Energie & Wodka als Fall für Justitia

Energy-Drinks mit Umdrehungen sind beim nachtaktiven Szenevolk in aller Munde. Kein Wunder: Der Mix aus Alk und Koffein lässt auf der Tanzfläche jede Müdigkeit verschwinden. Zumindest nach dem subjektiven Empfinden der Konsumenten. Doch gaukelt die Bezeichnung „Energy & Vodka“ dem auf Zappelspaß gebürsteten Verbraucher trotzdem nur eine gar nicht so wirklich vorhandene Produkteigenschaft vor? Mit dieser Frage musste sich unlängst der BGH befassen:

Wohl nicht gesund, aber erlaubt
„Energy & Vodka“ geht in Ordnung

In dem Artikel heißt es (Zitat):

Der Bundesgerichtshof (BGH) erlaubt den Namen „Energy & Vodka“ für ein alkohol- und koffeinhaltiges Mischgetränk. Demnach verstößt die Bezeichnung nicht gegen EU-Regelungen zu nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben – die sogenannte Health-Claims-Verordnung (Az.: I ZR 167/12).

Na dann Prost. Oder etwa doch nicht?

Die „roten Bullen“ haben mit fragwürdigen Versprechen an kritische Konsumenten ganz andere und zusätzlich noch 13 Millionen Dollar teure Erfahrungen gemacht. Und das bezeichnender Weise im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Denn da hat jemand tatsächlich gegen Red Bull geklagt, weil ihm trotz ausgiebiger Einnahme der Brause auch nach Jahren noch keine Flügel gewachsen sind. Unglaublich, aber wahr: Das Gericht gab dem flügellahmen Kläger recht, und die roten Bullen werden ihren augenzwinkernden Werbespruch in AmiLand wohlweislich nicht mehr einsetzen:

Die skurrilsten US-Klagen:
Red Bull verleiht keine Flügel

Die Frage, ob das Klare im Partyspaßglas jetzt Wasser oder Wodka sei, kann somit nicht eindeutig zu den Akten gelegt werden 😉 dennoch lassen sich unbeirrte Künstler von diesem hochgeistigen Sujet immer wieder inspirieren 😎

Mittekill – Wasser oder Wodka

– Milla Münchhausen –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen