Gone Girl – Hochspannung pur!

Ich habe schon sehr oft die schmerzliche Erfahrung gemacht, dass verfilmte Romane lediglich ein lausiger Abklatsch der echten Romanvorlage sind. Darum habe ich es mir angewöhnt, meine Nase lieber in das echte Buch zu stecken, statt mich durch fade und lückenhafte Film-Adaptationen zum Gähnen oder zum Ausrasten bringen zu lassen. Gut, zugegeben – bei „Christine“ war das keine besonders geistreiche Entscheidung 😉 aber in fast allen anderen Fällen hat sich später im direkten Vergleich „Buch vs. Film“ das Buch als der eindeutige Sieger herausgestellt. Ob das wohl auch bei „Gone Girl“ der Fall ist? Da bin ich mir für meinen Teil mehr als sicher 😛

GONE GIRL Trailer 2 Deutsch German | 2014 Movie [HD]

Ein glücklicher Umstand spielte mir unlängst den Roman „Gone Girl“ im englischsprachigen Original in die Hände. Da ich des Englischen halbwegs mächtig bin (wobei mein passiver Wortschatz durch regelmäßiges AFN-gucken gar nicht mal so schlecht ist 😎 ) begann ich rasch meine Lektüre, und war sofort gefangen. Die Geschichte einer Ehefrau, die an ihrem fünften Hochzeitstag unter mysteriösen Umständen verschwindet, mutiert im Laufe des Lesens zu einem Thriller, der an geschickt aufrecht erhaltener Spannung nicht zu überbieten ist. Die schnell wechselnden Blickwinkel zwischen Amy, der Ehefrau, und Nick, ihrem Ehemann, sind nicht nur für gestandene Psychologen ein Quell ständiger überraschender Sichtwechsel. Wer sich dabei irgendwie an „Rashomon“ erinnert fühlt, spielt gerade in meiner Liga 😀 und wer lieber an „Acht Blickwinkel“ denkt – auch gut 😆 So oder so ist „Gone Girl“ ein Musterbeispiel für „Thrill & Suspense„. Muss man ganz einfach gelesen haben!

Ob ich dennoch in den Film gehe? Nein, ganz sicher nicht. Denn ich kann jetzt schon absehen, dass die Besetzung in meinem ganz persönlichen Kopf-Kino mit dem wahren Cast keine Schnittmenge hat 😈

– Milla Münchhausen –

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Amy sagt:

    Ich hab das Buch gelesen – wow!
    Dagegen sind die brillanten Romane von Jeffery Deaver fast schon Killefit 😉
    A-Must-Read!!!

  2. Nick sagt:

    Jeder arme Irre, der meint, dass ein seiberndes Blag eine zertrümmerte Ehe retten könnte, der MUSS (!!!) unbedingt dieses phänomenale Buch lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen