WUNDERBLOG - Lesen macht Laune

5

Das Geheimnis hinter der grünen Tür

Verschlossene Türen machen uns grundsätzlich neugierig und stacheln unsere Imaginationskräfte an. Das wusste auch der absolut unvergleichliche Groucho Marx, dem der Ausspruch zugeschrieben wird: “Was auch immer Sie sich in Ihren wildesten Phantasien vorstellen; hinter dieser Tür passiert es!” Sogar der überaus gelenkige und gesangsstarke Held meiner rockend rollenden Sturm- und Drangzeit, Shakin’ Stevens, machte sich für seinen unvergessenen Evergreen “Green Door” die magischen Anziehungskräfte verschlossener Türen zunutze: “Midnight, one more night without sleepin’ Watchin’, till the morning comes creepin’ Green door, what’s that secret you’re keepin’?” Was ist es aber, das uns an verschlossenen Türen so fasziniert und uns...

1

Fragen Sie Ihr Spam-Orakel

Der Volksmund weiß zu berichten, dass man sich auch aus den Steinen, die einem das Leben schon mal gerne in den Weg legt, was Nettes bauen kann. Das gilt auch für Steine aus elektronischem Frühstücksfleisch, in Fachkreisen als “Spam” bezeichnet. Spam ist ein Name für höchst unerwünschte Mails, die man nicht haben will, von Absendern, die man nicht eingeladen hat, und zu Themen, die so nötig sind wie eine Gallenkolik. Wohin also mit der täglichen Portion Spam auf dem Hintergrund der grundlegenden Erkenntnis, das immer alles irgendwie zu irgendwas gut ist? Klarer Fall: Spam kann, genau so wie Kaffeesatz oder...

0

Die Geister, die ich rief?

Vielleicht kennen Sie als spirituell aufgeschlossene Leserschaft das Gesetz der Anziehung und das Prinzip der Resonanz. Beides besagt, dass man genau jene Dinge in sein Leben zieht, zu denen man sich im Gleich- und Einklang befindet. Das kann sehr wünschenswert sein, wenn man beispielsweise auf der Frequenz von Gesundheit, Glück und Wohlstand “funkt”. Kreisen die ständigen Gedanken jedoch um Krankheit, Pech und Mangel, dann klappt das mit der geselligen Anziehungskraft von “Gleich und Gleich” leider ganz genau so gut. Oder anders gewendet: Alle mentalen Situationen, denen Sie Ihre Energie und Aufmerksamkeit reichlich zur Verfügung stellen, werden dadurch stärker und immer...

3

Cappuccino und kein Ende

Er ist heiß, er trägt eine unwiderstehlich cremige Milchschaumkrone auf seinem dampfenden kaffeebraunen Luxuskörper, und er zeigt mir ein Herz aus Schokolade, das nur für mich gemacht ist. Dabei sieht er nicht nur total lecker aus – er schmeckt auch so. Ach ja *seufz* was wäre ich ohne meinen aromatisch anregenden Cappuccino? Ich sag es Euch: Ich wäre ziemlich arm dran. Gesunder Genuss Um sich einen mit Liebe zubereiteten Cappuccino schmecken lassen zu wollen, würde schon die blanke Tatsache genügen, dass es zum herbsüßen Umschmeicheln anspruchsvoller Geschmacksknospen kaum bessere italienische Momente im Leben geben kann. Doch ein guter Kaffee kann...

3

Meine Concorde

Man nennt die Concorde zu Recht die Königin der Lüfte. Ihr perfekt aerodynamischer Körper verleiht ihr sowohl am Boden als auch hoch droben in und über den Wolken eine wahrhaft majestätische Eleganz. Jeder, der sie einmal über sich hat hinweg fliegen sehen, wird diesen überwältigenden Anblick für immer im Gedächtnis behalten. Sie war und ist eine vollkommene Schönheit, in die sich zum einen das Auge und zum anderen das Herz verlieben kann. Das gilt für alle, die jemals mit ihr geflogen sind, und auch für alle, die sie jemals fliegen durften. Das muss man sich mal vorstellen: Dieses technische Wunderwerk...

0

Mein neuer Katzenfellpulli

Neulich haben wir mal wieder ganz spontan einen lieben Kinokollegen besucht. Dieser vielseitig interessierte Mann hat, neben zahlreichen anderen faszinierenden Hobbys, zwei bezaubernde Stubentiger. Und wie es so oft bei einem typischen Hauskatzenpärchen ist: Die eine ist ziemlich scheu und die andere ist ziemlich verspielt. Als wir zu unserer Stippvisite die gemütliche Wohnung betraten, trug ich einen tiefschwarzen flammneuen Kapuzen-Sweater, den ich mir am Morgen für die wechselnden Belange eines langen und facettenreichen Tages als universelle Wohlfühlbekleidung gewählt hatte. Und als ich schlagartig ahnte, was das gleich jetzt und hier bedeuten würde, war es natürlich schon zu spät. Denn als...

1

Durch Schreiben im Tun bleiben

Die kürzlich gestartete Wunderblog-Jubiläums-Initiative Geschenkt: Die Reise zum Mittelpunkt von Ich https://wunderblog.daniel-deppe.de/geschenkt-die-reise-zum-mittelpunkt-von-ich ist auf ein ebenso freundliches wie bemerkenswertes Echo gestoßen. Von den zahlreichen Leserinnen und Lesern, die sich das Geschenk bereits bei WunderWebmaster Daniel Deppe abgeholt haben, kamen außerordentlich interessante Rückmeldungen als spannende Benutzer-Echos in unserer Redaktion an. Wir haben daraufhin jeden einzelnen bekennenden Ich-Reisenden 😎 um die Erlaubnis gebeten, die entstandenen individuellen An- und Einsichten hier in anonymisierter Form zusammengefasst präsentieren zu dürfen. Dabei ist ein aufschlussreiches Kaleidoskop herausgekommen, das über den Sinn und Unsinn einer regelmäßigen Tagebuchführung weit hinausgeht. Und so dürfen wir Sie hier und heute...

3

Selbstständigkeit – Mit Dienen verdienen

Sie möchten raus aus Ihrer mickrig bezahlten sozialversicherungspflichtig angestellten Tretmühle und rein in die unternehmerische Selbstständigkeit? Dazu kann man nur gratulieren. Denn der deutsche Arbeitsmarkt ist derzeit nicht gerade das, was man sich als aufrichtig bemühter Jobsucher wirklich wünscht. Selbstverständlich kann man nicht mal eben so eine Firma gründen und fortan vergnügt und unbesorgt an den Fleischtöpfen Ägyptens sitzen. In unserem schwarzrotgoldenen Vorschriften-Irrgarten wirft einem nämlich gleich eine ganze Herde wiehernder Amtsschimmel einen Wald voller Stöcke zwischen die Speichen. Und selbst wenn der energisch agierende engagierte Neugründer den bundesdeutschen Paragraphendschungel lebend wieder verlassen würde, so müsste er immer noch a)...

3

Zu Wasser, zu Lande und in der Luft – Ein Märchen?

Auf einem fernen Planeten, ähnlich unserer Erde, aber etwas kleiner, lebten einmal Geschöpfe, die ihre Kinder so vollständig entwickelt zur Welt brachten, dass nur noch Muttermilch, Zeit und liebevolle Zuwendung notwendig waren, um sie großzuziehen. Diese friedlichen Geschöpfe, die keine Feinde hatten, gediehen prächtig auf ihrem Planeten und vermehrten sich dementsprechend zahlreich. So geschah es eines Tages, dass ihnen der Platz zum Leben und die Nahrung knapp zu werden drohten. Die Geschöpfe versammelten sich, um gemeinsam zu beraten, wie es weitergehen könnte. Und sie hatten dazu eine gute Idee, die einstimmig und begeistert angenommen wurde. Es wurde beschlossen, alle auf...

0

Auf der Suche nach dem Traumjob

Macht Ihre Arbeit Ihnen Freude? Haben Sie den Broterwerb Ihrer kühnsten Vorstellungen gefunden? Oder schleppen Sie sich lustlos zu Ihrer Maloche, einzig und allein die Gehaltsabrechnung vor den müden Augen? Sie ahnen es bereits: Von den Antworten auf diese Fragen hängt in entscheidender Weise Ihre gesamte Lebensqualität ab. Was ist ein Traumjob? Eine halbwegs wissenschaftliche Begriffserklärung definiert einen Traumjob als das glückliche Zusammenwirken von Fähigkeiten und Fertigkeiten mit Neigungen und Interessen auf der Basis einer einträglichen und auskömmlichen Nachfragesituation. Das impliziert einige konkrete Möglichkeiten für einen schmerzhaften Schiffbruch: – Befähigung: Wenn Sie für einen Job, der Sie reizen würde, und...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen