Kategorie: Vermischtes

0

Woraus der Regenbogen besteht

Die junge Frau ging allein auf der Insel spazieren. Die schlichte herbe Schönheit der spärlichen Vegetation in ihren gedeckten Farben und die überall aufragenden kargen Felsen verliehen der Landschaft etwas angenehm Natürliches und Unberührtes. Die junge Frau genoss es, in dieser Landschaft, die wegen ihrer wenig spektakulären Anblicke von den alles schändenden Touristenhorden gemieden wurde, in Ruhe ihren Gedanken nachhängen zu können. Als sie gerade zwischen zwei größeren dunkelgrauen Felsen einen kleinen Bach entdeckt hatte, steuerte sie vergnügt darauf zu, um ihre von dem langen Spaziergang ermüdeten Füße zu erfrischen. Der kleine Bach war wie geschaffen für die kleine Rast,...

1

Tim Cook & die moralischen Anstandsmarschierer Russlands

Der dahingeschiedene Steve Jobs war ganz ohne Frage eine extrem charismatische Persönlichkeit, in deren brillantem Oberstübchen Genie und Wahnsinn wahrlich eng beieinander lagen. Man darf sicher behaupten, dass dieser Mann unsere Welt in technischer Hinsicht revolutioniert hat. Grund genug, diesem viel zu früh verstorbenen kreativen Kopf ein angemessenes Denkmal zu setzen; so geschehen auf dem Gelände der “University of Information Technologies” in St. Petersburg, wo seit 2013 ein stattliches Zwei-Meter-iPhone an die fruchtigen Tech-Revolutionen erinnern sollte. Natürlich suchte man für den verwaisten Obstkorb einen würdigen Nachfolger, der in Steve Jobs Schuhe passen könnte. Tim Cook schien für diesen herausfordernden Posten...

1

Energie & Wodka als Fall für Justitia

Energy-Drinks mit Umdrehungen sind beim nachtaktiven Szenevolk in aller Munde. Kein Wunder: Der Mix aus Alk und Koffein lässt auf der Tanzfläche jede Müdigkeit verschwinden. Zumindest nach dem subjektiven Empfinden der Konsumenten. Doch gaukelt die Bezeichnung “Energy & Vodka” dem auf Zappelspaß gebürsteten Verbraucher trotzdem nur eine gar nicht so wirklich vorhandene Produkteigenschaft vor? Mit dieser Frage musste sich unlängst der BGH befassen: Wohl nicht gesund, aber erlaubt “Energy & Vodka” geht in Ordnung In dem Artikel heißt es (Zitat): Der Bundesgerichtshof (BGH) erlaubt den Namen “Energy & Vodka” für ein alkohol- und koffeinhaltiges Mischgetränk. Demnach verstößt die Bezeichnung nicht...

1

Von Buddhisten und Blue Meth

(Blue Meth) Buddhistische Mönche dürfen nach dem Kodex ihrer Religion weder Alkohol noch andere Rauschgifte zu sich nehmen. Die meisten der in leuchtendem Orange gewandeten spirituellen Würdenträger halten sich auch an diese strenge Vorgabe. Doch auch hier gibt es schwarze Schafe, die den Pfad der sittsam enthaltsamen Tugend bisweilen verlassen, um sich mit Blue Meth streng verbotenen samsarischen Freuden hinzugeben. Zwei davon sind nun in Kambodscha der verblüfften Polizei ins Netz gegangen: Buddhisten machen auf Breaking Bad Mönche feiern mit Crystal Meth Leichte Mädchen, harte Drinks und “Yo Mr. White” – so lässt es sich auch in Klostermauern vortrefflich leben....

0

Den letzten Koffer packen

Heute hatte ich die Gelegenheit, die Ausstellung “Koffer für die letzte Reise” in der Martinskirche zu Beckum zu besuchen: Beckum. Eigentlich heißt es, “das letzte Hemd habe keine Taschen”, und gar einen Koffer auf die sogenannte letzte Reise mitzunehmen, ist schier unmöglich. Dennoch zeigt die Volkshochschule in Beckum ab 6. September 2014 eine Ausstellung mit dem Titel “Ein Koffer für die letzte Reise” zum Ende ihres Jahresthemas “Abschied und Neubeginn”. Diese Ausstellung hat mich aus verschiedensten Gründen extrem beeindruckt: – Am Eingang lud ein offener Sarg ausdrücklich zum Probeliegen ein, was meine beiden sportlichen Begleiter sofort ausgenutzt haben. Dabei entstanden...

0

Blacky Fuchsberger ist tot

Blacky Fuchsberger Er war alles andere als 08/15. Er war einer der ganz Großen. Ruhe in Frieden, Blacky! Dein Lebensmotto wird unvergessen bleiben. Fang nie an, aufzuhören! Höre nie auf, anzufangen! Marcus Tullius Cicero ‪Joachim Fuchsberger gestorben‬

Abgezockt auf Ebay Kleinanzeigen 2

Abgezockt auf Ebay Kleinanzeigen

Ich bin, wie viele von Ihnen bereits wissen, ein leidenschaftlicher Fotograf, der für ein gutes Motiv weder Kosten noch Mühen scheut. Noch nicht einmal eingefrorene Finger schrecken mich ab, wenn es darum geht, die Stimmung eines Augenblicks für die Ewigkeit festzuhalten 😉 Eiskaltes Lichtspiel https://wunderblog.daniel-deppe.de/eiskaltes-lichtspiel Selbstverständlich strebe ich als ambitionierter Fotograf auch in technischer Hinsicht nach Perfektion. Und so beschloss ich kürzlich, in eine neue Kamera zu investieren. Dabei ist “neu” nur bedingt richtig, denn als cleverer Sparfuchs habe ich bislang mit gut erhalten gebrauchten Geräten durchweg positive Erfahrungen gesammelt. So wollte ich auch dieses Mal nach einer Second Hand...

2

Die Ruhe nach dem Sturm

Gestern Abend stand eine drückend schwülheiße Luft in der Wohnung, die nach dem großflächigen Öffnen der Fenster verlangte. Es war so stickig, dass jeder leiseste Lufthauch herzlichst willkommen geheißen wurde, Dann, ganz allmählich, frischte es ein wenig auf, und die Blätter der Bäume wiegten sich sanft in einer freundlichen Brise. Allerdings wandelte sich die Brise bald in einen stürmisch auffrischenden Wind, der dunkel drohende Gewitterwolken in den Himmel über unserer Straße schob. Schon klopften die ersten Regentropfen an, und das angekündigte Wärmegewitter schien seinen Lauf zu nehmen. Was allerdings hier passieren sollte, habe ich in meinem ganzen Leben noch nie...

Bye bye Bullenkloster 0

Bye bye Bullenkloster

Wenn Sie, liebe WUNDERBLOG-Leserschaft, meine hiesige Vorstellung gelesen haben, dann wissen Sie, dass ich aus Frankfurt am Main komme. Und da ich dort nun schon mal geboren war, habe ich auch dort studiert. Allerdings war die ehrenwerte Johann Wolfgang Goethe-Universität zu meiner Zeit noch kein hipper schicker obernobel aufgestrapster Luxusschuppen, sondern eine lockere Ansammlung mehr oder weniger vergammelter Klabachen, die sich rund um das berühmte Senckenberg-Museum gruppierten. Eine dieser trostlosen Hucken war der so genannte “AfE-Turm”; eine an architektonischer Schaurigkeit kaum zu überbietende Beton-Burg, die mein seliger Vater aus irgend welchen Gründen immer als “Bullenkloster” zu titulieren pflegte. Wer immer...

3

Machs gut, Ultimate Warrior!

Seit ich von der “World Wrestling Federation” (WWF) wusste, war ich als bekennender Fan der großen bösen Buben immer begeistert mit dabei. Die atemberaubende Artistik, mit der sich diese Kanten von Kerlen gegenseitig im Ring oder auch mal außerhalb beharkt haben, hat mich maßlos fasziniert. Und natürlich hatte ich, wie alle anderen Wrestling-Fans auch, meine persönlichen Lieblinge. Einer davon war der unvergleichliche und unnachahmliche “Ultimate Warrior”. Und dieser Bär von einem Mann ist jetzt im Alter von nur 54 Jahren für immer von uns gegangen. Das macht mich tief betroffen und fassungslos. Tod mit 54 Jahren: Die Wrestling-Welt trauert um...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen