WUNDERBLOG - Lesen macht Laune

Die Hinterlassenschaft 3

Die Hinterlassenschaft

Lange hatte Maricella diesen fremdbestimmten Akt bürokratischer Erniedrigung vor sich hergeschoben, doch nun nahte erbarmungslos der endgültige Fälligkeitstermin ihrer Steuererklärung und sie musste sich wohl oder übel für diese lästige und zutiefst lustfeindliche Erbsenzählerei Zeit nehmen. Missmutig betrachtete sie ihren Schreibtisch, auf dem allerlei behördliche Formulare und ein anarchisch bunter Haufen von Quittungen und Bescheinigungen aller Größen und Farben ein bedrohlich chaotisches Durcheinander bildeten. Auf der Suche nach irgendeiner hochwillkommenen Störung, die ihr vielleicht noch einen letzten kleinen Aufschub gewähren könnte, blickte Maricella von ihrem Stuhl aus auf ihren Balkon. Dort tummelten sich oft viele Amseln, Meisen und Spatzen, die...

Rechenexempel für Freiberufler 1

Rechenexempel für Freiberufler

Guten Tag, sehr geehrte selbstständige Anwesende, bitte hinsetzen und Hefte raus – wir schreiben heute eine sehr wichtige Mathearbeit. Und zwar eine, bei der unter dem Strich für jeden von Ihnen das Richtige rauskommen sollte. Also gut hinhören, keine falschen Angaben machen und mit spitzem Bleistift kalkulieren. Los geht’s! Die zweiteilige Textaufgabe lautet: a) Welchen Stundensatz (Netto) müssen Sie Ihren Kunden in Rechnung stellen, damit Sie als Mensch und Anbieter/Dienstleister halbwegs klarkommen? b) Können Sie diese für Sie notwendige Honorarforderung am Markt realisieren? Zu a: Um hier die notwendigen Ausgangszahlen zu ermitteln, müssen Sie sich zunächst selbst die nachfolgenden Fragen...

Die Transformations-Diät 3

Die Transformations-Diät

Es ist ein echtes Wunder, das wir jeden Tag neu erleben, an das wir uns jedoch so gewöhnt haben, dass wir es gar nicht mehr bewusst registrieren. Die Rede ist von der Tatsache, dass all das, was wir essen, in unserem Körper zu einem Teil unserer selbst transformiert wird. Dieser mehr als erstaunliche Prozess wird mit dem Spruch “Man ist, was man isst” zwar prägnant, aber leider auch etwas platt popularistisch beschrieben. Das mag mit ein Grund dafür sein, dass man bei dieser Parole zwar beiläufig zustimmend nickt, dabei jedoch den wahren inneren Wert sowie die daraus resultierenden verblüffenden Implikationen...

Digitalfotografie - Ein Hobby mit bildschönen Optionen 1

Digitalfotografie – Ein Hobby mit bildschönen Optionen

Digitalkameras haben die gute alte Silberchemie inzwischen ziemlich gründlich ausgebootet. Dadurch ist Fotografieren zum kreativen Freizeitspaß für Jedermann geworden. Und manch ein talentierter “Jedermann” hat dabei seine Begabung für die Punktlandung auf dem Auslöser im optimalen Moment für das ideale Motiv entdeckt. Kurzum: Wer hier seine bildhafte Berufung gefunden hat, wird bald über ein ansehnliches Arsenal an traumhaft tollen Fotos verfügen. Die sollen natürlich nicht nur im Archiv versauern, sondern die Augen lieber Freunde und netter Menschen erfreuen. Doch wie kann man die fantastischen Fotos abseits solch ausgetretener Trampelpfade wie digitaler Bilderrahmen oder dröger Fotoalben ebenso individuell wie innovativ zur...

Fünfzig Wahrheiten, die jeder Freelancer kennen sollte 1

Fünfzig Wahrheiten, die jeder Freelancer kennen sollte

Wer schon länger als mehr oder weniger kreativer Freiberufler geschäftlich und geschäftig unterwegs ist, hat wahrscheinlich schon einige Illusionen gegen die harte Realität und einige falsche Glaubenssätze gegen die nackte Wahrheit eintauschen müssen. Schließlich wächst man nicht nur mit seinen Aufgaben, man reift auch an ihnen (sollte man jedenfalls). Und genau diese gewachsene Reife ist es, die jene künftigen Selbstständigen noch nicht haben, welche gerade eben erst frisch an den Start gehen. Doch muss man sich deshalb als neu geborener Einzelkämpfer erst schmerzhaft und kostspielig die Hörner abstoßen, bevor man als alter Hase die aus Souveränität erwachsende Prosperität genießen darf?...

Wie eklig is(s)t der Mensch? 3

Wie eklig is(s)t der Mensch?

Derzeit ist mal wieder ungefähr ein Dutzend Epsilon-Promis im australischen Dschungelcamp zum lästerlichen Abschuss freigegeben. Meiner Meinung nach ist jeder selbst schuld, der sich da freiwillig öffentlich zum Vollhorst macht. Dabei scheint es ganz offensichtlich nach dem Geschmack der gehässigen Veranstalter und des geneigten Publikums zu sein, die grenzdebil imponierenden Dschungelcamper mit unverhohlener Häme den denkbar widerwärtigsten Situationen auszusetzen. Und das sowohl zur äußeren wie auch insbesondere zur inneren Kontaktaufnahme mit dem Grauen aus der grünen Hölle. Denn das Verspeisen von Kakerlaken, Riesenschaben und Monster-Raupen (bitte vor dem Runterschlucken gut durchkauen!) ist für den hiesigen Kulturkreis weit jenseits der absoluten...

Das Geschlechtswort, der Irrtum und die Lösung 0

Das Geschlechtswort, der Irrtum und die Lösung

Fragt man trotz Beschulung bildungsfern gebliebene Blagen (übrigens eine erschreckend große Zielgruppe), was sie sich unter einem Geschlechtswort vorstellen, dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man schaut in von Verständnislosigkeit umwölkte Augen und bleibt bis auf ein gelangweiltes Achselzucken ohne Antwort. Oder die Nachwuchs-Dumpfbacken stimmen ein präpubertär hormonangeschobenes Gekicher an. In beiden Fällen kann man davon ausgehen, dass der Deutschlehrer jämmerlich versagt hat. Und wahrscheinlich nicht nur der. Zugegebener Maßen fußt das deutsche Geschlechtswort nicht unbedingt auf den Gesetzen der Logik. Dieser Umstand treibt nicht nur die Eingeborenen in der sensiblen Phase ihres Spracherwerbs zur Verzweiflung, sonder auch jeden aus...

Stimmen für die Stars 1

Stimmen für die Stars

Es ist allgemein bekannt, dass die Schwächen des einen Sinneskanals mit den trainierten Stärken eines anderen Sinneskanals kompensiert werden können. Vielleicht ist es diesem Wahrnehmungsausgleich zu verdanken, dass ich als recht kurzsichtige Brillenschlange ein außerdurchschnittlich sensibles Gehör besitze. Und das wiederum ist vermutlich der Grund dafür, dass für mich der deutsche Synchronsprecher eines internationalen Film- oder Fernsehstars für das künstlerische Gesamtbild mindestens genau so wichtig ist wie die optischen Äußerlichkeiten. Dazu ein klangvolles Beispiel. Ich bin alt genug, um die Fernsehserie “Miami Vice” in ihren allerersten Anfängen in der TV-Erstausstrahlung gesehen und genossen zu haben. Whow! Damals hat mich nicht...

Selbstmotivation nach Maß 5

Selbstmotivation nach Maß

Mit den guten Vorsätzen und ihren (üblicher Weise) schlechten Prognosen hatten wir uns ja hier schon gelegentlich befasst. Ein Grund dafür, warum gute Vorsätze so oft an der Alltagsrealität scheitern, ist meist der, dass man sich zu hohe und damit absolut unerreichbare Ziele gesteckt hat. Doch auch dann, wenn die angestrebten Wunschvorstellungen durchaus im Rahmen des Möglichen liegen, kann es passieren, dass aus dem ehrlichen Willen nach einer Verbesserung ein peinlicher Rohrkrepierer wird. Dann muss die psychologische Ursachenforschung in eine andere Richtung gehen. Und es erhebt sich die spannende Frage, ob man die richtige Form der Selbstmotivation für die eigene...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen