Kategorie: PsychoPuzzle

0

Süßer Lohn der Langmut

Rache ist süß und macht trotzdem nicht dick 😉 dieser Tatsache mag es geschuldet sein, dass Männer Rache üben, während Frauen Rache nehmen 😎 Doch genug der hässlichen Haarspaltereien. Denn egal, ob man die Rache nun übt oder nimmt, sie kann mit tausendfacher destruktiver Kraft zu ihrem Ursprung zurückkehren, wenn man es falsch anpackt. Und das gilt es selbstverständlich zu vermeiden. Wie kann man sich aber wirksam rächen, ohne die negativen energetischen Konsequenzen fürchten zu müssen? Ganz einfach: Mit ausreichender Langmut. Oder Geduld. Oder mit der Fähigkeit zum Aussitzen. Das mag man nennen, wie man will. Harrt man nur lang...

1

Marketing-Placebos als psychologische Brieftaschenöffner

Bestimmt kennen Sie aus der Medizin den Placebo-Effekt. Der hat immer dann seine Hand im Spiel, wenn einzig und allein der Glaube an die Heilkraft einer Arznei aus einer müden Milchzuckertablette eine wahre Wunderpille macht. Dank des Placebo-Effekts kann also der gute Glaube gesunde Berge versetzen. Wussten Sie aber auch, dass der Placebo-Effekt durchaus nicht auf das Gebiet der Medizin beschränkt ist? Geschickte Verkaufsstrategen und psychologisch geschulte Unternehmer machen sich schon längst das profitable Phänomen der Marketing-Placebos für die eigenen merkantil orientierten Gewinnerzielungsabsichten zu Nutze. Das sollten Sie als kritische Verbraucher wissen, damit man Sie an der Kasse und an...

2

Gute Vorsätze als schlechter Start

Traditionell wälzt sich der Wohlstandsbürger beim in Sicht kommenden Jahreswechsel in der eigenen Psychogülle. Man sollte eigentlich mehr sporteln, weniger essen oder gar nicht mehr rauchen. Was man sonst noch so alles sollte, aber nicht wirklich vom Plan in die Tat umsetzt, ist in das jeweilige individuelle Belieben gestellt. Mit Sicherheit fällt jedem hierzu ein sozial oder gesellschaftlich erwünschtes Desiderat ein, das zur eigenen menschlichen Vollkommenheit noch schmerzlich fehlt. Et voilà: Der gute Vorsatz für das neue Jahr ist geboren. Dumm nur, dass gute Vorsätze die schlechtesten Bedingungen für jede Art des persönlichen Erfolgs sind. Vergessen Sie gute Vorsätze! Seit...

0

Die Magie der Rauhnächte

Spirituell aufgeschlossene und seelisch feinfühlige Menschen nutzen die Zeit zwischen den Jahren, also die Rauhnächte, für mystische Erfahrungen und mentale Reinigungen. Denn man sagt, dass in den Rauhnächten (das sind die 12 Nächte zwischen Heiligabend und dem Dreikönigstag) die Geister, Feen und Elfen den Menschen so nahe kommen können wie niemals sonst im Jahr. Wer mag und daran glaubt, hat nun die Gelegenheit, mit diversen Ritualen und individuellen Meditationstechniken böse Einflüsse zu bannen und gute Wesenheiten um Rat, Hilfe und Unterstützung zu bitten. Das Geheimnis der Rauhnächte Doch auch alle, die definitiv nicht an Kobolde & Co. glauben, können die...

1

Beziehungsfrage: Gehen oder bleiben?

So mancher fest verpartnerte Mensch hat sich schon einmal die Mutter aller Beziehungsfragen gestellt, die da lautet: Soll ich Schluss machen oder will ich zusammen bleiben? Tatsache ist, dass allein das bloße Aufkommen dieser Frage schon signalisiert, dass in der Beziehung irgend etwas nicht (mehr?) so ist, wie es sein sollte, oder wie man es gerne hätte. Jetzt hilft weder ein kopfsandiges Vogel-Strauß-Verhalten noch ein feiges Aussitzen, denn unglückliche Beziehungen sind sowohl für den Körper als auch für die Seele extrem belastend und können richtig krank machen. Also muss man das Übel an der Wurzel packen und samt dieser ausreißen....

0

Orientierungssinn als evolutionäre Männerdomäne

Ich gebe ganz offen zu, dass es mit meinem räumlichen Orientierungsvermögen nicht weit her ist. Wer mich nach dem Weg fragt, hat schon verloren. Und wenn man mich nicht vorsorglich auf Schienen setzt, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich mich verlaufe, peinlich hoch. Natürlich habe ich schon viel geübt, immer in der Hoffnung, dass sich räumliche Orientierung trainieren lässt. Das Ergebnis war, jedenfalls bei mir, niederschmetternd. Oder, um es mit einem schmalspurschnüffelnden Filmzitat zu sagen: Ich finde noch nicht mal den Schweif am Pferd 😆 Vielen Geschlechtsgenossinnen geht es da ganz ähnlich. Das tröstet mich ein klein wenig, lässt aber...

0

Gute Haltung gegen schlechte Laune

(Gute Haltung gegen schlechte Laune) Die Körperhaltung eines Menschen spricht Bände. So können wir daraus, wie eine Person geht, wie sie steht und wie sie spricht, sehr genau darauf schließen, ob da gerade eher gute oder eher schlechte Stimmung herrscht. Das funktioniert, weil sich das innere Seelenleben unmittelbar auf die äußere Anmutung auswirkt. Interessanter Weise funktioniert das aber auch anders herum. Darum können psychische Befindlichkeiten aktiv durch eine absichtsgesteuerte Veränderung der Körperhaltung beeinflusst werden. Und genau diese Tatsache machen sich sowohl Psychotherapeuten (meist die aus dem NLP Lager) als auch psychologisch belesene Interessenten gerne und oft zu Nutze. Gute Haltung...

Der Urknall als mystisches Grundphänomen 0

Der Urknall als mystisches Grundphänomen

Die moderne Astronomie hat heute kaum noch Zweifel daran, dass alles, was wir Menschen kennen und sind, letzten Endes aus dem alles begründenden Urknall erwachsen ist. Irgend ein nicht näher zu beschreibendes einmaliges „Etwas“ hat vor plus/minus 14 Milliarden Jahren irdischer Zeitrechnung aus uns unerfindlichen Gründen beschlossen, mit einem grandiosen Knall zu explodieren, und dabei binnen Bruchteilchen von Nanosekunden den Grundstein für das uns bekannte Universum zu legen. Im Verlauf des Urknalls wurden blitzartig sämtliche Bauteile erzeugt und freigesetzt, die dann der Weltraum mit seinen unendlichen Weiten hergenommen hat, um sich seinen Bestand an belebter und an unbelebter Materie nach...

Von Teichrosen und Textaufgaben 1

Von Teichrosen und Textaufgaben

Textaufgaben gehören zu jenen Facetten der Mathematik, auf die man entweder sofort intuitiv bestens klarkommt, oder die einen auch nach heftigstem Üben immer noch in den blanken Wahnsinn treiben. Das hat zwei einleuchtende Gründe: 1) Textaufgaben zwingen uns dazu, vom geschriebenen Wort auf die nackten Fakten und nüchternen Zahlen zu schließen. Dazu muss die verbale Intelligenz der numerischen Intelligenz fehlerfrei zuspielen. Und dieser „Cross Over“ gelingt nicht jedem Gehirn gleichermaßen gut, auch wenn ansonsten sowohl die sprachliche als auch die mathematische Begabung für sich alleine genommen nichts zu wünschen übrig lassen. 2) Textaufgaben enthalten, wenn sie besonders gemein sind, zahlreiche...

1

Konzeptuelle Intelligenz am Beispiel BRD

Es gibt in der Persönlichkeitspsychologie jede Menge Intelligenztheorien, die sich bis heute um ihre jeweilige Daseinsberechtigung streiten. Eine Theorie vergleichsweise neueren Datums (was immer das in der akademischen Psychologie auch heißen mag 😉 ) stammt von Robert Sternberg: intelligence triarchic theory of intelligence Sternberg vertritt die Auffassung, dass es drei fundamentale Intelligenzdimensionen sind, die die Gesamtintelligenz eines Menschen konstituieren. Eine dieser drei Dimensionen lässt sich aus dem Englischen am passendsten mit „Konzeptuelle Intelligenz“ ins Deutsche übersetzen. Und diese Dimension hat es mir ganz besonders angetan, weil sie mitten ins pralle Leben greift, anstatt im Elfenbeinturm an vertrockneten und verknöcherten Theorieskeletten...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen