WUNDERBLOG - Lesen macht Laune

0

Valentinstag 2015 auf Nederlands

Heute ist Freitag der 13. und damit ist es noch einen Tag bis Samstag, dem 14. Februar, was wiederum der unter Liebenden allseits beliebte Valentinstag ist. So weit, so rosa 😎 Die Niederländer sind ein hinreißend verspieltes Völkchen. Darum haben sie den aktuellen 13. Freitag aus der gruseligen Horror-Ecke raus und in die romantische Schmuse-Ecke reingepackt. Und das alles mit einem frisch gefärbten “Lippenbekenntnis“. Das heißt: Wer heute, am 13. Februar 2015, in den Niederlanden einem geliebten Menschen einen liebevollen Postkartengruß zum Valentinstag schicken will, der kann und darf die Postkarte in dem Briefmarkenfeld mit einem deutlich sichtbaren Kussmund-Abdruck “frankieren”:...

0

Die Psychologie der Zauberkunst

Geheimnisvolle Zauberkünstler und verblüffende Bühnenmagier haben ihr staunendes Publikum schon seit Jahrhunderten mit angewandter Psychologie extrem effektiv an der Nase herumgeführt. So ist es beispielsweise eine höchst beliebte Irreführung des professionellen Illusionisten, den Mitmach-Zuschauer glauben zu lassen, dass er eine freie Entscheidung frei ausüben könnte. Denn während der ahnungslose “Assistent” noch fest daran glaubt, dass er sich wirklich eine Karte frei nach seiner Wahl aus dem Kartenspiel ziehen könnte, hat der fingerfertige Gaukler bereits alles nach seinen eigenen perfiden Plänen erledigt. Doch warum lassen sich auch aufmerksame und kritische Zuschauer so bezaubernd leicht hinters Licht führen? Diese Frage beschäftigt nun...

0

Gute Laune kann auf den Geist gehen

Manchmal steht man mit dem falschen Fuß auf und ist dann eben einfach mal mies drauf. Die Gesamtsituation erscheint umfassend unbefriedigend, und die Zahl derer, die man mit Götz von Berlichingen abspeisen möchte, wächst bedeutsam an. Oder wie es der Österreicher so schön sagt: Man hat den Grant. In dieser grauen Gemütsverfassung möchte man nichts weiter als in Ruhe gelassen werden, bis der bohrende Weltschmerz irgendwann nachlässt. Leider gibt es aber immer wieder Gute-Laune-Terroristen, die auf Biegen und Brechen die düsteren Wolken am Emotionshorizont durch künstlichen Sonnenschein ersetzen wollen. Ist man solchen penetranten Happy-Hipstern ausgeliefert, dann wird allerdings alles nur...

1

Robo Tripping – High durch Hustenstiller

Manche Arzneimittel sind verschreibungspflichtig, manche nicht. Bei jenen Medikamenten, die sich verantwortungsvolle Menschen ohne Rezept in der Apotheke kaufen können, muss also darauf vertraut werden, dass die individuelle Anwendung sehr gewissenhaft nach den Vorgaben des Beipackzettels oder des Apothekers erfolgt. Denn andernfalls kann auch rezeptfrei erhältliche Medizin großen Schaden anrichten. Nun gibt es aber jene Zeitgenossen, die es ganz zielgerichtet darauf abgesehen haben, sich mit völlig legal käuflichen Apothekenprodukten – und unter Missachtung jeder Gefahr – mithilfe der bekannten Risiken und Nebenwirkungen in veränderte Bewusstseinszustände zu katapultieren. Und das funktioniert auch ganz hervorragend, so lange es dem Anwender komplett wumpe...

0

Frühjahrsputz fürs Adressbuch

Auf den Frühjahrsputz darf man sich von Herzen freuen. Alter Staub weicht neuer Frische, und die lästigen Überbleibsel vom letzten Jahr machen Platz für eine blitzblanke Ordnung zum Wohlfühlen. Das gilt für die eigenen vier Wände, in denen das Wohnen wieder Laune machen soll, und das gilt ebenso für das Adressbuch. Denn auch an dieser Anschriften-Kartei gehen 365 prall gefüllte Tage nicht spurlos vorbei. Darum ist es wärmstens zu empfehlen, alle Jahre wieder dem Adressbuch ein handverlesenes wie auch sorgfältiges Update zu gönnen. Ganz nebenbei sorgt hier das Aufräumen der Aufzeichnungen auch für eine Säuberung der Seele. Warum das so...

0

Fräulein Sinner – So studieren Samtpfoten

(Fräulein Sinner) Katzen sind clever. Dennoch dürstet es einige dieser smarten Stubentiger nach mehr Kenntnissen, als es braucht, um Menschen zu willigen Dosenöffnern und servilen Katzenkloputzern zu erniedrigen. So kommt es, dass Katzen gelegentlich auch schon mal eine Universität besuchen. Sozusagen als Gasthörer 😛 und eine dieser unwiderstehlichen Studienbuch-Miezen hört auf den Namen Fräulein Sinner wobei sie den wahrscheinlich einmaligen akademischen Grad einer ordentlichen “Campus-Katze” bekleidet. Inzwischen hat die allseits beliebte Campus-Katze bereits einige Semester an der Universität Hildesheim absolviert und sich in dieser Zeit einen guten Ruf als Langzeitstudierende erworben. Denn 12 Jahre lang jeden Tag regelmäßig durch die...

0

Schreckensszenario Schaltsekunde

Die Ganggenauigkeit der Erde lässt derbe zu wünschen übrig. Denn wie schnell sich unsere Welt dreht, hängt von dermaßen vielen kosmologischen Gegebenheiten und Konstellationen ab, dass die hochpräzisen Atom-Uhren nur herablassend die Nase rümpfen können. Doch was kann man machen, um die irdische Taktfrequenz trotz widriger planetarischer Unpässlichkeiten unter Kontrolle zu behalten? Fürs Grobe hat das gute alte Schaltjahr zu genügen, in dem der gebeutelt kastrierte Februar als chronometrische Gummimatte hinhalten muss. Das Feintuning allerdings übernimmt die eher weniger bekannte Schaltsekunde für ein Mikro-Update der terrestrischen Unruhe. Klingt vielleicht nicht nach viel, kann aber die pervers hochgezüchtete Elektronik dieses durchgeknallten...

0

BMW – Sesam, öffne Dich!

Von meinem Auto erwarte ich, dass es mich sicher und zuverlässig von A nach B bringt, dass es sich komfortabel fahren lässt und dass es mir im Unterhalt nicht die Haare vom Kopf frisst. Modernere Menschen haben da ganz andere und deutlich höhere Erwartungshaltungen an ihren fahrbaren Untersatz. Die wollen nämlich gar kein Auto im engeren Sinne, sondern lieber einen abgefahrenen Computer auf Rädern, der fast von alleine den Weg findet, und der unterwegs unentwegt und völlig autark sowohl mit seinesgleichen als auch “nach Hause” telefoniert. K.I.T.T. lässt in diesem Zusammenhang recht herzlich grüßen 😆 Wer also auf einen PKW...

0

Süßer Lohn der Langmut

Rache ist süß und macht trotzdem nicht dick 😉 dieser Tatsache mag es geschuldet sein, dass Männer Rache üben, während Frauen Rache nehmen 😎 Doch genug der hässlichen Haarspaltereien. Denn egal, ob man die Rache nun übt oder nimmt, sie kann mit tausendfacher destruktiver Kraft zu ihrem Ursprung zurückkehren, wenn man es falsch anpackt. Und das gilt es selbstverständlich zu vermeiden. Wie kann man sich aber wirksam rächen, ohne die negativen energetischen Konsequenzen fürchten zu müssen? Ganz einfach: Mit ausreichender Langmut. Oder Geduld. Oder mit der Fähigkeit zum Aussitzen. Das mag man nennen, wie man will. Harrt man nur lang...

1

Marketing-Placebos als psychologische Brieftaschenöffner

Bestimmt kennen Sie aus der Medizin den Placebo-Effekt. Der hat immer dann seine Hand im Spiel, wenn einzig und allein der Glaube an die Heilkraft einer Arznei aus einer müden Milchzuckertablette eine wahre Wunderpille macht. Dank des Placebo-Effekts kann also der gute Glaube gesunde Berge versetzen. Wussten Sie aber auch, dass der Placebo-Effekt durchaus nicht auf das Gebiet der Medizin beschränkt ist? Geschickte Verkaufsstrategen und psychologisch geschulte Unternehmer machen sich schon längst das profitable Phänomen der Marketing-Placebos für die eigenen merkantil orientierten Gewinnerzielungsabsichten zu Nutze. Das sollten Sie als kritische Verbraucher wissen, damit man Sie an der Kasse und an...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten der deppe solutions verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die deppe solutions den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen