Onlinemagazine für mehr Hygiene im Wartezimmer

om(Onlinemagazine) Sie kennen das: Man sitzt stundenlang im Wartezimmer beim Arzt, eingepfercht zwischen hustenden Bazillenmutterschiffen und deren rüstig rotzenden Blagen. Um sich die dort wie Hopfen und Malz verlorene Zeit zu vertreiben, könnte man zu einer der abgegriffenen Zeitschriften greifen, die meist als Lesezirkel-Hefte schon die halbe Welt bereist haben. Doch instinktiv schreckt man vor der temporären Inbesitznahme dieser verseuchten Postillen zurück. Denn zum einen ist „Der Christ und sein Hund“ keine wirklich packende und fesselnde Lektüre. Und zum anderen möchte man gar nicht so genau wissen, wer diese klebrige Kladde schon so alles in seinen kontaminierten Schmierpfoten hatte. So bleibt nur die Wahl zwischen einem qualvollen Tod aus Langeweile und der seltenen Kunst, auf Kommando in Hibernation zu verfallen. Beides mutet wenig attraktiv an. Und tatsächlich weiß ich da eine Alternative für Sie:

Online Magazine

Dazu brauchen Sie einen internetbefähigten Tablet-Computer Ihrer Wahl, und eine mit dem Suchstichwort „Online Magazine“ ergugelte Ergebnisliste. Und schon sind Sie für Stunden mit prickelndem Lesestoff versorgt, der ganz exakt ins Zentrum Ihrer Interessensstruktur trifft. Sie müssen keine ekelhaften papiernen Erregersammlungen mehr anpacken und können sich mit allem verlustieren, was der Touchscreen so hergibt. Darüber hinaus können Sie Ihren flachen smarten Pausenclown nach Lust und Laune fachgerecht desinfizieren, sobald Sie wieder zu Hause sind. Nur bitte nicht unter fließendes Wasser halten – das mögen nämlich die wenigsten Tablets klag- und schadlos erdulden

Und wenn Ihr Arzt Ihnen im Wartezimmer kein WLAN zur Verfügung stellen kann – wechseln Sie ihn! Denn wer will schon von einem rückständigen Medicus zur Ader gelassen werden, der Ihr Ei-Pett für ein Scheidebrett hält?

– Milla Münchhausen –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield