Regenbogenregenwurm und Pinky, die Singmaus

Regenbogenregenwurm und Pinky, die Singmaus

Regenbogenregenwurm und Pinky, die Singmaus

Hallo liebe Leserschaft, mein Name ist Wurmling und ich bin ein waschechter Regenbogenregenwurm vom Stamme der Amigurumi. Als wollechter Regenbogenregenwurm bin ich eher klein von Wuchs und daher nicht gerne allein. Aus diesem Grund leistet mir meine Freundin Pinky in meinem neuen zu Hause fröhlich Gesellschaft. Auch Pinky ist ein (also eine) Amigurumi. Doch wie man schon an Ihren silbernen Flügelchen sowie an dem Notenblatt in ihren zierlichen Pfötchen sieht, ist sie eher ein stimmgewaltiges Engelchen als ein stummes Häkelpüppchen. Jedenfalls für jene, die mit dem Herzen besser als mit den Ohren hören. Aber jetzt mal der Reihe nach.

Ein Regenbogenregenwurm am Ende jedes Regenbogens?

Der Sage nach soll sich ja dort, wo der Regenbogen auf die Erde aufschlägt, ein Topf voller Gold befinden. Dieser Schatz gehört demjenigen, der das Ende des Regenbogens und damit auch den Goldtopf findet. Alles Quatsch, kann ich da nur sagen. Denn am Ende des Regenbogens wartet statt des großen Goldschatzes ein kleiner Regenbogenregenwurm. Genau so einer, wie ich es bin. Doch wer nun glaubt, dass so ein Kleiner wie ich wenig wert wäre, der irrt sich gewaltig. Denn er kann nur von lieben Menschen verschenkt werden. Böse Menschen können ihn gar nicht erst sehen. So wird jemand, der einen wie mich geschenkt bekommt, automatisch zu etwas Besonderem. Und das ist mit Geld ganz sicher nicht aufzuwiegen.

In meinem Fall war es so, dass eine listige lustige liebe Rotschopf-Lernmaus, nennen wir sie einmal Antje mich als korrekt kunterbuntes Überraschungs-Präsent für ihre nicht minder kunterbunte Dozentin ausgewählt hatte. Da ich, wie bereits erwähnt, nicht gerne alleine bin, gab ich mir Mühe, Antjes auswählenden Blick auch noch auf eine Gefährtin zu lenken, deren Gesellschaft ich mir wünschte. Schließlich weiß man ja nie, wo man am Ende landet. Und Antje war so freundlich, meinem Wunsch großzügig zu entsprechen. Da war ich sehr froh. Denn auch Amigurumi wie wir sind gemeinsam weniger einsam.

Pinky, der singende Mäuse-Engel

In der wunderbaren Welt der Wolle ist alles möglich. Da kann ein Regenbogenregenwurm auch schon mal genau so groß, vielleicht sogar noch etwas größer, als eine ausgewachsene Kirchenmaus sein. Genau das ist der Fall bei meiner Freundin Pinky und mir. Pinky ist ein wahrer Engel. Zumindest legen ihre glänzenden Flügel am Rücken diesen Schluss zwingend nahe. Ihr bodenlanges und körpernah geschneidertes Kleid passt farblich vorzüglich zu ihren wachsam aufgestellten Öhrchen und zu ihrer vorwitzig hervorgestreckten Nase. Nun wird sich jeder denken können, wie Pinky zu ihrem Namen kam. Und sie kann weit mehr als nur süß aussehen. Davon legt das Notenblatt in ihren Pfötchen ein klangvolles Zeugnis ab. Mit ihrer Freude am Singen hat sie übrigens schon eine sehr tragfähige Gemeinsamkeit mit unserem neuen Frauchen, das auch gerne mal die Stimme erklingen lässt. In Zukunft wird Pinky jedenfalls ein interessiertes Ohr auf die trällernde Dozentin haben, wenn mal wieder Karaokeabend angesagt ist. Vielleicht singt Pinky dann sogar mit. Da ich mich direkt auf der Höhe ihres Kleidersaums aufhalte, würde ich das bestimmt hören. Engel singen leise, aber sehr fein.

Abschließend sei angemerkt, dass Pinky und ich es in unserem neuen Zuhause sehr gut getroffen haben. Denn wir wurden dort von Unseresgleichen freudig willkommen geheißen. Keine geringere als die stolze Pfauenfrau Amica ist nun unsere große Schwester und passt auf, dass wir immer freie Sicht auf den Schreibtisch unseres neuen Frauchens haben. Bei so viel liebenswürdiger Begrüßung haben Amica und Pinky auch gleich verwandtschaftliche Merkmale festgestellt, nämlich die Vorliebe für kräftiges Rosaviolett. Da kann ich froh sein, dass mein Regenbogenkleid auch in diesem anscheinend frauentypischen Spektralbereich punkten kann.

Liebe Antje!

Wir sind unbeschadet gereist, haben auch das Fotoshooting bestens überstanden und grüßen Dich ganz lieb vom Schreibtisch jener Dozentin, die Du so reich beschenkt hast. Wir werden ihr ab sofort immer sehr genau auf die Finger schauen. Immerhin sitzen wir bei ihr ab heute, zusammen mit Amica, höchst woll-lustig in der ersten Reihe. Ganz ohne Fernsehgebühren übrigens.

Liebe Grüße von
Wurmling Regenbogenregenwurm
nebst Pinky

 

Beitragsbild von JJ Kater

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Antje sagt:

    ♥ ♥ ♥ 3 Herzchen für 3 Herzchen! Wurmling , Pinky und meine liebe Dozentin! Das musste jetzt sein !! 🙂
    Echt süßer Blog. Das sind echte Stars !! 🙂 Die machen sich hier excellent , extrem cool 😉 Und sie passen immer auf SIE auf. So muss das sein!!!
    Lieben Dank für so viel Freude ^^
    Antje ^^

  2. Daniela Schulte sagt:

    Ich war zwar nicht beteiligt bedanke mich aber für die tolle Unterstützung in der Ausbildung und auch Kraki hat ein Platz neben mein Bett gefunden und wacht in der Nacht über mich.
    Schade das die Zeit mit Ihnen so schnell vorbei ging.

    • Liebe Daniela,
      schön, dass ich ein kleines Stück Ihres Lebensweges den einen oder anderen Tag mit Ihnen gehen durfte. Möge das, was Sie heute errungen haben, ein schöner Grund zum Feiern sein. Und möge Ihr neuer Beruf Sie mit Freude erfüllen. Auch ich hätte gerne noch mehr Zeit mit Ihnen verbracht. Dennoch sind Sie, so glaube ich, ganz froh, dass die (Schul)Jahre jetzt rum sind 😉

      Kraki wird immer gut auf Sie aufpassen. Und Sie hoffentlich noch oft zum Schmunzeln bringen 😉

  3. Antje sagt:

    Ich glaube, ich nenne meine kleine Krake “Krümel ” 🙂 Das wäre doch mal ein süßer Name! 🙂 Manchmal bin ich auch nur ein Krümel 🙂

    ES WAR SOOOO SCHÖN !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam durch WP-SpamShield

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen