostengünstig wie umweltbewusst ersetzen kann? Mit der Kraft von Zitronensaft in der Hand können clevere Reinigungsprofis mühelos Flecken wegzaubern, Kühlschränke und Geschirrspüler desodorieren, Bad und Küche blitzblank kriegen und sogar möpselnde Vesperbrettchen aus Holz wieder appetitlich erfrischen. Wenn auch Sie jetzt wissen wollen, wie Zitronensaft Ihnen beim ökologisch inspirierten und naturgesunden Putzen im Haushalt helfen möchte, dann lesen Sie jetzt bitte limonenfrisch weiter.

Fleck weg mit der Kraft vom Zitronensaft

Fett-, Rost- und Schimmelflecken sind in Textilien ebenso unappetitlich wie hartnäckig. Doch all diesen verfärbenden Ärgernissen rückt Zitronensaft gnadenlos zu Leibe. Dazu muss man lediglich die fiesen Flecken mit Zitronensaft tränken und das Ganze dann über Nacht einwirken lassen. Nach diesem fruchtigen Säurebad krabbeln die hässlichen Flecken am nächsten Tag fast schon freiwillig, spätestens jedoch nach der normalen Maschinenwäsche restlos aus den Fasern. Wer ganz auf Nummer Sicher gehen will, fügt dem Waschgang noch eine halbe Zitrone (am Stück) oder den Saft einer frisch gepressten Zitrone hinzu. Übrigens auch ein cooler Strahletipp für weiße Wäsche.

Zitrone gegen Müffel in Kühlschrank, Mülleimer und Geschirrspüler

Während die eine frisch aufgeschnittene halbe Zitrone in der Waschmaschine Grau raus und Weiß reinzwingt, macht die andere Hälfte wahlweise im Kühlschrank oder im Mülleimer unangenehmen Gerüchen der Garaus. Und was dort für ein prima Klima sorgt, passt auch im Geschirrspüler. Dazu brauchen Sie einen stabilen Schaschlikspieß, auf den Sie die halbe Zitrone aufspießen. Dieses Gebilde wird dann einfach im Geschirrspüler mitgespült. Der Rest ist natürliche Zitrusfrische. Manche sagen sogar, dass die mitgespülte Zitrone den Klarspüler blitzsauber und brillant ersetzt.

Zitronensaft für fruchtfrische Frühstücksbrettchen

Hölzerne Brettchen sind bei Tisch herrlich rustikal, aber richtig blöd sauber zu halten. Auch hier kann Zitronensaft Wunder wirken. Reiben Sie das abgespülte und getrocknete Holzbrettchen einfach mit einer aufgeschnittenen Zitrone ab. Der frische Duft schmeichelt der Nase, und die Säure jagt derweil die Bakterien zum Teufel.

Zitrone als Universal-Badreiniger

Schmuddelige Dreckränder in der Badewanne, in der Kloschüssel oder am Duschvorhang gehen sofort stiften, wenn sie mit einer aufgeschnittenen Zitrone attackiert werden. Dazu müssen Sie die Schmutzränder, je nach deren Lage, wahlweise mit der Zitronenhälfte abrubbeln, oder aber den frisch gepressten Zitronensaft über Nacht einwirken lassen. So oder so haben weder Kalk noch andere Krusten auch nur den Hauch einer Chance gegen die Macht der Zitrone.

Zitronensaft wirkt glänzend

Zitronensaft mit Salz gemischt ist der ideale „Feind“ von stumpfen Belägen auf Kupfer oder auf Alu. Einfach die angelaufenen Gegenstände mit der Zitronen-Salz-Lösung behutsam, aber dennoch energisch abreiben und sanft mit einem weichen Tuch nachpolieren – fertig! Wenn man das Salz aus der Lösung komplett weglässt, funktioniert das übrigens auch glänzend mit Spiegelflächen und mit Glasflächen; auch Ceranfelder und sogar der Mikrowellenteller können hier fruchtstark profitieren. Sogar verkalkte Wasserkocher können nach einer heißen Zitronensaftkur wieder ganz befreit aufatmen.

Klein, stark, gelb – so schafft Zitronensaft richtig was weg. Denken Sie daran, wenn Sie in Zukunft „natürlich“ auf scharfe und teure Putzmittel verzichten möchten

– Carina Collany –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen