WUNDERBLOG - Lesen macht Laune

3

Rainer Holbe – Pionier des Paranormalen

Erinnern Sie Sich noch an Rainer Holbe? Wenn damals gediegene unterhaltungsmusikalische Darbietungen, aufgelockert durch ein farbenprächtiges Fernsehballett Ihr Ding waren, dann entsteht beim Stichwort “Rainer Holbe” wahrscheinlich vor Ihrem inneren Auge so etwas wie dieses gewinnende Portrait hier: Doch in Rainer Holbe steckte weit mehr als der charmante und galante “Master of Ceremonies” bei der Starparade. Als anerkannter und preisgekrönter Redakteur und Moderator realisierte er ab Mitte der 1980er Jahre ein bis dahin in der deutschen TV-Landschaft unbekanntes Format, welches sich all den Dingen zwischen Himmel und Erde widmete, vor denen die Schulweisheit kapitulieren musste. Hier sind die “Unglaublichen Geschichten”...

0

Salz als natürlicher Grenzschutz in der Haut

Salz gehört zu den ältesten und zuverlässigsten Konservierungsmitteln, die die Menschheit kennt. In der Anwesenheit hoher Salzkonzentrationen entsteht ein mineralisches Milieu, das für die meisten Bakterien und Mikroben eine extrem lebensfeindliche und damit unbewohnbare Umwelt erzeugt. So schützt ein hoher Salzgehalt Speisen, die lange genießbar bleiben sollen, vor der feindlichen Übernahme durch bedrohliche Erreger. Und siehe da: Nicht nur die Hausfrau macht sich diesen Effekt aktiv zunutze, sondern auch lebendige Haut. Denn die wehrt sich an Stellen, wo sie verletzt wurde, mit deutlich erhöhten internen Salzkonzentrationen gegen Wundinfektionen durch opportunistische Erreger. Das haben kürzlich Wissenschaftler der Vanderbilt University in Nashville...

5

Der Erbonkel aus England

Scheinbar ist es für Netz-Ganoven immer noch ziemlich lukrativ, auf die nackte Geldgier ihrer habsüchtigen Opfer zu zählen. Anders kann ich es mir jedenfalls nicht erklären, das die Masche mit dem Angebot zum einträglichen Geld-Zwischenparken auf dem eigenen Konto immer noch zu ziehen scheint. Diese als “Erbonkel-Trick” bekannte Falle verspricht den per Mail Angeschriebenen leicht zu verdienendes Geld, falls man einfach nur seinen guten Namen und sein gutes Konto zur Verfügung stellen wollte. Mal abgesehen davon, dass solche Machenschaften absolut illegal wären – niemand (also wirklich NIEMAND!) hat bergeweise Kohle an ihm bis dato völlig unbekannte Komplizen zu verschenken. Ich...

2

Neuer Grand Champion am “Judge Dredd”

Nicht ohne Stolz gebe ich hiermit zu Protokoll, dass ich gestern einem guten Freund einen unverschämt gediegenen neuen Highscore in seinen Judge Dredd  Flipper eingebrannt habe: Das soll mir erst mal einer nachmachen, bevor an der coolen Kiste die Batterien getauscht werden oder die Werkseinstellungen zurückkehren I AM THE LAW!

0

Finger’s Welt – Freude am Frickeln

Basteln bringt Laune. Erst recht dann, wenn die zu lösenden Probleme dem prallen Alltag entspringen, und die Ergebnisse von purer Kreativität und von phantastischem Fachwissen zeugen. Unter dieser Prämisse ist “Finger’s elektrische Welt” ein absolutes Mekka für Tüftler und Erfinder, die das ganz Besondere und das einmalig Individuelle lieben. Finger’s elektrische Welt nennt sich selbst ein Forum und Wiki für den durchgeknallten Bastler und damit ist auch schon der Name Programm. Finger’s frimmelnde und frickelnde Fangemeinde trifft sich übrigens regelmäßig zum spannenden Gedankenaustausch und zum gemeinsamen Genuss genialer Bastelarbeiten Fingers-Welt Weltherrschaftskongress (Treffen 2014) Finger´s elektrische Welt wurde 1999 erdacht und...

0

Cotard-Syndrom: Untot wider Willen

Ein aus dem Takt geratenes Gehirn kann seinem Besitzer die abenteuerlichsten Sachen vorgaukeln. Sobald die sensible Hirnchemie auf Abwegen wandelt, oder die grauen Zellen durch strukturelle Schäden ihre normale Funktionalität verlieren, geraten die Betroffenen in groteske bis surreale Erlebniszustände. Ein in dieser Hinsicht besonders vernichtendes Krankheitsbild ist das Cotard-Syndrom welches den Patienten die unverbrüchliche Überzeugung vermittelt, tot zu sein. Seinen Namen erhielt dieser quälende psychische Ausnahmezustand von dem französischen Arzt Jules Cotard, der im Jahre 1880 erstmalig den Fall einer erkrankten Patientin vorstellte. Die Frau war in felsenfestem Wahn davon überzeugt, nur noch als verwesender Leichnam, also nach neuer Diktion...

1

Amazon Abzocke vom Allerfrechsten

Im Supermarkt Ihres Vertrauens sind Sie für die Posten auf Ihrer Einkaufsliste verlässliche Festpreise gewohnt. Natürlich kann das eine oder andere mal irgendwann ein paar Cent billiger oder teurer werden, so wie es eben normal ist. Aber wie würden Sie das finden, wenn Ihr Supermarkt seine Preise im Schweinsgalopp sehr engmaschig an den Wochentag, an die Tageszeit, an das durchschnittliche Konsumentenverhalten und womöglich noch an den Wert Ihres fahrbaren Untersatzes anpassen würde? Was würden Sie davon halten, wenn die Preise der Waren so schnell und so stark schwanken würden, dass beispielsweise von jetzt auf gleich ein Liter Milch von 65...

0

16mm Filmmaterial digitalisieren

(16mm Filmmaterial digitalisieren) Als das Fernsehen noch als Flimmerkiste tituliert wurde, lagen die meisten TV-Produktionen in Form von 16mm Filmmaterial vor. Die Archive der Sendeanstalten quollen darum irgendwann förmlich über vor Filmdosen, in denen von Lehrfilmen über Spielfilme bis hin zu Dokumentationen und Dramen alles abgelegt wurde, was jemals den Weg vom Projektor zur Mattscheibe gefunden hatte. Natürlich waren es die Hüter der Schätze irgendwann leid, sich ihre Wege durch sauer werdendes Acetat und ähnlich unerfreuliche Relikte analoger Filmproduktionen zu bahnen. Und so landeten leider viele unersetzliche Werke in der endgültigen Entsorgung. Teils ein Segen 😛 aber meist ein großer...

0

Der Zauber von Zement

Finden Sie Zement sexy? Nun ja – wohl eher nicht so wirklich. Damit widerfährt dem magischen Bindemittel für das Bauhandwerk allerdings großes Unrecht. Denn erst durch Zement wird Beton zu Beton. Und darum ist Zement auch mit einer weltweiten Insgesamtproduktion von um die drei Milliarden Tonnen der mit Abstand am meisten verarbeitete Werkstoff überhaupt. In Beckum weiß man das. Denn, und ich zitiere: In keinem Teil Deutschlands ballte sich die Zementindustrie auf so engem Raum wie im ehemaligen Kreis Beckum, dem heutigen südlichen Kreis Warendorf. Im Mittelpunkt Westfalens, am Südrand der Westfälischen Bucht, entstand eine derartige räumliche Geschlossenheit dieses Industriezweiges,...

0

Revolverheld – Lass uns gehen

Ich bin ein waschechtes Großstadtkind. Trotzdem (oder auch vielleicht gerade deswegen) schlagen mir der Trubel und die ewigen Menschenaufläufe in meiner derzeitigen Metropole mehr und mehr aufs Gemüt. Und ich weiß, dass ich meine goldenen Jahre ganz sicher nicht in einem vor Gewalt und Aggressivität brodelnden Pferch verbringen will. Ich sehne mich nach fröhlicher Entschleunigung und nach einer Ruhe, zu der ich kommen kann und darf. Und wie mir scheint, stehe ich mit solchen Herzenswünschen nicht alleine da. Revolverheld – Lass uns gehen (Unplugged @ BAYERN 3) Lass uns gehen – Songtext von Revolverheld Hallo, hallo Bist du auch so...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen