Dummschwätzen leicht gemacht mit dem Bullshit-Generator

Ich liebe „Äktschn-Fühme“ mit Arnold „The Terminator“ Schwarzenegger über alles. Darum weiß ich auch, dass „Bullshit“ zu Arnolds Lieblings-Schimpfworten gehört:

arnold schwarzenegger bullshit all‬

Doch was bedeutet Bullshit im engeren Sinne? Folgt man der Annahme, dass mächtig große Bullen mächtig große Haufen kacken können, dann würde daraus die XXL-Version des deutschen Verbs „verscheißern“ zu folgern sein. Oder anders gewendet: Große Scheiße! Mächtig große Scheiße!

Genau diese Art extrem voluminöser Fäzes pflegen Politiker und andere überbezahlte unterbeschäftigte Luftpumpen in der Gegenwart gierender Medienvertreter regelmäßig abzusondern. Wer hätte da nicht Lust, den ganzen Blödschwurblern mal den satirisch blank polierten Spiegel vorzuhalten, und mit genau dem gleichen sinnfreien Geblubber zu kontern? Genau zu diesem Zweck gibt es – und das führt uns wieder zur Headline zurück 😎 – den so genannten

Bullshit-Generator

Ein höchst empfehlenswertes Exemplar dieser verbalen Werkzeugkategorie kann hier bestaunt und benutzt werden. Da finden sich solch elementare Weisheiten wie

In Zeiten der Rezession charakterisiert die konzentrierte Performance der Typisierung eine hypokratisch synergetische Chance der antizipierten Extremfall-Vermeidung und besitzt sicherlich eine Ergebnisoptimierung im Verhältnis zur Interaktion der Funktionalität.

Oder auch

Ist schon im letzten Quartal bekannt gewesen, dass der illustriert quasiorganische Ertrag ionisiert zukunftsorientiert echte Chancengleichheit schafft, wäre es unannehmbar, dass die konkretisierte Nutzungsdauer betrieblich hermetisch versagt hat, zumal die Technisierung irrational zielbewusst ansteigen wird.

Sowie

Folgert man aus dem Worst-Case-Szenario, dass die operative Fiktion explizit effektiv behandelt werden muss, darf angemerkt werden, dass die grenzwertige Finanzgebarung hypothetisch legistisch anzusehen wäre, obgleich die Budgetkonsolidierung interimistisch trivial dazu gewinnt.

Bemühen Sie sich bitte nicht, in diesen vorzüglich zurechtgeschliffenen Worthülsen irgend einen Sinn zu suchen. Sollten Sie aber dennoch einen finden, dann dürfen Sie diesen gerne als Kommentar hier abgeben :mrgreen:

Viel Vergnügen beim verbalen Verballhornen 😆

– Milla Münchhausen –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen