Kategorie: Hätten Sie das gewusst?

1

Beklaut in der Cloud

Früher speicherte man seine Dateien noch auf Disketten (die Älteren werden sich noch erinnern 😛 ), auf CDs, auf USB-Sticks oder auf Festplatten. Jedenfalls lokal, in direkter Nähe zum Ort des computierenden Geschehens, und zum eigenständigen in die Hand nehmen der materiell dingfesten Datenträger. Doch heute kommt alles in die Wolke … … die auf neuenglischdeutsch CLOUD heißt. Damit hat es diese Cloud ziemlich ordentlich in sich. Allerdings nicht auf die Weise, wie sie sich ein problembewusster und sicherheitsorientierter Nutzer wünschen möchte 🙄 Sicherheit? Fehlanzeige! Edward Snowden, der mutige Whistleblower, hat uns hinsichtlich der Cloud-Datensicherheit recht unmissverständlich deutlich gemacht, dass...

0

Die drei Kennzeichen hoher Intelligenz

Dummheit frisst, Intelligenz säuft – so wusste es bislang der Volksmund zu bekunden. Doch nach den aktuellen Befunden gut beleumundeter internationaler Wissenschaftler wird diese kernige Volksweisheit wohl derbe umgeschrieben werden müssen. Denn es hat sich inzwischen in diversen Studien herausgestellt, dass hohe Intelligenz mit ganz anderen Leidenschaften korreliert: ❗ Je intelligenter, desto mehr Lust auf die erotischen Momente im Leben. ❗ Intelligenz säuft nicht – sie kokst und kifft 😉 ❗ Nachtschwärmer haben deutlich mehr im Oberstübchen. Was denn, das glauben Sie mir nicht? Dann lesen Sie doch selbst: Intelligente Menschen haben mehr Sex, nehmen häufiger Drogen und bleiben länger...

Durch die Blume gesagt 0

Durch die Blume gesagt

Blumensträuße und Blütenträume erfreuen jedes Auge und stimmen jedes Herz milde. So profitieren Floristen und ihre Kundschaft gleichermaßen von der üppigen Pracht der farbenfrohen Natur. Und wer mag, kann sich sogar die den diversen Blumen zugesagten Botschaften nonverbal zu nutze machen. Blutrote Leidenschaft und blaue Bedenkzeit Rote Rosen, rote Nelken, rote Tulpen und sogar rote Chrysanthemen sind das unmissverständliche Symbol für romantische Liebe und feurige Leidenschaft. Wer solche in flammendem Rot gebundenen Schnittblumen verschenkt oder geschenkt bekommt, darf auf ein wohlig prickelndes Hormonchaos hoffen. Gibt es statt dessen jedoch blaue Veilchen als Präsent, dann hat sich der Schenkende noch nicht...

Die Beckumer Textagentur ONLINETEXTE.com bei eBay 0

Die Beckumer Textagentur ONLINETEXTE.com bei eBay

Daniel Deppe macht den Zugang zu starken Worten jetzt noch leichter (Beckum) Das wahrscheinlich bekannteste internette Auktionshaus bringt es mit seiner cleveren Werbebotschaft „Mein Ein für Alles“ perfekt auf den Punkt: Wer bei eBay suchet, der findet. Das gilt seit Kurzem auch für hochwertige SEO-Texte aus der Profi-Textschmiede von WUNDERBLOG-Webmaster Daniel Deppe. Damit gibt es für alle Inhaber von Onlineshops, Betreuer von Firmen-Webseiten oder anderweitig ambitionierter Blogger jetzt eine bequeme Möglichkeit mehr, gute Artikel-Qualität zu günstigen Preisen zu bekommen. Sollten Sie an dieser einfachen und sicheren Bezugsmöglichkeit interessiert sein, dann schauen Sie doch einfach mal bei http://www.ebay.de/usr/onlinetexte-com rein. Dort werden...

5

Bitte rasch Ade, altes Windows XP!

(Windows XP) Geldautomaten sind auch bloß Computer. Und wie alle Computer brauchen sie ein Betriebssystem. Dumm nur, wenn dieses Betriebssystem irgendwann so vergammelt ist, dass es vom Hersteller nicht mehr unterstützt wird. Ganz genau das passiert im Moment an bestürzend vielen Geldscheinspuckern, die noch mit Windows XP rumeiern. So könnte es sich durchaus ereignen, dass mit dem korrekten Einführen der Chipkarte ein lange vorhergesehener Fehler das ganze System schmerzhaft zum Absturz bringt. Wie ernst Sie persönlich das als Geld zapfender Bankkunde nehmen müssen, können Sie nach der Lektüre des nachfolgend benannten Artikels selbst beurteilen: 95 Prozent aller Geldautomaten laufen mit...

Vom Zauber des Zerfalls 3

Der Zerfall und sein Zauber

(Zerfall) Was fasziniert uns eigentlich so sehr an verfallenen Gebäuden, an verwitterten Rostlauben oder an Friedhöfen für ausgemusterte Technik? Was macht eine vor so vielen Jahren gesunkene und inzwischen vom Meeresboden komplett vereinnahmte „Titanic“ so zeitlos anziehend? Warum entpuppen sich längst verlassene Orte erst in ihrem zeitlupigen Zerbröseln als Magnete für menschliche Aufmerksamkeit? Es ist der unwillkürlich attraktive Reiz der Vergänglichkeit, also der Zerfall welcher uns da in seinen charmant morbiden Bann zieht. Es ist die voyeuristische Lust an der Beobachtbarkeit vom Altern und vom Dahinschwinden. Kurzum: Es ist die tiefe innere Sehnsucht nach dem, was in unserer von perversem...

Zeigt her Eure Nasen 1

Zeigt her Eure Nasen

An der Nase eines Mannes erkennt man seinen Johannes. So will es jedenfalls der Volksmund wissen. Ob diese hohe positive Korrelation zwischen dem Gewürzprüfer und dem Kronjuwel beim starken Geschlecht wirklich existiert, oder ob sich hier nur die Besitzer eines ausgedehnten Gesichtserkers ein viriles Denkmal setzen wollten, muss jeder, der auf diesem Gebiet forschen möchte, selbst herausfinden. Dabei darf die Messlatte ruhig hoch angelegt werden 😛 denn inzwischen kann man auf jeden Fall mit wissenschaftlicher Rückendeckung behaupten, dass Männer prinzipiell einen größeren Giebel im Gesicht haben als Frauen. In Zahlen: Die Nase des ausge- und erwachsenen Mannes ist im Schnitt...

Toyota Prius – Vom Außenseiter zum Verkaufsschlager 1

GASTBEITRAG: Toyota Prius – Vom Außenseiter zum Verkaufsschlager

Als der Toyota Prius 1997 als erster Serienhybride das Licht der Öffentlichkeit erblickte, bescheinigten ihm Experten und Marktkenner nur wenig Verkaufspotenzial. Sicherlich, die Technologie war zukunftsorientiert, der Antrieb eine innovative Notwendigkeit auf dem Weg zur automobilen Energiewende. Doch mit einem Startpreis von 44.400 DM schien der hybride Prius bei seiner Einführung einen ausweglosen Kampf gegen etablierte und günstige Kompakt-Verbrenner wie den Ford Focus oder den VW Golf zu führen. Heute dominiert Toyota das Segment der gemischtbetriebenen Pkw mit großem Abstand. Gemeinsam mit seinen Geschwistermodellen Yaris, Auris und den Hybrid-Autos der Konzerntochter Lexus machen Prius und Co. hierzulande erstaunliche 70 Prozent...

Wussten Sie schon, dass ... 1

Wussten Sie schon, dass …

1) … Ihre Nase so an die 50.000 verschiedene Gerüche wahrnehmen kann? Vorausgesetzt, Sie sind Nichtraucher, stehen in der Blüte Ihrer Jahre und sind nicht gerade verschnupft. 2) … Sie pro Stunde (!!!) ungefähr 600.000 ausgediente Hautschüppchen abstoßen? 3) … Ihr (ausgewachsener) Körper aus etwa 7.000.000.000.000.000.000.000.000.000 Atomen zusammengesetzt ist? 4) … ein Säugling gut 60 Knochen mehr in seinem winzigen Körper hat als ein Erwachsener? 5) … alle Blutgefäße eines Erwachsenen aneinandergereiht eine Länge von zirka 161.000 Kilometern hätten? 6) … Sie mit all der Spucke, die Sie im Laufe Ihres (durchschnittlich langen) Lebens produzieren, zwei große stattliche Schwimmbecken füllen...

Pfui Spinne! 4

Pfui Spinne!

Ich gebe es unumwunden zu: Ja, ich habe Angst vor Spinnen! In meiner Welt ist nur eine Spielzeugspinne eine gute Spinne. Und, nein: Ich werde keinem Psychotherapeuten einen Haufen Geld in den Rachen schmeißen, nur um mich von meiner Arachnophobie zu kurieren. Ich löse mein kleines Problem einfach dadurch, dass ich stets respektvollen Abstand zu Spinnen halte, und dass ich es meinem Mann überlasse, verirrte Weberknechte und andere deplatzierte Vielbeiner mit freundlichem Nachdruck der Wohnung zu verweisen. Das klappte bislang ganz hervorragend. Bislang … Denn kürzlich ereilte mich die folgende Horror-Nachricht: Jonas Mueller-Töwe: Riesen-Spinnen rotten sich im Ruhrgebiet zusammen Hilf...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen