Süßer Lohn der Langmut

Rache ist süß und macht trotzdem nicht dick 😉 dieser Tatsache mag es geschuldet sein, dass Männer Rache üben, während Frauen Rache nehmen 😎

Doch genug der hässlichen Haarspaltereien. Denn egal, ob man die Rache nun übt oder nimmt, sie kann mit tausendfacher destruktiver Kraft zu ihrem Ursprung zurückkehren, wenn man es falsch anpackt. Und das gilt es selbstverständlich zu vermeiden.

Wie kann man sich aber wirksam rächen, ohne die negativen energetischen Konsequenzen fürchten zu müssen? Ganz einfach: Mit ausreichender Langmut. Oder Geduld. Oder mit der Fähigkeit zum Aussitzen. Das mag man nennen, wie man will. Harrt man nur lang genug der ausgleichenden Gerechtigkeit, ohne selbst rachsüchtig aktiv zu werden, so erledigt das morphische Feld nach Sheldrake die ganze Arbeit früher oder später von ganz alleine. Ohne dabei schlechtes Karma hinter sich zu schleudern 😀 denn wie formulierte es schon Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach so treffend?

Alles wird uns heimgezahlt, wenn auch nicht von denen, welchen wir geborgt haben.

Dieses universelle Naturgesetz der gemächlich flexiblen Satisfaktion haben viele Hochkulturen klar erkannt und in entsprechende Aphorismen gegossen. Zwei davon gefallen mir persönlich besonders gut.

bortaS bIr jablu’DI‘ reH QaQqu‘ nay‘

Foto:Daniel Deppe

Foto:Daniel Deppe

(Klingonisches Sprichwort)

In der deutschen Übersetzung:
Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird.

Wenn Du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche Deines Feindes vorbei schwimmen.

Foto: Daniel Deppe

Foto: Daniel Deppe

(Chinesische Weisheit)

Ich für meinen Teil habe schon immer gerne an Flüssen gesessen, dem Wasser beim Fließen zugeschaut und dabei gelegentliches Treibgut zur Kenntnis genommen 😛

Und Euch da draußen, mit denen ich prinzipiell noch ein oder zwei Hühnchen zu rupfen hätte, möchte ich ganz gelassen mit den weisen Worten von Peter Altenberg zurufen:

Alles, Alles rächt sich erst nachträglich! Deshalb glauben so Viele, dass sie fein raus sind, obzwar sie zehn Jahre später unfein darin sind!

Ich hab Zeit. Viiieeel Zeit 😈

– Milla Münchhausen –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen