Zahnarzt Mannheim – von Quadraten und Quadranten

In Mannheim wurde eine für bundesdeutsche Verhältnisse einmalige Städteplanung realisiert: ein gitterförmiges Straßennetz mit wohlgeordneten Häuserblöcken in übersichtlichen Planquadraten. Darum wird Mannheim auch als Quadratestadt bezeichnet. Diese architektonische Spezialität hat für Menschen mit schlechtem Orientierungsvermögen durchaus Vorteile.

Gute Zahnärzte haben mit dem dreidimensionalen Vorstellen natürlich keine Schwierigkeiten. Und auch sie teilen die Objekte ihrer ärztlichen Kunst, die Zähne, ihrem Standort nach in Quadranten ein. Dadurch erhält jeder Zahn die für ihn eindeutigen Koordinaten. Und so geht es den Zähnen im Munde des Patienten genau so wie den Häusern in Mannheim; Quadrate und Quadranten schaffen Ordnung und Struktur. Was liegt also näher, als das Suchstichwort „Zahnarzt Mannheim“ einmal synoptisch zu beleuchten?

Zahnarzt Mannheim

Das quicklebendige Mannheim ist mit seinen knapp 312.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Baden-Württembergs. Und: Aktuellen Umfragen zufolge klagen durchschnittlich 37 Prozent aller Deutschen über behandlungsbedürftige Zahnschmerzen. Dies ergibt für den Zahnarzt in Mannheim eine potenzielle Patientenzahl von 115.440, ohne akute Sonderfälle. Legt man die für deutsche Ballungsgebiete übliche Zahnarztdichte von 650 Patienten pro Zahnarztpraxis zugrunde, dann bedeutet das für den Zahnarzt Mannheim einen volksgesundheitlichen Bedarf von rund 180 Praxen. Tatsächlich fördert das Suchstichwort „Zahnarzt Mannheim“ online etwa 260 Einträge zutage, was für eine vorbildliche Versorgungssituation spricht. Insoweit haben vom Zahnschmerz geplagte Menschen bei der Suche nach ihrem persönlichen „Zahnarzt Mannheim“ sozusagen die Qual der Wahl. Allerdings gibt es ein enorm wichtiges Auswahlkriterium:

Ein empfehlenswerter Zahnarzt in Mannheim beherrscht die Helbo Therapie

Im Mund wimmelt es nur so von pathogenen Keimen, denen mit Antibiotika nicht beizukommen ist. Dadurch werden schmerzhafte Entzündungen des Zahnfleischs als therapieresistente Erkrankungen sehr gefährlich. An dieser Stelle lehrt die Helbo Therapie die Bakterien das Fürchten:

Bei der Helbo Therapie werden die besiedelten Gebiete (Zahnfleischtaschen, infizierte Wunden, schlecht heilende postoperative Schnitte etc.) mit einer photoreaktiven Flüssigkeit getränkt. Anschließend wird diese Helbo Therapie Flüssigkeit mit einem speziellen Laser, dem „Helbo„, beleuchtet. Unter dem Laserlicht entwickelt sich in der Helbo Therapie Flüssigkeit eine hochgradig aggressive Sauerstoff-Variante, die sämtlichen Bakterien abtötet. Dadurch ist die Helbo Therapie extrem effizient, überaus schonend und erleichternd schmerzfrei. Mit der Helbo Therapie bleibt gesundes Gewebe unangetastet, und kritische Antibiotika können komplett vermieden werden. Insoweit ist das professionelle Angebot der Helbo Therapie für jeden wirklich kompetenten Zahnarzt Mannheim ein absolutes Muss.

Somit gebührt dem Zahnarzt in Mannheim, der die Helbo Therapie beherrscht, eine goldene Bewertungs-Krone. Und die Quadratur der Quadranten schließt sich. Denn Kronen passen stilvoll zur ehemaligen kurpfälzischen Residenzstadt Mannheim.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anti-Spam durch WP-SpamShield