Einsam in der Umweltzone

Die Einrichtung von Umweltzonen hat sich als kompletter Rohrkrepierer erwiesen. Einem immensen Verwaltungsaufwand und deutschtypisch behördlicher Paragraphenfrickelei steht eine konstant staubig und dreckig gebliebene Luft in den Städten gegenüber. Man könnte den ganzen aufwändigen Umweltzonenscheiß also gleichwohl wieder komplett abschaffen, ohne die Luftqualität dadurch zu gefährden. Dieses inzwischen bestens untermauerte Ergebnis dürfte derweil auch der allerletzten Nadelstreifen-Niete zur Kenntnis gelangt sein. Nutzen tut das freilich wenig, weil diese hirnlose Brut gerne tote Pferde reitet 🙄

Aber warum erzähle ich Ihnen das?

Zu meinem Ärgernis wohne ich in einer Umweltzone, und in einer ziemlich ausgedehnten noch dazu. Viele liebe Freunde von mir haben ihren Lebensmittelpunkt in Dörfern, Städten und Gemeinden, die sich an diesem Umweltzonenmist schlauerdings gar nicht erst beteiligt haben, und die infolge dessen an den Frontscheiben ihrer Autos auch keine sinnfreien Umweltzonen-Plaketten kleben haben. Daraus erwächst nun folgendes Ungemach:

Meine Freunde können mich nicht mehr mit dem Auto besuchen kommen, weil ihnen mit ihren nicht plakettierten PKW in “meiner” Umweltzone ein gesalzenes Bußgeld von 80€ droht!

Scheiße in der Umweltzone, wo ich nicht mehr gerne wohne!

Das muss man sich mal geben: Leute, die ich gerne bei mir als liebe Gäste willkommen heißen möchte, mögen mich nicht mehr besuchen, weil sie mit ihren (technisch einwandfreien, aber dennoch nicht frontal verkleisterten) Autos nicht mehr ohne saftige Bußgeldandrohung zu mir vordringen und vor meinem Haus parken können. Was für eine unverschämte Einschränkung meiner ganz persönlichen Lebensqualität! Da kommt man sich ja wirklich wie ein dummer aussätziger Zoni in intelligenzbereinigter Feinstaub-Quarantäne vor. Ist das die späte Rache des Hosenanzugs? Boah glaubse, ich könnt grad schon wieder kotzen!

Ausweitung der Umweltzone in Duisburg

Meine Leute werden einen Scheißdreck tun und wegen dieses Hirnrisses mit der Bahn (Bahn, Du lieber Himmel!) anreisen. Ebenso unzumutbar ist es, einen Shuttle-Service über die Zonengrenze einzurichten. So bleibt mir um der gepflegten Freundschaften willen nichts anderes übrig, als selbst dauernd in der Weltgeschichte rumzurasen. Das kann es ja aber wohl auf Dauer auch nicht sein.

Schafft endlich diese scheiß beschissenen Umweltzonen ab! Bevor die Stadtflucht endgültig neue Nahrung erhält. Oder mir (und nicht nur mir) die Hutschnur komplett platzt!

– Milla Münchhausen (==> echt stinksauer 👿 )

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Anonymous sagt:

    Da saachse wat! Hier rotzen jeden Tag de usseligsten Rostlauben mit offizieller Sondergenehmigung ihrn Dreck inne Luft, aber unsere Kumpels von auswärts müssen mit ihre Autos draußen bleiben, weil se keine Umweltplakette anner Scheibe haben. Dat is ne Frechheit! Da fühl ich mich als Umweltzonenhäftling inne Einzelhaft drinne echt voll scheißndrecks diskriminiert!

  2. Perle sagt:

    Gegen dieses öffentliche Ärgernis kann man sich schützen, wenn man gewillt ist, einmalig knapp 9 Euro in die Hand zu nehmen:

    Feinstaubplakette (EURO4-GRÜN)

    http://www.gutschild.de/Feinstaubplakette-EURO4-GRUEN.html?gclid=COXKodPE3sECFYrjwgod1IIAvA

    Ehe man sich von Zonengrenzen ins soziale Abseits drängen lässt, ist das vielleicht eine lohnende Investition 😉

  3. Fury sagt:

    OK da kann man drübergucken aber trotzdem ist das eine staatliche Erpressung. Ich muss mir diese Plakette kaufen obwohl ich sie gar nicht brauche damit ich überall hinfahren kann.

    Erinnert mich irgendwie an den geschäftsmäßigen Handel mit Ablassbriefen. Das war auch nur dafür gut um den Leuten mit der Angst vor dem Fegefeuer Geld abzupressen.

    Dieser moralisch verkommene Staat schämt sich wirklich für garnix mehr 👿

  4. MrGreen sagt:

    @Perle: Deine Quelle ist viel zu teuer! Der Schmonzes geht auch für die halbe Kohle, guck ma hier:
    http://www.ebay.de/itm/Grune-Umweltplakette-Feinstaubplakette-Kennzeichen-UV-Bestandig-Bedruckt-/261113119814?pt=Autozubeh%C3%B6r&hash=item3ccb8e0446
    Da kostet der Passierschein bloß 4,50 Ocken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen