Großreinemachen im Internet

Den Frühjahrsputz im trauten Heim kennen Sie alle, und viele von Ihnen werden sich dieser säubernden und ordnenden jährlichen Grundreinigung wohl auch mehr oder weniger beflissen hingeben. Doch wie sieht es mit Ihrer Zucht und Ordnung im Internet aus? Ist das Netz voller Daten, die, was Sie hier und heute betrifft, das Verfallsdatum schon längst überschritten haben? Fliegen im WWW oder sonstwo auf den Servern dieser Welt noch Bilder von Ihnen rum, die noch nicht mal mehr Ihrem peinlichen alten Passbild ähnlich sehen? Und auf welche hölzernen Irrwege gerät jemand, der internett nach Ihnen sucht, weil der unter Ihrem Namen im elektronischen Nirwana umher driftende Datenmüll jeder Sonderdeponie zur zweifelhaften Ehre gereichen würde? Geben Sie es zu: Jetzt habe ich Sie erwischt! Wahrscheinlich haben Sie in „Ihrem“ Internet noch nie feucht durchgewischt. Höchste Zeit, auch in der virtuellen Wohnstube mal gründlich auszumisten.

Foren fegen

Waren Sie früher mal in irgendwelchen Foren angemeldet, bei denen Sie schon seit langem über den traurigen Status einer streng riechenden Karteileiche nicht mehr hinauskommen? Dann können Sie Ihre Forumsmitgliedschaft entweder mit einem fröhlichen Pfeifen wiederbeleben und sich als aktives Mitglied einbringen, oder Ihre Mitgliedschaft kündigen und Ihren Account still legen, besser noch, löschen lassen.

Branchenbücher bereinigen

Existieren aus irgendwelchen Gründen im Internet Branchen- oder Telefonbuch-Einträge von Ihnen? Das sollten Sie erst einmal dadurch überprüfen, indem Sie nach sich selbst googeln. Ist das, was Sie dabei aus dem Netz fischen, noch aktuell und augenfreundlich? Dann herzlichen Glückwunsch! Sollten Sie jedoch auf alte Einträge treffen, in denen kaum noch etwas stimmt (oder Ihnen noch gefällt), dann wäre es eine gute Idee, diese Einträge wahlweise zu aktualisieren oder komplett löschen zu lassen.

Webseite wienern

Haben Sie eine eigene Homepage, einen Blog, einen Account bei einem Online Auktionshaus, oder sonst irgend etwas zum bemausen und anklicken? Falls ja: Ist da noch jede Angabe so stimmig, wie Sie sie haben wollen, oder muss auch hier mal ordentlich Staub gewischt werden?

Facebook feudeln

Sie sind mit Ihrem Facebook-Account nicht mehr so wirklich glücklich, sehen aber keine Chance, sich da nachhaltig aus der Affäre zu ziehen? Auch das ist keine Ausrede mehr, seine Sachen sauber zu halten. Wer an dem Vorhaben, seinen Facebook-Account zu entfernen, bereits kläglich gescheitert ist, kann möglicher Weise hier wieder Hoffnung schöpfen:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
In 4 Schritten den Facebook Account löschen oder das Facebook Konto deaktivieren:

http://frankrapp.de/social-media-marketing/facebook-konto-loeschen-in-4-schritten-das-profil-loeschen
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ganz bestimmt sind Ihnen jetzt noch einige ganz persönliche „Dreck-Eckchen“ im Internet in den Sinn gekommen, die Sie schon lange nicht mehr besucht oder geprüft oder gepflegt haben. Da kann ich nur empfehlen: Ran an die Maus und den elektronischen Besen schwingen. Schließlich wollen Sie ja weder im richtigen Leben noch im weltweiten Netz alt aussehen, oder?

– Carina Collany –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen