Kategorie: Hätten Sie das gewusst?

11

Was kostet der Schlaf?

Wer schläft, sündigt nicht. So sagt man jedenfalls. Doch was ist mit der gigantischen Geldverschwendung, die jeder rechtschaffene Nachtschlaf mit sich bringt? Denken Sie etwa, dass Sie, sobald Sie die Augen schließen und traumverloren an der Matratze horchen, keinen Tachometer mehr am Laufen haben? Weit gefehlt! Denn beim seligen Schnarchen verballern Sie jede Menge Kohle, die Ihnen beim ersten Scheppern des Weckers bereits in der Brieftasche fehlt. Wie jetzt, das glauben Sie mir nicht? Na, dann passen Sie mal gut auf. Und das mir jetzt hier keiner mit offenen Augen wegknackt 😉 #1 Die Schlaf-Hardware Um ins Bett zu gehen,...

2

Was verrät meine Handschrift über mich?

Über Psycho-Tests weht ja immer so ein Hauch von Mystik, und der Nimbus der Wissenschaftlichkeit lässt uns mit klopfendem Herzen der gestrengen Auswertung unserer Testergebnisse harren. In diesem Rahmen war und ist die fachkundige Analyse der Handschrift stets sehr beliebt. Zum einen, weil es sich bei angewandter Graphologie im Blick des Laien um so etwas wie geheimes Herrschaftswissen handelt. Und zum anderen, weil das richtige “Lesen können” in einer Handschrift-Probe grundsätzlich die Gefahr des sichtbaren Aufsteigens düsterer Seelengeheimnisse und mentaler Verwerfungen birgt. Also ganz genau das, was uns alle insgeheim maßlos fasziniert 😎 Zum Glück muss man sich in unseren...

5

Restmengenbetrug, Teil 2: Autopsie einer AfterShaveBalsamFlasche

Als Stammgäste im Wunderblog haben Sie bestimmt noch diesen balsamischen Beitrag hier in lebhafter Erinnerung: +++++++++++++++++++++++++ Carina Collany: Mehrverbrauchszwang durch gezielten Restmengenbetrug: https://wunderblog.daniel-deppe.de/mehrverbrauchszwang-durch-gezielten-restmengenbetrug +++++++++++++++++++++++++ Und wenn Sie heute neu und neugierig das erste Mal reinschauen: Es ging und geht um das allseits bekannte Ärgernis, dass viele Verpackungen dazu neigen, den Kunden daran zu hindern, die ausgelobte Produktmenge vollständig entnehmen zu können. In diesem konkreten Fall hat es meinen Mann verständlicherweise ziemlich erzürnt, sein teures After Shave Balsam nicht restlos aus der hartleibigen Plastikflasche rauszubekommen. Heute war nun der Tag X gekommen, an dem die widerborstige Spenderflasche auch unter höchstem Druck...

Eurokraten kontra Ehrenamt 2

Eurokraten kontra Ehrenamt

Jeder Bundesbürger weiß, wie kompromisslos unverzichtbar all jene ehrenamtlichen Heldinnen und Helden des Alltags sind, die ihre Freizeit opfern, um anderen Menschen zu helfen. Viele Feuerwehren, viele caritative Einrichtungen (Jugend- und Seniorenarbeit, das Rote Kreuz, Einrichtungen im Dienste der Inklusion usw.) und nicht zuletzt das fabelhafte Technische Hilfswerk (THW) könnten ohne die Institution des Ehrenamtes den Laden sofort dicht machen. Was das sowohl im Katastrophenfall als auch für den ganz normalen Wahnsinn bedeuten würde, muss hier sicher nicht dargelegt werden. Wer allerdings ein sadistisches Vergnügen daran findet, sich grausamste Horrorszenarien auszumalen, in denen Menschen elend verrecken, weil ihnen niemand in...

Mehrverbrauchszwang durch gezielten Restmengenbetrug 6

Mehrverbrauchszwang durch gezielten Restmengenbetrug

Wie kann man ahnungs- oder ratlose Verbraucher dazu kriegen, von einem abgepackten Produkt deutlich mehr zu kaufen, als es dem tatsächlichen Verbrauch entsprechen würde? Ganz einfach: Man gestaltet die Verpackung so hinterhältig, dass auch beim besten Willen deren gesamter Inhalt nicht restlos entnommen werden kann. Das kennt man von im Giebelbereich raffiniert verwinkelten Getränkekartons, von Ketchupflaschen aus Glas oder von WC-Entenhals-Konstruktionen. Natürlich auch von Spraydosen aller Art, ganz egal, ob sie Sahneschaum, Haarlack oder Deo ausspauzen. Oder aber von einem ganz bestimmten Herren-Pflegeprodukt, das hier exemplarisch und stellvertretend für die ganze Restmengen-Betrügerbande an den Pranger gestellt werden soll. Von Loreal...

Opfer-Abo 3

Was ist “Un” am Unwort?

Einmal im Jahr bestimmt eine Jury aus vier Sprachwissenschaftlern und einem Journalisten das so genannte “Unwort des Jahres”. Wer sich dazu internett kundig machen will, wird auf der Webseite dieser alltagssprachkritischen Initiative mit Sicherheit erschöpfend fündig: http://www.unwortdesjahres.net Doch was macht ein Wort überhaupt zum Unwort? Welche Verfehlung muss ein Wort begehen, damit es als politisch inkorrekt gebrandmarkt und anschließend nicht mehr ohne tadelnden Verweis in den Mund genommen werden darf? Die netzöffentlich transparent gemachten Beurteilungs-Grundsätze der durchweg ehrenamtlichen und unabhängigen UnWortWächter beantworten diese Frage sehr eindeutig. Mit einem “Un” werden jene Worte geächtet, die 1) die Menschenwürde mit Füßen treten,...

Welche Tiere kann man essen? 2

Welche Tiere kann man essen?

Fleischliebhabern drohen saftige Lebensmittelskandale, soweit das Auge im Discounter reicht. Jüngst mussten wir alle der unappetitlichen Tatsache gewahr werden, dass Fury, Black Beauty & Co. nicht etwa auf einem Gnadenhof ihr erfülltes Leben wiehernd aushauchen, sondern als Füllung für Fertiggerichte gewissermaßen reinkarnieren, also in des Wortes buchstäblichem Sinn wieder zu Fleisch werden. Schockiert uns das wohl nur deshalb, weil man uns Rindfleisch angepriesen hat, uns aber dann doch bloß heimlich einen vom Pferd erzählt? Nein, das denke ich nicht. Meines Erachtens liegen die Wurzeln für den kollektiven Aufschrei des Bäumchen, äh, Rindchen wechsel Dich, an ganz anderer Stelle. Und die...

Heizkosten-Spar-Checkliste 1

Heizkosten-Spar-Checkliste

Ist schon eigenartig – je mehr man an Energie einspart, desto höher werden die Rechnungen. Da kann man entweder geknickt resignieren und sich von der Dynastie “Zahlemann und Söhne” versklaven lassen, oder den Ehrgeiz entwickeln, mehr einzusparen, als die Raffgier der Versorgungsbetriebe auf die Heizkostenrechnung aufzuschlagen vermag. Für all jene, die es mit den Heizkosten-Wegelagerern clever aufnehmen wollen, ist die nachfolgende Checkliste gedacht. Die Auswertung ist denkbar einfach: Je öfter man zu den einzelnen Aussagen guten Gewissens JA sagen kann, desto kostenbewusster ist man in der Heizsaison unterwegs. Also: Ran an den Selbsttest und runter mit den Heizungskosten! – Ich...

Knöllchenalarm in der Autobahnbaustelle: Kennen Sie Ihre Garagenbreite? 1

Knöllchenalarm in der Autobahnbaustelle: Kennen Sie Ihre Garagenbreite?

Kaum etwas bringt ebenso flotte wie eilige Automobilisten so in Rage wie die allgegenwärtigen Baustellenbereiche auf deutschen Autobahnen. Denn hier gibt es in aller Regel nur zwei Fahrspuren: Die rechte Spur für die langsamen und breit ausladenden Lastkraftwagen, und die deutlich schmalere linke Spur für alle, die schlanker und schneller unterwegs sind. Da fühlt man sich als Pilot eines schnittigen PKW doch sofort bemüßigt, nach links zu schwenken, um sich die schleichenden Brummis anschließend im Rückspiegel beim Kleinerwerden anzugucken. Doch Vorsicht! Vor den verdienten Sieg in Sachen David gegen Goliath hat die Straßenverkehrsordnung das gesetzestreue Befolgen der temporär aufgestellten Baustellenschilder...

Arznei für Tiere kuriert auch sparsame Herrchen und Frauchen 1

Arznei für Tiere kuriert auch sparsame Herrchen und Frauchen

Auch Tiere handeln sich schon mal einen Schnupfen, ein entzündetes Schlappohr oder eine blutige Schramme, meist aus dem rolligen oder heißen Kampf der Geschlechter, ein. Dann heißt es: Ab zum Tierarzt, damit Blessuren und andere Beschwerden wirksam behandelt werden können. So erging es auch mir und meiner Katze, die aus einem Straßengefecht um ihre Unschuld zwar siegreich, aber nicht gänzlich unverletzt hervorgegangen war. Der Tierarzt meines Vertrauens behandelte die Wunde mit einer entzündungshemmenden Haftsalbe, von der er mir zur weiteren häuslichen Therapie eine Tube mitgab. Auf meine Frage, ob ich ihm den nach dem Abheilen nicht weiter benötigten Rest für...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen