Gedicht für meinen Gefrierschrank

Gedicht für meinen Gefrierschrank

Gedicht für meinen Gefrierschrank

Als die Menschen weder Gefrierschränke noch Kühltruhen kannten, war der Eis-Schrank das Non plus Ultra kühlender Küchentechnik. Darunter muss man sich einen robust gebauten Schrank aus massivem Holz vorstellen, in dem massive Blöcke Eis lagerten, die den dort abgelegten verderblichen Lebensmitteln die notwendige Fristverlängerung für die Verkehrsfähigkeit verschafften. Die klaren Eisblöcke wurden von spezialisierten Dienstleistern tagtäglich zu Hause angeliefert, in das gewünschte Format geschnitten – und schmolzen dann in ihren dunklen hölzernen Endlagerstätten meist früher als später dahin, um ihren erfrischenden Frost in die Dienste früher Küchenhygiene zu stellen. Wie viel einfacher, entspannter und eleganter habe ich es im Vergleich dazu in unserer heutigen Zeit getroffen. Denn wenn ich etwas kalt erwischen will, gehe ich einfach an meinen Gefrierschrank, und freue mich auf das noch tief im Kunstschnee schlafende Schlaraffenland, welches mich dort erwartet. Wenn das kein guter Grund für einen eiskalt servierten und liebevoll abgereimten Lobgesang auf meinen Gefrierschrank ist, dann soll mich sofort der Yeti auf seinen zwei Versfüßen holen kommen. Doch das muss er nicht. Denn hier kommt mein Gedicht.

Knittelvers für mein Kühlaggregat

Ofenpizza, Joghurteis,
Wiener Würstchen, Möhrenspeis,
Aufbackbrötchen, Blumenkohl,
ich mir vom Gefrierschrank hol’.

Feiertage, späte Stunden,
mit Gelüsten schnell verbunden,
mein Gefrierschrank steht bereit
für die große Gaumenfreud’.

Auch die Sonderangebote
mit der guten Einfrierquote
nehm’ ich gerne mit nach Haus
mache eine Lust mir draus.

Unabhängig vom Kalender
hab ich großen Spaß und schlender
über Märkte, durch Geschäfte,
bauend auf Gefrierschrank’s Kräfte.

Hab ich mal zu viel gekocht,
auf den Überfluss gepocht,
kann in den Gefrierschrank gehen,
was die Gäste ließen stehen.

Hoppla! Wer pocht an die Tür?
Gute Freunde, Stücker vier.
Liebe Überraschungsgäste?
Kein Problem! Gefrierschrank-Feste!

Kann im Sommer ich nicht schlummern
weil die Thermometer brummern
pack ich Eiswürfel ins Bett –
das ist als Erfrischung nett!

Vorrat sichern? Geld mir sparen?
Da kenn ich nur einen wahren
Helfer, der das alles kann:
Da muss mein Gefrierschrank ran!

-Milla Münchhausen-

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Thomas sagt:

    Sehr schönes und lustiges Gedicht 🙂
    Da hattest du gerade deine kreative Phase oder?
    Bitte mehr davon, vielleicht auch von anderen Haushalstgeräten 🙂

  2. MM sagt:

    Hallo Thomas,

    danke für Deine freundlichen Worte. Ich gestehe an dieser Stelle sehr gerne, dass ich eigentlich immer meine kreative Phase habe 😎 und dass mir die Vorstellung, weitere Haushaltsgeräte zu ehren, extrem gut gefällt. Sofern Du keine speziellen Wünsche hast (die ich selbstverständlich gerne erfüllen würde 😉 ) würde ich mich, der Jahreszeit eingedenk, zunächst an den Vorzügen meiner Eismaschine hochziehen 😛

    Fruchtfröhlichfrostige Grüße von Milla, der frischen Dichterin 😉

  3. Milla sagt:

    Loblied auf meine Eismaschine

    Erdbeer, Schoko und Vanill
    ist nicht wirklich, was ich will.
    Ich mag’s lieber exklusiv –
    lecker Fruchtapperetiv 😎

    Ohne Zucker, voll Geschmack –
    Eismaschine, sei auf Zack!
    Hier kommt Maulbeer-Wodka-Sahne,
    deren Kick ich schon erahne …

    Mischungen, die keiner kennt;
    Eismaschine macht den Trend!
    Pfefferminz mit Schokostreuseln
    machen lustvoll Gaumen kräuseln 😛

    Auch die Farbe steht mir frei!
    Lila, lindgrün – einerlei!
    Lustig ist das freie Schlecken
    wenn Privatrezepte schmecken.

    Wenn Likör die Sahne küsst
    und dabei die Zeit vergisst,
    freue ich mich auf Genuss
    der so schnell nicht enden muss.

    Eismaschine, bleib mir treu,
    weil ich mich an Dir so freu!
    Du machst (Sch)Leckerträume wahr,
    gourmesierst mich ganz und gar 😉

    Milla Münchhausen grüßt den coolen Thomas 😎 und den Rest der Republik 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen